versandkostenfrei ab 39,- € Bestellwert
für Lieferungen innerhalb Deutschlands

Haselnuss Creme BIO Aufstrich

7,99 €*

% 8,99 €* (11.12% gespart)
Inhalt: 0.19 Kilogramm (42,05 €* / 1 Kilogramm)
versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 39,-€ und 5% Mengenrabatt ab 100,-€ Warenkorbwert
Glas
Produktnummer: conv-haselcre-0190
Ähnliche Artikel
Produktinformationen "Haselnuss Creme BIO Aufstrich"

Erwachen Sie mit dem Aroma Siziliens in Ihrem Zuhause – der „CONVIVIA Bio Haselnuss-Aufstrich“ lädt zu einem Frühstück ein, das Ihre Sinne belebt und Sie den Alltag vergessen lässt.

Stellen Sie sich vor, der erste Sonnenstrahl des Tages küsst behutsam die saftigen Hügel des Ätnas, während Sie zu dem Duft von frisch gerösteten, biologischen Haselnüssen erwachen. Mit CONVIVIA wird dieser Moment an Ihrem Frühstückstisch Realität. Jedes Glas unseres Aufstrichs ist gefüllt mit den Schätzen Siziliens und verleiht Ihrem Morgen eine außergewöhnliche Note von Natur und Raffinesse.

Der „CONVIVIA Bio Haselnuss-Aufstrich“ ist ein wahres Meisterwerk klassischer sizilianischer Produktion – ein Produkt, das lebendige Erinnerungen an die sonnendurchtränkten Felder seiner Heimat hervorruft, aber keinerlei künstliche Zusätze benötigt, um Sie zu verzaubern. Unsere Haselnüsse, gewachsen in der reinen sizilianischen Erde und gepflückt in ihrer reifsten Stunde, verbinden sich harmonisch mit dem sanft-süßen braunen Zucker und dem hochwertigen Olivenöl, um ein Frühstückserlebnis zu kreieren, das an Genuss kaum zu übertreffen ist.

Lösen Sie sich von der Hast des Alltags und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit – ein Brot mit unserem Haselnuss-Aufstrich verwandelt jedes Frühstück in ein Fest für die Sinne. Erleben Sie mit jedem Bissen die Essenz sizilianischer Lebensfreude, ein Fest voller Liebe zur Natur und zur kulinarischen Tradition.

CONVIVIA steht nicht nur für natürliche Zutaten und sorgfältige Verarbeitung, sondern auch für das Vertrauen in eine vegane und glutenfreie Ernährung, die den Körper ehrt und den Geist erhebt. Dieser Aufstrich ist für jeden, der Qualität und Geschmack schätzt und sich mit jedem Löffel einen Hauch von Siziliens magischer Landschaft auf der Zunge zergehen lassen möchte.

Beginnen Sie Ihren Tag mit dem „CONVIVIA Bio Haselnuss-Aufstrich“ und lassen Sie Ihr Frühstück zu einer liebevollen Umarmung der Natur werden. Wohnen Sie den zart schmelzenden Momenten bei, in denen einfache Genüsse zum Lebenselixier werden.

CONVIVIA – wo jeder Tag mit einem Lächeln beginnt und ein Frühstück nicht nur eine Mahlzeit, sondern eine Hommage an puren, unverfälschten Genuss ist.

CONVIVIA ist mehr als nur eine Marke, es ist die Manifestation einer tief verwurzelten Leidenschaft für die ernährungsreiche sizilianische Küche und ein Tribut an die großartige Gastronomiekultur dieser traditionsreichen Insel. Pietro, der Gründer von CONVIVIA, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, den authentischen Geschmack seiner geliebten sizilianischen Heimat zu Ihnen nach Hause zu bringen.

Mit 38% biologischen Haselnüssen, einhergehend mit der Süße des braunen Zuckers und dem einzigartigen Aroma des frisch gepressten Olivenöls – in Kombination mit Sonnenblumenöl – ist dieser Aufstrich ein rein natürliches Geschmackserlebnis. Jeder Löffel lässt Sie die warmen Böden Siziliens fast schmecken, die Landschaft riechen und die Brise, die das Meer herüberweht, fühlen.

Alle Zutaten stammen aus nachhaltigem, biologischem Anbau und sind frei von Gluten, Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln. Die Liebe zur Natur, das Engagement für höchste Qualität und eine vegane Lebensweise sind in jedem Glas dieses Aufstrichs spürbar.

Der "CONVIVIA Bio Haselnuss-Aufstrich" wird in einem entscheidenden Moment voller Reife und Frische geerntet und fachmännisch verarbeitet. Dies geschieht nach den über Generationen weitergegebenen Rezepturen – ein Vermächtnis, das Pietro stolz bewahrt und mit Ihnen teilt.

Genießen Sie diesen exquisiten Aufstrich als versüßenden Start in den Tag auf einer Scheibe frisch gebackenem Brot oder als delikate Füllung sowie Garnierung für Süßwaren und Kuchen. Nach dem Öffnen sollte der Aufstrich an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden, um seine volle Geschmacksvielfalt zu erhalten.

Der "CONVIVIA Bio Haselnuss-Aufstrich" verkörpert nicht nur ein Produkt von unvergleichlicher Qualität, sondern vermittelt ein Lebensgefühl – eine kulinarische Reise zu den idyllischen Hügeln Siziliens, ein Fest der Sinne, insbesondere der Geschmackssinn, der Sie jeden Sonntagvormittag in einen Zustand der Entspannung und des Genusses versetzt, genau wie in Pietros Kindheitserinnerungen.

Entdecken Sie den wahren Geschmack Siziliens und spüren Sie die Nähe zur Natur und die Liebe, die in jedem unserer Produkte von CONVIVIA steckt. Ihr Frühstück in der Sonne wird damit zu einem sinnlichen Fest, das Tradition und Genuss mit einer Note sizilianischer Sonne vereint.

Die Herstellung des CONVIVIA Bio Haselnuss-Aufstrichs ist eine Ode an sorgfältige Handwerkskunst, nachhaltige Landwirtschaft und die reiche kulinarische Tradition Siziliens. Jeder Schritt im Produktionsprozess ist darauf ausgerichtet, ein Endprodukt von höchster Qualität zu liefern, das sich durch seinen intensiven Geschmack und seine natürliche Reinheit auszeichnet.

Auswahl und Anbau der Zutaten Die Produktion beginnt mit der sorgsamen Auswahl der Bio-Haselnüsse und anderen Zutaten. Die Haselnüsse, die 38% des Aufstrichs ausmachen, werden auf sizilianischen Feldern angebaut, die vom Vulkanboden des Ätnas profitieren. Diese fruchtbare Erde, reich an Mineralien und Nährstoffen, ist die Basis für das kräftige Wachstum der Nussbäume, die unter der mediterranen Sonne gedeihen. Die biologische Landwirtschaft sorgt dabei nicht nur für die Abwesenheit von chemischen Pestiziden und Düngemitteln, sondern fördert auch die Erhaltung der natürlichen Ökosysteme.

Ernte und Verarbeitung Erntet wird ausschließlich per Hand und nur dann, wenn die Haselnüsse ihre volle Reife und den optimalen Geschmack erreicht haben, was zu einer natürlichen Süße und intensiven Aromen führt. Auch die übrigen Zutaten – brauner Zucker, Olivenöl und Sonnenblumenöl – stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und werden genau so gewählt, dass sie die Haselnüsse geschmacklich optimal ergänzen.

Nach der Ernte werden die Haselnüsse schonend geröstet. Diese Röstung ist entscheidend für die Entwicklung des reichen Aromas, das CONVIVIA's Haselnuss-Aufstrich auszeichnet. Durch das Rösten karamellisieren die natürlichen Zucker in den Nüssen, was zu einem tieferen, volleren Geschmack führt.

Herstellungsprozess Bei der Herstellung des Aufstrichs werden die Zutaten sorgfältig vermengt und auf eine feine Konsistenz gemahlen. Dies geschieht unter Einhaltung höchster Standards, um das hervorragende Geschmacksprofil und die Qualität des Originalrezepts zu bewahren. Dabei kommen keine künstlichen Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker zum Einsatz – die Einfachheit und Qualität der Zutaten stehen im Vordergrund.

Abfüllung und Lagerung Das fertige Produkt wird in sterilisierte Gläser gefüllt, was nicht nur die Haltbarkeit ohne Zusatz von Konservierungsstoffen gewährleistet, sondern auch den frischen und unverfälschten Geschmack bewahrt. Bei der Lagerung spielt die Temperatur eine entscheidende Rolle, da sie sicherstellt, dass der Aufstrich seine geschmeidige Textur und die Reichhaltigkeit des Geschmacks behält, bis er den Tisch des Verbrauchers erreicht.

Die Qualität und der Geschmack des CONVIVIA Bio Haselnuss-Aufstrichs sind das direkte Produkt dieser liebevollen und aufmerksamen Verarbeitung. Vom Boden bis zum Frühstückstisch wird jede Facette dieses Aufstrichs von der Hand sizilianischer Tradition und der puren Essenz natürlicher Inhaltsstoffe geformt. Die Leidenschaft, die in seiner Herstellung steckt, ist nicht nur in jedem Bissen spürbar, sondern definiert ein Gourmet-Erlebnis, das die Sinne berührt und die Seele nährt.


Nährwerte
Unzubereitet pro 100 g
Brennwert kj 2341 kj
Brennwert kcal 562 kcal
Fett 37 g
davon gesättigte Fettsäuren 4,2 g
Kohlenhydrate 48 g
davon Zucker 47 g
Eiweiß 3,6 g
Salz 0 g
Unzubereitet pro Portion 5 g
Brennwert kj 117,05 kj
Brennwert kcal 28,10 kcal
Fett 1,85 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,21 g
Kohlenhydrate 2,40 g
davon Zucker 2,34 g
Eiweiß 0,18 g
Salz 0,00 g
Zusätzliche Informationen
Zutaten: Mandeln* (38%), brauner Zucker*, Olivenöl*, Sonnenblumenöl*
*aus biologischem Anbau
Produkt kann Spuren von Sellerie und Nüssen enthalten.
An einem trockenen, kühlen und dunklen Ort aufbewahren & vor Licht und Wärme schützen. In einem Temperaturbereich von 2-15 Grad Celsius aufbewahren.
Nährwertangaben herunterladen

direkt aus unserer Ölmühle

frisch gepresst
Tipp
Bio Leinöl nussig nativ kaltgepresst
Größe: 250ml
drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem Superior Taste Award ** 2020, 2021 & 2022 -Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternen in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltwird goldgelb aus den Samen der Leinpflanze (Flachs) gewonnenbereichert viele Gerichte mit seinem leicht nussigen Geschmack enthält ca. 52% Omega- 3- Fettsäuren ungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffen und Lignanenbehält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffe Haltbarkeit 2 Monate Geschmack: angenehm leicht nussig Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Um Ihnen zu gewährleisten, dass Sie stets frisches kaltgepresstes Leinöl bekommen, pressen wir Ihr Bio-Leinöl immer erst nach Eingang der Bestellung. Dieses Leinöl wird aus sorgfältig ausgewählter Bio-Leinsaat schonend kaltgepresst. Leinöl, eines der gesündesten Speiseöle der Welt mit ca. 52% Omega-3-Fettsäuren. Unser Leinöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen. Unser schonend kalt gepresstes Leinöl schmeckt angenehm- leicht nussig und passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise. Hinweis: Leinöl hat ein Haltbarkeit von ca. 2 Monaten. Problemlos kann man Leinöl aber in der gelieferten Glasfasche, im Tiefkühlschrank aufbewahren und so die Haltbarkeit auf bis zu 12 Monate verlängern.  

Inhalt: 0.25 Liter (34,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
8,50 €*
Tipp
Bio Leindotteröl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
 in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltaus deutschen Bioleindotter Saaten (Camelina Sativa)enthält ca. 39% Omega- 3- Fettsäurennaturbelassen und naturtrübHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: angenehm nach frischen Zuckerschoten und jungem Spargel Dieses Leindotteröl wird aus Bio Leindottersaaten schonend kaltgepresst.Leinöldotteröl, ein in Vergessenheit geratenes Speiseöl mit ca. 39% Omega 3 Fettsäuren und einem besonders hohen Anteil an Vitamin E (ca. 1,75mg /100g). Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren ist mit einem Wert zwischen 40% und 50% besonders hoch. Leindotteröl besitz ein ideales Verhältnis von  Omega 6 Fettsäuren zu Omega 3 Fettsäuren von 1:3.Unser Leindotteröl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen.Unser schonend kalt gepresstes Leindotteröl schmeckt angenehm- nach frischen Zuckerschoten und jungem Spargel. Es passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten, Couscous, Kartoffeln und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise.Bio Leindotteröl• wird goldgelb aus den Samen der Leindotterpflanze gewonnen• bereichert viele Gerichte mit seinem erbsig, spargeligem Geschmack• verfügt über einen Omega-3-Fettsäuregehalt von ca. 39 % - mehr als frischer Fisch!• enthält viele hochwertige sekundäre Pflanzenstoffe• behält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffe Was ist Leindotter bzw. Leindotteröl?Leindotter ist eine sehr seltene Pflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse. Sie blüht zwischen Mai und Juli, meistens nur einen Tag lang, in einer schönen gelben Farbe.Aus den Samen dieser Pflanze pressen wir im Kaltpressverfahren das herrlich schmeckende Leindotteröl in Bio Qualität. Es schmeckt spargelig bis erbsig. Leindotter-Öl  gewinnt in der ausgewogenen Ernährung immer mehr an Bedeutung . Das liegt vor allem am hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Bio Leindotteröl  hat aber auch einen sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, auch auf Grund seiner guten Fettgehaltzusammensetzung ist es eine große Bereicherung für jede Küche. Wer täglich etwas für seine ausgeglichene Omega-3-Versorgung tun möchte, dem empfehlen wir das leckere Leindotteröl täglich (1-2 EL) pur, zum Salat oder in Soßen und Dips zu genießen. das ideale Öl auf Pflanzenbasis - Leindotteröl Was ist Leindotteröl? Leindotteröl ist ein ökologisch nachhaltiges und reichhaltiges Öl, das auf Pflanzenbasis hergestellt wird. Es wird aus den Samen der Leindotter-Pflanze gewonnen, die vor allem in Europa angebaut wird. Leindotteröl ist besonders für seine hohe Konzentration an Omega-3-Fettsäuren bekannt, die für eine ausgeglichene Ernährung notwendig sind. Auch enthält es Fettsäuretypen wie ALA (Alpha-Linolensäure) und LA (Linolsäure), die beide als besonders wertvoll gelten. Es gibt viele Vorteile-daher ist Leindotteröl als ideales Pflanzenöl zu verwenden. Zum einen ist es eine natürliche Quelle für die oben erwähnten essentiellen Fettsäuren, was bedeutet, dass Sie diese nicht durch Nahrungsergänzungsmittel zuführen müssen. Auch hat es einen milden Geschmack und kann daher in vielen Gerichten verwendet werden ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Es ist außerdem reich an Vitamin E, Eisen und Magnesium - allesamt Nährstoffe, die Ihnen helfen können sich ausgewogen zu ernähren. Zusammenfassend liefert Leindotteröl viele Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Pflanzenölen. Es bietet viele relevanten Fettsäuren, um den Bedarf des Körpers an essentiellen Nährstoffen zu decken; es hat einen milderen Geschmack als andere Öle und es enthält Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Aus diesem Grund empfehlen viele Ernährungsexperten Leindotteröl als ideal auf Pflanzenbasis hergestelltes Öl.  Wie wird Leindotteröl gewonnen? Leindotteröl ist ein großartiges Pflanzenöl, das viele nützliche Eigenschaften aufweist und daher vielseitig einsetzbar ist. Aber wie wird dieses Öl genau hergestellt? Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Methoden der Leindotteröl-Herstellung: Kaltpressung und Raffination. Bei der Kaltpressung werden die Samen, aus denen das Öl gewonnen werden soll, kalt gepresst. Dabei entstehen keine Nebenprodukte und das Öl behält seinen natürlichen Geschmack und Nährwertgehalt bei. Die Kaltpressmethode ist die traditionelle Herstellungsart und am besten geeignet, um das ideale Leindotteröl zu erhalten. Bei der Raffinationsmethode wird das Öl erhitzt und chemisch behandelt. Dadurch kann es eine längere Haltbarkeit erreichen, jedoch geht hierbei auch viel an seinem natürlichen Nährwertgehalt verloren. Daher ist die Raffinationsmethode nicht ideal, um das ideale Leindotteröl herzustellen. Wenn Sie also nach dem idealen Pflanzenöl suchen, stellen Sie sicher, dass es mittels Kaltpressung hergestellt wurde - so erhalten Sie die größte Menge an Nährstoffen und den bestmöglichen Geschmack!  Welche Eigenschaften hat Leindotteröl?Leindotteröl ist ein vielseitiges Öl, das sehr nützlich für diejenigen sein kann, die nach einem wohlschmeckenden Öl auf Pflanzenbasis suchen. Es ist ideal für Menschen mit verschiedenen Ernährungsbedürfnissen, einschließlich Veganer und Vegetarier. Durch schonende Kaltpressung wird es aus den Samen der Leindotter Saat (Camelina sativa) gewonnen, die in vielen Teilen der Welt, insbesondere in Osteuropa und auch Deutschland angebaut wird. Leindotteröl hat einen reichen Geschmack nach junger Erbsenschote und enthält viele Vitamine und Nährstoffe. Es ist eine hervorragende Quelle für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, darunter Omega-3, Omega-6 und Linolsäure. Einige Studien haben gezeigt, dass diese Fettsäuren dazu beitragen können, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Zudem enthält es Vitamin E und andere Vitamine sowie Mineralstoffe. Dies macht es zu einer perfekten Ergänzung für eine Salatreiche Rohkost Ernährung. Darüber hinaus ist Leindotteröl auch zum Kochen bei Temperaturen unter 120 Grad und als Beigabe über warme Gerichte geeignet. Es hat auch einen milden Geschmack - was bedeutet, dass es sich gut in Saucen oder Dressings integrieren lässt - ohne den Geschmack des Gerichts zu verfälschen. Leindotteröl ist also eine ideale Wahl für alle, die nach einem fantastischen Öl auf Pflanzenbasis, mit einem ausgewogenen Verhältnis von Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren suchen - ob Sie nun vegan leben oder nicht. Es bietet Ihnen alle Vorteile des Verzehrs mehrfach ungesättigter Fettsäuren sowie vieler wertvoller Vitamine und Mineralstoffe - alles in einem leckeren Öl!  Wo kann man Leindotteröl kaufen? Es ist wichtig, das ideale Öl auf Pflanzenbasis zu finden, und Leindotteröl erfüllt genau diesen Zweck. Dieses Öl ist eine der besten Quellen für essentielle Fettsäuren und ist ein wunderbares Mittel, um Ihren Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die er benötigt. Es kann leicht in Geschäften gekauft werden, die biologische Lebensmittel anbieten. Es kann aber auch online bestellt werden. Da es immer schwieriger wird, hochwertige Produkte zu finden, die nicht mit schädlichen Chemikalien behandelt wurden, ist es besonders wichtig, dass man beim Kauf von Leindotteröl auf Qualität achtet. Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass das Öl frisch, unbehandelt und kaltgepresst ist. Wenn Sie qualitativ hochwertiges Leindotteröl kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, nach BIO-Ölen Ausschau zu halten. Unser Bio Leindotteröl vom ölfreund wird stets schonend kalt gepresst und direkt frisch gepresst verschickt. Kaltgepresste Bio Öle haben den Vorteil, dass sie keine schädlichen Chemikalien enthalten und stattdessen ökologisch angebaut und verarbeitet sind. Wenn Sie also nach dem idealen Öl auf Pflanzenbasis suchen – entscheiden Sie sich für Leindotteröl! Es liefert Ihnen alle Nährstoffe, die Sie brauchen – ohne Schadstoffe oder unerwünschte Nebeneffekte!  Rezepte mit Leindotteröl Leindotteröl ist pflanzenbasierte Alternative zu herkömmlichen Ölen und ist eine großartige Ergänzung zu vielen Rezepten. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren und hat einen milden Geschmack, was es zu einer idealen Wahl für viele Gerichte macht. Mit Leindotteröl können Sie vielseitig und kreativ sein, wenn es um das Kochen geht. Sie können das Öl in Salatdressings mischen, als Basis für Aufstriche oder Soßen verwenden oder es als Zutat für eine leckere Gebäckmischung verwenden. Eine tolle Idee ist es auch, Leindotteröl in Ihrem Smoothie zu mischen, um die Aufnahme fettlöslicher Vitamine zu verbessern. Für ein ausgewogenes Frühstück können Sie auch Leindotteröl über warmes Porridge oder Joghurt geben. Egal ob Sie gerne Backwaren machen oder neue Rezepte mit Fleisch und Gemüse erstellen - mit Leindotteröl kann man alles möglich machen! Es hilft nicht nur bei der Zubereitung von Speisen, sondern hilft Ihnen auch, die Aromen der verschiedenen Zutaten hervorzubringen. Probieren Sie es als Dip für frisches Brot oder als Soße für Fischgerichte. Versuchen Sie es doch mal mit einem leckeren Salat aus Avocado und Tomaten oder bereiten Sie leckeres Gemüse in Leindotteröl zu. Oder backen Sie Kekse oder Muffins mit dem Öl - die Möglichkeit sind endlos! Mit Leindotteröl kann man jedes Gericht noch aromatischer gestalten. Leindotteröl ist ein wunderbares Produkt sowohl allein genutzt als auch in Kombination mit anderen Zutaten, also probieren Sie es doch mal aus! Es schmeckt toll und ist ideal für Rezepte aller Art. Genießen Sie die Vielfalt und die Gesundheit von Leindotteröl!  

Inhalt: 0.25 Liter (44,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 7,00 €*
11,00 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Kokosöl kaltgepresst nativ VCO
Größe: 550ml
in unserer hauseigenen Ölmühle  aus Bio Kokosfleisch  frisch & schonend kaltgepresstweltweit erstes und einziges Öl mit der Auszeichnung Crystal Taste Award 2023Superior Taste Award *** 2021 ,***2022,***2023 -Preisträger- ausgezeichnet mit drei SternenLaurinsäuregehalt von 49%100%  rein, ungefiltert, naturbelassen100% reines, weißes und kalt gepresstes Kokosölreich an Vitaminen und Mineralien und Vitalstoffennicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtetideal zum Braten, Backen und Frittieren da von Natur aus sehr hitzestabilHaltbarkeit  mindestens 12 Monatedie ideale Lagertemperatur von Kokosöl sind kühle 15-18 Grad CelsiusBio-Kokosöl mit dem Südsee- Duft frisch geöffneter Kokosnüsse5 Liter Menge  wird im 5Liter Öl geeigneten Weißblech Eimer (Gastrobehälter) geliefert (Hinweis siehe unten)Was Sie über natives Kokosöl wissen solltenKokosöl ist in asiatischen Ländern seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der Ernährung. Das Öl wird aus dem Fruchtfleisch reifer Kokosnüsse gewonnen. Bei Zimmertemperatur ist das Öl fest. Da Kokosöl einen sehr hohen Anteil von ca. 90% an gesättigten Fettsäuren besitzt, ist es Aufgrund der speziellen Zusammensetzung sehr hitzestabil und eignet sich in idealer Weise als Bratfett.  Es ist das einzige natürliche Speiseöl, das einen hohen Anteil mittelkettiger Triglyceride hat. Der wichtigste und bekannteste Vertreter dieser Wirkstoffsubstanzen ist die Laurinsäure, welche im Körper in Monolaurin umgewandelt wird.  Kokosöl lässt sich aber auch hervorragend in der Haar und Körperpflege einsetzen. Aufgrund der sehr hohen Hitzestabilität des Kokosöls kann es sehr gut zum Braten und Backen eingesetzt werden. Um sicher zu gehen, dass das Öl auch die gewünschten, wertvollen Inhaltsstoffe enthält, empfiehlt es sich beim Kauf darauf zu achten, dass das Öl in nativ kaltgepresster Bio-Qualität hergestellt wurde.Kokosöl - für Ihre HautAuch für Ihre Haut ist Kokosöl ein Genuss. Die kleinen mittelkettigen Fettsäuremoleküle ziehen blitzschnell in die Haut ein und hinterlassen keinen Fettglanz. Zurück bleibt nur ein gutes Hautgefühl. Kokosfett - In der KücheIn der Küche ist Kokosöl, da es sehr hitzestabil ist ideal zum Backen, Braten und Frittieren geeignet. Bratkartoffeln in Kokosöl angebraten sind ein absoluter Hochgenuss.Welche meiner Körperpflegeprodukte kann ich durch Kokosöl ersetzen?Wenn sie in Ihrer Küche schon Kokosöl verwenden, haben wir einige Vorschläge wie Sie es auch im Bad verwenden können und sich somit einige Tuben und Flaschen im Badezimmerschrank sparen können. Ein Glas Kokosöl ist in der Lage zahlreiche Kosmetika zu ersetzen. Kokosöl eignet sich auch als Haarkur, dafür einfach eine walnussgroße Menge (bei langen Haaren) in das feuchte Haar einmassieren. Die Spitzen gründlich mit Öl versorgen, dann ein Handtuch drum wickeln und am besten über Nacht einwirken lassen. Am Morgen gründlich mit warmen Wasser ausspülen. Das Haar kann danach deutlich an Glanz gewonnen haben und kann sich leichter kämmen lassen. Auf Ihren Rasierschaum können Sie bequem verzichten. Probieren Sie es doch einmal mit Kokosöl. Das Kokosöl genauso auftragen wie sonst den Schaum. Zum ausspülen vom Rasierapparat empfehlen wir möglichst warmes Wasser, dann kann sich das Öl besser lösen. Das Kokosöl kann nicht nur den Rasierer besser gleiten lassen, nein es kann nebenbei die Haut fetten. Nach der Rasur mit Kokosöl sind keine weiteren Pflegeprodukte notwendig.Wenn Sie sich mal wieder nach einem entspannenden Bad sehnen, geben Sie in das Badewasser einen Teelöffel Kokosöl als Badezusatz. Es duftet angenehm nach Karibik.Haben sie sich auch schon mal darüber geärgert dass, der Make-Up Pinsel mal wieder total verklebt ist? Und womit bekommt den Pinsel wieder sauber?  Dafür müssen sie das Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist. Dann den Pinsel darin eintauchen und mit einem Papierküchentuch ausreiben. Im Anschluss mit waren Wasser ausspülen bis keine Ölrückstände mehr zu spüren sind und an der Luft trocknen lassen. Wenn Sie sich auch bereits gefragt haben: Wie kann ich meine Zähne mit einem natürlichen Mittel weißer bekommen? Dann haben wir einen Vorschlag! Dafür aus Kokosöl und Backpulver eine breiige Masse herstellen. Die Zähne damit ausgiebig putzen und im Anschluss mit warmen Wasser gründlich ausspülen. Das Backpulver kann die Verfärbungen „entfernen“, und die Laurin- und Caprylsäure im Kokosöl kann durch die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Diese Anwendung sollten Sie allerdings nicht allzu häufig machen, da der Zahnschmelz angegriffen werden kann, wie bei fast jeder Behandlung wo Verfärbungen entfernt werden können.Auch können Se Kokosöl direkt zum Abschminken verwenden. Damit können sie nicht nur von Haut und Augen Make-Up  entfernen, sondern können die Haut direkt mit pflegen. Den Lippenbalsam zur Pflege von trockenen und spröden Lippen, gerade in der kälteren Jahreszeit, können Sie auch durch Kokosöl ersetzen. Dafür einfach ein wenig kaltgepresstes Kokosöl mit dem Finger auf den Lippen verteilen. Kann man auch Kokosöl, anstatt chemischer Anti-Zeckenmittel, gegen diese Parasiten verwenden? Auf Grund des hohen Laurinsäure Anteils im Bio Kokosöl hat es sich bereits als Anti-Zeckenmittel einen Namen gemacht. So kann es dabei helfen die Schädlinge von Hund, Katze als auch Mensch fernzuhalten.Nehmen sie einfach ein wenig Kokosöl in die Hand, wo es zügig seine Konsistenz von fest zu flüssig verändert und somit auf der Haut verteilt werden kann. Reiben sie sich von den Füßen beginnend mit Kokosöl ein, besonders an dünnen und feuchtwarmen Hautstellen, da Zecken sich hier am liebsten „einnisten“. Die Wirkung hält ca. 6Stunden an und sollte dann bei Bedarf erneuert werden. Bei Hunden und Katzen empfiehlt es sich direkt vor jedem Spaziergang das Tier mit Kokosöl einzureiben. Am besten von unten an den Pfoten und Bauch beginnen und auch an Ohren- und Schwanzspitzen denken! Das Fell wird dann natürlich für die erste Zeit etwas fettig sein, was aber nach ein paar Stunden vergeht. Es bleibt der positive Effekt eines schön glänzenden Fells. Nach 1-2 Wochen täglicher Anwendung können sie zu einer wöchentlichen Anwendung übergehen.Kurkuma/Kokosöl- ZahnpflegeWer auf der Suche nach einer natürlichen Zahnpflege ist, die noch dazu die Zähne weißer werden lassen kann, für den haben wir etwas gefunden. Hierfür nimmt man einfach 1 TL Kokosöl, ½ TL gemahlene Kurkumawurzel und ein paar Tropfen Pfefferminzöl. Alles vermixen und auf die Zahnbürste geben. Anschließend die Zähne damit putzen wie mit herkömmlicher Zahnpasta. Die Paste kann die Zähne heller erscheinen lassen. Probieren Sie es aus.Woraus besteht Kokosöl?Das Öl wird aus dem getrockneten Fruchtfleisch der Kokosnuss hergestellt. Wenn die Nuss in Bio-Qualität angebaut wurde und das Öl im Kaltpressverfahren hergestellt wurde, ist es besonders hochwertig, da viele der guten Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Verwechseln darf man es nicht mit dem industriell hergestellten Kokosfett. Dieses wird in gehärteter Form verkauft und oft zum Frittieren oder Backen verwendet. Das Kokosfett ist relativ geschmacksneutral. Im Gegensatz dazu ist das Kokosöl sehr aromatisch. Es hat einen leicht süßlichen Geschmack, weshalb es in der Küche zum Beispiel sehr gern für Desserts oder exotisch herzhafte Gerichte benutzt wird. Bei Zimmertemperatur wird das Kokosöl fest, was kein Qualitätsmangel darstellt sondern ein vollkommen normaler Vorgang ist.Kann Kokosöl Zeckenbisse verhindern? Hier kann das Kokosöl vollkommen überzeugen. In Studien wurde nachgewiesen, dass es tatsächlich gegen Zeckenbisse helfen kann. Der Studie zufolge wurden etwa 80 Prozent der Zecken durch die Laurinsäure abgeschreckt und Bisse verhindert. Allerdings ist zu bedenken, dass es auch hier keinen vollständigen Schutz gibt. Nur die Stellen die mit „Zeckenschutzmittel“ behandelt wurde ist auch geschützt. Somit ist der Kopf meist ungeschützt, sofern er nicht eingecremt wird. Kann man Kokosöl als Pflegeprodukt verwenden?Allergene Reaktionen die durch Kokosöl ausgelöst werden, sind bisher nicht bekannt. Daher kann man es bedenkenlos als Pflegemittel für Haut und Haar einsetzen.Wie lagere ich Kokosöl richtig?Da kaltgepresstes Kokosöl aus gesättigten mittelkettigen Fettsäuren besteht ist dieses Öl sehr träge was Oxidation betrifft. Daher ist es nicht ratsam dieses Öl im Kühlschrank aufzubewahren. Für die Lagerung von Kokosöl reichen Zimmertemperaturen von 20-22 Grad aus. Bei diesen Temperaturen bleibt es auch in einem leicht verwertbaren Zustand, da es bei zu niedrigen Temperaturen sonst sehr hart wird.Die Lagerung im Kühlschrank birgt außerdem das Risiko von Schimmelbildung an der Oberfläche des Öles durch Kondensfeuchtigkeit, welche sich auf der Oberfläche des Öles absetzt. Von einer Kühlschranklagerung raten wir auch aus diesem Grund ab.Für eine längere Lagerung bewahren Sie Ihr Öl bestenfalls bei Zimmertemperatur dunkel auf.Lagerung im Gastrobehälter 5 Liter:Es kann vorkommen, dass das der Bodensatz des naturbelassenes Kokosöl in den Kanistern bei zu kühler oder zu langer Lagerung zu Oxidation neigt. Um sicherzugehen, dass Sie immer ein qualitativ hochwertiges Produkt verwenden, sollten Sie das Kokosöl einmal im Monat verflüssigen und gut umrühren oder vor der Lagerung in Gläser umfüllen. Um das Kokosöl korrekt umzufüllen erwärmen Sie es bitte bis es flüssig ist und füllen das Öl im flüssigen Zustand zum. Eine Umfüllung im festen Zustand führ zu Mikroeinschlüssen im Öl die den Verderb beschleunigen können.

Inhalt: 0.55 Liter (25,44 €* / 1 Liter)

Varianten ab 7,99 €*
13,99 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Hanföl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
 in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltSuperior Taste Award ** 2021 & ** 2022- Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternenoptimales Verhältnis von Linolsäure (Omega 6) (ca. 54%) und Alpha Linolensäure (Omega 3) (ca. 17%) im Verhältnis 3:1enthält die wertvolle Gamma-Limolensäure ca. 4%naturbelassen und ungefiltert aus Bio Hanfsaat kaltgepresstHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: angenehm würzig nussig bis kräuterartigpasst perfekt zu: Salaten, gegartem Gemüse und QuarkDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Unser Bio Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze schonend kalt gepresst. Hanföl ist eines der wenigen Öle das die wertvolle essentielle Gamma- Linolensäure  (3 fach ungesättigte Omega-6-Fettsäure) enthält. Hanföl weist ein ideales Fettsäureverhältnis der Linolsäure (Omega 6) und Alpha-Linolensäure (Omega 3) von 3:1 auf. Auch hat man im Hanföl eine weitere wichtige Fettsäure gefunden- die Omega-3-Stearidonsäure.Durch diese einmalige Zusammensetzung an wertvollen Fettsäuren eignet sich Bio- Hanföl ideal für Ernährungsbewusste Menschen. Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Weiteres wissenswertes zu kaltgepresstem Bio HanfölWie wird Ihr frisches Bio Hanföl in der ölfreund Ölmühle gepresst?        Unser hochwertiges Bio Hanföl wird durch Kaltpressung aus Bio Hanfsamen gewonnen, welche schon seit Jahrhunderten als Grundlage einer gesunden Ernährung gelten. Mit dem herrlich, grasig und nussigem Geschmack eignet es sich sehr gut zur Verwendung in der kalten Küche (z.B. als Salatdressing, bei Marinaden oder Dips). Das schonend gepresste Öl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.Wir achten bei der Pressung unserer Öle auf höchste Sorgfalt um möglichst viele der wertvollen Nährstoffe zu erhalten. Wir verzichten auf jegliche Nachbearbeitung und Filtration und verkaufen diese Öle ausschließlich pressfrisch und naturtrüb.Wofür eignet sich Bio Hanföl? Die Hanfpflanze wird in den Herbstmonaten geerntet. Dann werden die Samen bei Bedarf getrocknet und im Anschluss gepresst. Das nussig grasig schmeckende Öl hat passt gut zu Herbst- und Wintersalaten. Aber auch zum Verfeinern von cremigen Suppen ist das Omega-3-Fettsäuren reiche Öl gut geeignet. Dabei sollte das wertvolle kaltgepresste Hanföl stets nach dem Kochvorgang zugegeben werden um die hochwertigen hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören.Bio Hanföl als Proteinquelle gibt es für Vegetarier? Wer sich dazu entschieden hat auf Fleisch in seiner Ernährung vollständig zu verzichten, der sollte seinem Körper die benötigten Proteine durch andere Nahrungsmittel  zuführen. Eine besonders wertvolle Alternative findet sich in den Hanfsamen.Die Samen stammen aus der Hanfpflanze, haben aber mit „Drogen“ oder „Kiffen“ nichts zu tun! Hanfsamen sind ganz legal im Handel zu erhalten. Die Samen haben einen sehr hohen Proteingehalt, sie enthalten 20 Aminosäuren, darunter sogar zehn essentielle. Außerdem sind sie reich an vielen Nähr- und Vitalstoffen, wie z.B. Eisen, Kalzium, Schwefel, Magnesium und Kalium, sowie den Vitaminen A, B, C, D und E. Zusätzlich enthalten sie Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäure Gamma Linolensäure, welche nur in sehr wenigen Saaten vorkommt. Am einfachsten können Sie an die vielen nützlichen Stoffe in den Hanfsamen kommen, indem Sie täglich 1EL Bio Hanföl in den Frühstücksjoghurt oder in das Salatdressing zum Mittag mischen. Die ölfreund Ölmühle presst das wertvolle Öl aus Bio Hanfsamen ohne Zufuhr von Hitze im besonders schonenden Kaltpressverfahren, damit viele der besonders hitzeempfindlichen Nährstoffe erhalten bleiben.Was ist eigentlich das Besondere an Bio Hanföl?Im Hanföl haben wir ein ideales Verhältnis zwischen Linolsäure und Alpha-Linolensäure. Was es aber von den anderen Ölen unterscheidet, ist der Anteil an dreifach ungesättigten Gamma-Linolensäure.  Die dunkelgrüne Farbe erhält das Öl durch den hohen Anteil an Chlorophyll. Im Bio Hanföl stecken ca. 80% ungesättigte Fettsäuren und einer hoher Gehalt an Vitamin E.Es gibt Salaten eine ganz individuelle Note und auch andere kalte Gerichte können Sie mit Bio Hanföl verfeinern. Hanföl sollte man nur nicht zu stark erhitzen da sich die ungesättigten Fettsäuren dann in möglicherweise schädliche Transfette verwandeln können. Idealerweise bewahrt Ihr das Öl im Kühlschrank auf. Es wird kann es zwar etwas zähflüssig werden, was aber dem so herrlichen Geschmack keinen Abbruch tut. Kühl gelagert behält das frisch kaltgepresste Bio Hanföl lange seine Qualität.Kann man Hanföl im Salatdressing verwenden?Eine sehr aromatische Ölvariation im Salatdressing finden sie im Bio Hanföl. Das Öl ist noch relativ unbekannt, schmeckt aber dank seinem fein-nussigen Geschmacks prima im Salat oder auch zur Verfeinerung von gegarten Gerichten. Probieren sie doch einfach mal das herkömmliche Oliven- oder Sonnenblumenöl im Salatdressing durch das hochwertige Bio Hanföl vom ölfreund auszutauschen. Der Geschmack ist natürlich ganz anders aber durchaus eine sehr abwechslungsreiche und geschmackvolle Alternative. 

Inhalt: 0.25 Liter (60,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,50 €*
15,00 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Kürbiskernöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
 in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltdas Gold der grünen Kerne für Feinschmeckergeprüfte Bio-Qualitätschonend kaltgepresst und naturbelassen und ungefiltert - daher reich an wertvollen Schwebstoffenaus steierschen, ungerösteten Kürbiskernen kaltgepresstHaltbarkeit 12 Monate - gekühlt aufbewahrenGeschmack: nach frischen KürbiskernenSchmeckt perfekt zu: Quark, Zaziki, Schmand, Suppen, Gemüse & VanilleeisDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.ölfreund Bio-Kürbiskernöl  aus natürlicher Kaltpressung ist ein naturbelassenes Speiseöl für Gourmets und Feinschmecker.Es besticht durch seine grün-rotbraune Farbe und den angenehm milden Geschmack nach frischen grünen Kürbiskernen.Wir pressen unser Kürbiskernöl mit Hilfe einer Schneckenpresse auf besonders schonende Weise. Diese schonende Pressung ist sehr zeitintensiv, bringt aber ein besonders mildes Öl hervor. Während der Pressung tritt das Öl mit einer Temperatur von ca. 28 bis ca. 33 Grad Celsius aus der Mühle aus. Das bedeutet, dass das Öl während der Pressung niemals wärmer als die Körpertemperatur des Menschen wird.Nach der Pressung darf das Öl einige Zeit ruhen. Während dieser Phase setzen sich größere Schwebstoffe am Boden des Ölbehälters ab. Feinere Schwebstoffe bleiben im Öl enthalten. Abgefüllt wird unser Bio-Kürbiskernöl nach der Ruhephase in ungefiltertem Zustand und ist daher reich an wertvollen Schwebstoffen. Da es sich um ein kaltgepresstes Bio-Kürbiskernöl handelt, schmeckt es wesentlich milder als das weit verbreitete Kürbiskernöl aus der Steiermark.(In der Steiermark wird die Kürbissaat geröstet und dann gepresst. Dies führt zu einem dickflüssigen, kräftig-dunklen Kürbiskernöl. )Wir nehmen uns die Zeit die man braucht, um ein Bio-Öl bester Qualität herzustellen.ölfreund kaltgepresstes Bio-Kürbiskernöl ist aufgrund der schonenden Pressung bei geringer Temperatur hellgrün bis rotbraun und schmeckt mild nach frischen Kürbiskernen.Es eignet sich perfekt zum Verfeinern von Quarkspeisen, Zaziki, Schmand, Suppen und Gemüsen. Es passt aber nicht nur für Kräutersoßen, Tzatziki oder Schmand. Testen Sie Kürbiskernöl mal zu einer Portion Vanille Eis. Sie werden total überrascht sein. Es schmeckt sensationell. 

Inhalt: 0.25 Liter (99,96 €* / 1 Liter)

Varianten ab 13,99 €*
24,99 €*
frisch gepresst
Bio Sonnenblumenöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffenhoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure)enthält natürliches Vitamin E (Durchschnitt 70mg/100g Vitamin E.)nur schonend kaltgepresstes Sonnenblumenöl schmeckt angenehm nach SonneblumenkernenHaltbarkeit 12 MonateDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Sonnenblumenöl frisch aus der Ölmühleenthält wertvolle Linolsäure.Linölsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Schon bei 10g Linolsäure täglich stellt sich die positive Wirkung ein.Unser Sonnenblumenöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und natürlich sedimentiert.Unser schonend kalt gepresstes Sonnenblumenöl schmeckt angenehm- nach Sonnenblumenkernen und ist, verwendet in Salatsaucen oder über gegartes Gemüse gegossen, ein kulinarischer Hochgenuss. 

Inhalt: 0.25 Liter (36,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
9,00 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Leinöl mild kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem Superior Taste Award ** 2020, **2021 und **2022 -Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternen in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält bis ca. 66% Omega- 3- Fettsäurenungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffen und LignanenHaltbarkeit 2 MonateGeschmack: angenehm leicht nussig und sehr mild mit einer Note von frischem Heu  Um Ihnen zu gewährleisten, dass Sie stets frisches kaltgepresstes Leinöl bekommen, pressen wir Ihr Bio-Leinöl immer erst nach Eingang der Bestellung.Dieses Leinöl wird aus sorgfältig ausgewählter Bio-Leinsaat schonend kaltgepresst.Leinöl, eines wertvollsten Speiseöle der Welt mit bis zu 66% Omega-3-Fettsäuren.Unser Leinöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen.Unser schonend kalt gepresstes Leinöl schmeckt angenehm- leicht nussigund mild und passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise.Leinöl• wird goldgelb aus den Samen der Leinpflanze (Flachs) gewonnen• bereichert viele Gerichte mit seinem leicht nussigen Geschmack•  unser Bio Leinöl verfügt über einen besonders hohen Omega-3-Fettsäuregehalt bis zu 66 % • enthält viele hochwertige sekundäre Pflanzenstoffe• behält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffedie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Hinweis:Leinöl hat ein Haltbarkeit von ca. 2 Monaten. Problemlos kann man Leinöl aber in der gelieferten Glasfasche, im Tiefkühlschrank aufbewahren und so die Haltbarkeit auf bis zu 12 Monate verlängern.

Inhalt: 0.25 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
9,50 €*
frisch gepresst
Bio Mandelöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurenkaltgepresst, naturbelassen und ungefiltert aus süßen MandelkernenHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: sehr mild nach Mandelpasst perfekt zu: Süß- und NachspeisenDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Unser Bio Mandelöl wird aus den süßen Mandelkernen schonend kalt gepresst.Mandelöl aromatisiert mild Nachspeisen, Obststrudel und verschiedene MilcheissortenNeben der Anwendung in der Küche kann man Mandelöl aber auch äußerlich anwenden.Als Massageöl oder in einer selbstgemachten Bodylotion kann es die Haut auf die Haut aufgetragen werden.Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Mandelöl: Herkunft, Geschichte, Gewinnung und HerstellungDer Mandelbaum ist in Europa seit mehreren tausend Jahren bekannt. Seine Früchte wurden schon seit frühsten Zeiten als Nahrungsmittel genutzt. Somit ist der Mandelbaum in Europa kulturell länger verwurzelt als in China. Die Mandel symbolisiert Leben und Vitalität, da der Baum zu den Gewächsen gehört, der bereits vor Winterende in Blüte steht.Mandeln waren damals schon ein wertvoller Bestandteil im Ernährungsplan und dies hat sich bis heute nicht geändert. Schon die Ägypter haben aus Mandelmehl Brot gebacken. Im weiteren Verlauf haben auch die Griechen, Araber, Römer oder Karl der Große für die weitere Verbreitung gesorgt, da sie die Mandeln mit auf Reisen nahmen. So gelangte diese Bekanntheit nach Nordeuropa.Spanische Mönche aus dem Franziskanerorden nahmen die Nuss mit nach Kalifornien. Hier liegt heute der größte Produktionsstandort. Bereits damals wurde sie als Pflegeprodukt und Nahrungsmittel genutzt.Wir haben für Sie einmal ein paar Informationen zur Herkunft und Geschichte des Mandelbaums zusammengestellt.Der botanische Namen des Mandelbaums heißt Prunus dulcis Rosaceae. Er ist ein baum- oder strauchartiges Gewächs. Der Mandelbaum wächst entweder ein stämmig und bildet eine geschlossene Krone oder er verzweigt sich von der Basis und wächst dann strauchartig weiter. Das Gehölz kann zwischen 2 und 8m hoch werden. Beeinflusst wird dies von der Wuchsform, dem Standort und der Sorte. Die Blätter trägt er vom Frühjahr über die Sommermonate. Das Laub verliert er dann im Spätherbst. An den Trieben ist die Rinde glatt und kahl. Ab einem Alter von einem Jahr verfärbt sich diese dann braun. Bei älteren Bäumen wird die Rinde dann grau-schwarz. Die Äste wachsen der Sonne entgegen, nach oben gedreht oder sie breiten sich waagerecht aus und haben eine große Zahl an kurzen Zweigen. Die Knospen, die bereits im Vorjahr fürs Frühjahr angelegt worden sind, sind sehr lang und ohne Blatthaare.  Das Laub des Baums ist auf den einjährigen Zweigen in abwechselnden Ständen angeordnet. Je kleiner die Zweige sind, desto dichter stehen die Blätter zusammen. Ähnlich wie beim Kirschbaum, welcher auch zur gleichen Gewächsfamilie der Rosengewächse gehört,  zeigen sich die Blüten bevor die Blätter ausgebildet sind. Der Mandelbaum gehört zu den Frühjahresboten, da er bereits im März oder April blüht.  Der Baum hat essbare Steinfrüchte, Mandel genannt. Die Steinfrucht ist extrem hart, manchmal kann diese auch zerbrechlich sein. Die Oberfläche der Mandel ist glatt und gelöchert. Manchmal können sich auch tiefe Furchen  und Einkerbungen zeigen. Je nach Reife und Sorte schmecken die Samen in der Steinfrucht süß oder bitter. Der Reifezeitpunkt liegt zwischen Juli und August. Beim gewerblichen Anbau kommen Süßmandeln zum Einsatz. Die Anbauregionen liegen in erster Linie in Kalifornien. Aus dieser Region kommen über 50% der weltweiten Produktion. Insgesamt werden jährlich ca. 300.000 Tonnen Mandeln geerntet. Weitere Anbaugebiete liegen in Spanien und Italien. Hier werden etwa 100.000 Tonnen Mandeln pro Jahr geerntet.Die essbare Mandel (das Nähfleisch des Pflanzen-Keimlings) wird vielfältig eingesetzt. Die Hauptanwendungsgebiete liegen aber in der Nahrungsmittel-  oder Kosmetikindustrie.Das Mandelöl wird aus den reifen Früchten der Mandel durch Kaltpressung hergestellt. Der Anteil an bitteren Mandeln ist gering, da sonst das Öl nicht mehr genießbar ist. Zuerst werden die Kerne zerkleinert und anschließend mit einem schonenden Pressverfahren bei geringer Temperatureinwirkung kalt gepresst. Im nächsten Stepp wird das Öl gefiltert bis das klare Mandelöl entsteht. Durch die Kaltpressung bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Es gibt mittlerweile im Handel auch raffiniertes und extrahiertes Mandelöl. Diese sind zwar günstiger als das kaltgepresste Mandelöl, sie sollten es aber meiden, da durch das Herstellungsverfahren die Inhaltsstoffe zum großen Teil verloren gehen. Mandelöl für Haut, Haare und den Körper? Bereits im Altertum wusste man das Mandelöl zu schätzen. Man kann das Öl äußerlich auftragen aber auch zu sich nehmen und innerlich „anwenden“. Man sagt Kleopatra nach, dass sie in Mandelöl badete um sich ihre Schönheit zu erhalten. Mandelöl lässt sich sehr gut mit anderen Ölen und Zutaten mischen. So sind Tages- und Nachtpflegeprodukte mit Mandelöl sehr gut bei trockener Haut geeignet. Auch in vielen Augencremes ist Mandelöl enthalten.  Kaltgepresstes Mandelöl zur Pflege wird seit Jahrhunderten von Frauen benutzt um das Haar glänzend zu machen. Kaltgepresstes Mandelöl, enthält viele Nährstoffe die schnell vom Haar aufgenommen werden können. Die Fettsäure umhüllt das Haar mit einem Schutzfilm. Mandelöl gibt dem Haar einen seidigen Glanz und macht es weich und glatt. Welche Inhaltsstoffe besitzt Mandelöl?Eins steht fest, Mandelöl ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Es ist ein sehr hautverträgliches Öl. Vielseitig verwendbar wird es unter Anderem angewendet, für die Haut .Doch was genau ist im Mandelöl enthalten? Die erste Gruppe sind die Fettsäuren. Sie kommen in gesättigter und ungesättigter Form vor. Sie bilden den wichtigsten Bestandteil des Mandelöls. Die Fettsäuren sind dem in der Haut vorkommenden Fett vom Aufbau her sehr ähnlich. Die Fettsäuren sind in den Zellwänden der Haut zu finden, sie erfüllen dort verschiedene Funktionen:-       Palmitinsäure macht etwa 5% des Mandelöls aus. Es handelt sich dabei um eine gesättigte Fettsäure welche für Säureschutzmantel der Haut wichtig ist. Die Palmitinsäure bildet dabei eine wirksame Barriere vor äußeren Einflüssen.-       Linolsäure ist eine ungesättigte Fettsäure. Ihr Anteil im Mandelöl beträgt  ca. 20%. Die Linolsäure wird im Körper für Stoffwechselvorgänge benötigt. Im menschlichen Körper ist sie in der Haut zu finden. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei-       Ölsäure stellt den größten Anteil an ungesättigten Fettsäuren im Mandelöl dar. Aufgrund des besonderen chemischen Aufbaus der Ölsäure, kann es bis in tiefe Hautschichten vordringen. Der Ersatz von gesättigten Fettsäuren durch ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Ölsäure ist eine ungesättigte FettsäureNeben den Fettsäuren ist in Mandelöl eine komplexe Kombination von Vitaminen enthalten. Diese wirken bei der Zellerneuerung mit und unterstützen den Stoffwechselprozess im Körper. Folgende Vitamine sind im Mandelöl zu finden:-       Vitamin D, trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Des Weiteren trägt es zu einem normalen Calciumspiegel im Blut, zur Erhaltung normaler Knochen, zur Erhaltung normaler Zähne und zur Erhaltung normaler Muskelfunktion bei.-       Vitamine B, welche auch Begleitvitamine genannt werden. Denn sie unterstützen die Aufnahme von anderen Vitaminen die im Mandelöl enthalten sind. So wird zum Beispiel die Wirkung von Vitamin E verbessert. Bei richtiger Dosierung können die B-Vitamine zu einer normalen Funktion des Nervensystems beitragen und zur normalen Bildung roter Blutkörperchen beitragen.-        Vitamin E – reich ist Mandelöl außerdem. Denn in 100ml Öl sind durchschnittlich etwa 32mg Vitamin E enthalten. Das Vitamin E befindet sich in den Zellwänden. Es trägt dazu bei, die Zellen in unserem Körper vor oxidativem Stress zu schützen.-       Vitamin A ist der wichtigste Bestandteil bei der Zellerneuerung. Es hat eine Funktion bei der Zellspezilaisierung. Vitamin A trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel, zur Erhaltung der Schleimhäute, zur Erhaltung normaler Haut und zur Erhaltung normaler Sehkraft bei. Auch trägt Vitamin A zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.Die dritte Gruppe von Inhaltsstoffen im Mandelöl sind die Mineralien. Diese beeinflussen die Einlagerung von Flüssigkeiten und unterstützen den Stoffwechsel. Die Mineralien tragen zu der positiven Wirkung von Mandelöl bei.Die folgenden Mineralien sind im Mandelöl enthalten:-       Calcium hat eine Funktion bei der Zellteilung und Zellspezialisierung. Es trägt  zur Erhaltung normaler Knochen und normaler Zähne bei. Unser Körper benötigt es für die normale Blutgerinnung, die normale Signalübertragung zwischen Nervenzellen, für die normale Muskelfunktion, normalen Energiestoffwechsel und es trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.-       Magnesium hat ebenfalls eine Funktion bei der Zellteilung und trägt zur Erhaltung normaler Zähne, Knochen und Muskelfunktion bei. Außerdem trägt es zu normalen psychischen Funktionen bei,-       Kalium ist ein wichtiger Bestandteil bei der Regulierung des Blutdrucks. Es trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei, Auch trägt es zur normalen Muskelfunktion und zur normalen Funktion des Nervensystems bei. Aufgrund der Vielzahl von guten und für den Körper wichtigen Inhaltsstoffen ist Mandelöl sehr vielseitig und gut verträglich. Beim Kauf von Mandelöl sollte man das Bio Siegel und auf eine schonende Herstellung in Kaltpressung achten. Idealer Weise sollte das Öl naturbelassen und ungefiltert sein, damit sich die höchstmögliche Menge der beschriebenen Inhaltsstoffe im Öl befinden. Wenn Sie dies beachten können Sie sicher gehen, auch hochwertiges und kontrolliertes Mandelöl zu bekommen.Welche Mandelölprodukte gibt es?Die Anwendung von Mandelöl ist Aufgrund seiner Eigenschaften sehr vielfältig. Wir haben hier einmal die wichtigsten für Sie im Überblick zusammengefasst.Mandelöl als SpeiseölMandelöl ist in deutschen Küchen eher noch ein exotisches Öl, welches selten zum Einsatz kommt. Da das Mandelöl nicht sehr hitzestabil ist und die wertvollen Inhaltsstoffe beim Kochen und Braten verloren gehen können, ist es ratsam das Mandelöl nur zum Verfeinern von Salaten oder Rohkostgerichten und zum Backen sowie zum kurzen Andünsten zu verwenden. Das Mandelöl hat einen milden, nussigen Geschmack so dass es sehr gut zum Würzen von Dressings und Marinaden passt. Auch in Müsli oder in Nachspeisen ist Mandelöl eine sehr leckere Zutat.Badezusätze mit MandelölMandelöl ist auch ein sehr beliebter Badezusatz. Eine weit verbreitete und beliebte Variante sind Badezusätze als Kombination mit Honig, z.B. Honig-Mandel-Bade-Meersalz. Es gibt auch Badezusätze auf reiner Ölbasis oder stark schäumende Produkte. Die Vielfalt kennt dabei keine Grenzen. Körperpflegeprodukte auf MandelölbasisMandelöl kann in Salben oder Cremes sehr gut verwandt werden. Mandelöl gibt es in zahlreichen Pflegeproduckten wie: Tagescremes, Augencremes, Körperbalsam, Gesichtscremes, Tönungscremes, Reinigungsmilch, Lippenstifte, Handcremes oder Waschcremes. Des Weiteren kann auch kaltgepresstes Mandelöl als Massage- und Hautpflegeöl verwendet werden. Es dient auch als Basis für Lotionen und Ölbäder. Mandelöl als Massageöl kann auch sehr gut zur Behandlung gegen Schwangerschaftsstreifen eingesetzt werden.Mandelöl in ShampoosMandelöl in Haarshampoos ist genauso bekannt und verbreitet wie als Zusatz in Seifen und Cremes. Das Mandelöl dringt tief in die Haarstruktur ein und kann sich wie ein Schutzfilm über die Haare legen. Nach der Anwendung eines Shampoos mit Mandelöl sollte das Haar nicht zu kräftig trocken gerubbelt werden, sondern lieber leicht trocken getupft werden. Dadurch bleibt der Schutzfilm auf den Haaren erhalten. Die rückfettenden Wirkstoffe sorgen für ein glänzendes Finish. Das Mandelöl sollte kaltgepresst hergestellt worden sein und die Nüsse aus biologisch, kontrollierten Anbau stammen. Somit ist eine hohe Qualität des Mandelöls fast sicher. 

Inhalt: 0.25 Liter (88,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 10,00 €*
22,00 €*
frisch gepresst
Bio Mohnöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurenkaltgepresst, naturbelassen und ungefiltert aus reifen ungiftigen MohnsamenHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: sehr mild nussig mit leichter Mohnnotepasst perfekt zu: Süß- und Nachspeisen und SalatenDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Unser Bio Mohnöl wird aus den gereiften, deshalb ungiftigen und auch zum Backen geeigneten Samen der Mohnpflanze schonend kalt gepresst.Mohnöl aromatisiert mit seinem ausgesprochen mild mohnarti-nussigen Aroma  süße Nachspeisen, Obststrudel und verschiedene Milcheissorten, Salate und andere Speisen.Neben der Anwendung in der Küche kann man Mohnöl aber auch äußerlich zur Hautpflege anwenden, da es schnell in die Haut einzieht.Als Massageöl oder in einer selbstgemachten Bodylotion kann es ebenfalls Anwendung finden.

Inhalt: 0.25 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,00 €*
14,00 €*
frisch gepresst
Bio Schwarzkümmelöl ägyptisch kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
- drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem  Superior Taste Award ** 2020,2021 & 2022 --> besonders reich an an Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% /lt. Prüfbericht mlr5048 v. 19.01.22Die Eigenschaften unseres Bio-Schwarzkümmelöls in Kürze:ägyptische Schwarzkümmelsaat (nigella sativa) aus biologischem Anbauin unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepressthoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurennatürlicher Anteil von 1% bis zu 2,5 % wertvoller ätherischer Ölenaturbelassen und ungefiltert, natürlich sedimentiertHaltbarkeit mindestens 12 Monate bei gekühlter Lagerung in dunklen Flaschenwürzig intensiver, aromatischer Geschmackperfekt als Würzöl für Salate und Gemüse5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech-Kanister mit Ausgießer geliefertWelches Schwarzkümmelöl sollte man kaufen? Beim Kauf von Schwarzkümmelöl ist es wichtig, auf hohe Qualität zu achten. Die Saaten sollten aus biologischem, bestenfalls ägyptischem Anbau stammen. Man sollte ausschließlich reines Öl, kaltgepresst und ohne Zusatzstoffe verwenden, um in den vollen Genuss der wertvollen Inhaltsstoffe zu kommen. In der Ölfreund Bio-Ölmühle pressen wir unser Öl aus ägyptischem Schwarzkümmel nach Bestelleingang im Online-Shop und garantieren stets frische und gesunde Ölqualität mit einem fantastischen Geschmack. Unser hochwertiges Schwarzkümmelöl bleibt nach der Pressung naturbelassen und ungefiltert und ist daher reich an wertvollen Schwebstoffen. Wir verwenden zur Pressung ausschließlich ausgesuchte und geprüfte Ölsaaten aus biologischem Anbau. Die Ölaustrittstemperatur aus den eigens für uns konzipierten Ölpressen beträgt etwa 35°C. Somit sind unsere kaltgepressten Speiseöle erstklassige Bio-Produkte ohne Zusatzstoffe in Rohkost-Qualität. Achtung vor minderen Qualitäten:  Wenn ungefiltertes Schwarzkümmelöl tiefschwarz ist, wurde das Öl aus Kosteneffizienzgründen nach der Pressung nicht ausreichend ruhen gelassen, damit sich die groben Schwebstoffe und Schmutzpartikel der Samenschale absetzen. Die mangelnde Qualität wird fälschlicherweise oft als besonderer Vorteil beworben. Wir lassen unsere Schwarzkümmelöle nach der Pressung stets 12-24 Stunden ruhen bevor wir diese abfüllen, damit sich die groben Schwebstoffe auf natürlichem Wege absetzen können, da diese den Verderb des Öles beschleunigen und sich nachteilig auf den Geschmack auswirken. Mikroskopisch kleine und wertvolle Schweb- und Inhaltsstoffe bleiben durch die schonende Sedimentation im Öl enthalten.  Dies haben wir in Bezug auf den Thymochinongehalt und Thymon durch Laboranalysen nachweisen können. Lt Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.2022 verfügt unser Schwarzkümmelöl über einen hohen Thymochinongehalt von 0,62 % und der Thymolgehalt liegt bei 0,03 %. Nur durch diesen sehr zeitaufwendigen und damit kostenintensiven Prozess der Herstellung ist es möglich, ein ungefiltertes Öl mit bester Qualität zu erhalten. Die herausragende Qualität wurde uns zudem mit der Auszeichnung  unabhängiger Sommeliers und Experten, mit "zwei Sternen" beim "Superior Taste Award" drei Jahre in Folge  2020, 2021 & 2022  bescheinigt.Natives Bio-Schwarzkümmelöl kalt gepresst aus schwarzen "Wundersamen"Wie schmeckt Schwarzkümmelöl? Geschmacklich erinnert Schwarzkümmel leicht an Sesam, mit einem feinen Hauch von Kreuzkümmel. Zudem ist er sehr würzig, leicht nussig und mit einer pfeffrig scharfen Note. Das intensive Aroma kann auch als kratzend empfunden werden, was jedoch ähnlich wie beim Olivenöl für eine hohe Qualität des Schwarzkümmelöls spricht.unser Bio-SchwarzkümmelölUnser natives Bio-Schwarzkümmelöl wird aus Schwarzkümmelsamen, die in Ägypten biologisch angebaut und bei voller Reife geerntet werden, kalt und mühlenfrisch gepresst. Nach dem Pressen wird das Öl lediglich schonend sedimentiert, es wird nicht gefiltert, desodoriert oder raffiniert, was ihm seine charakteristische goldgelbe Farbe und seinen ausgewogenen Geschmack verleiht. Natives Schwarzkümmelöl eignet sich sowohl zum puren Verzehr als auch als Würzmittel für orientalische Gerichte. Es ist hitzestabil bis zu 90°C.Zusammensetzung des Schwarzkümmelöls Eine der Hauptkomponenten von Schwarzkümmelöl ist die essenzielle, zweifach ungesättigte Linolsäure. Linolsäure ist eine essenzielle Fettsäure, die der Körper nicht selbst herstellen kann und deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.Schwarzkümmelöl enthält Vitamine (Vitamin C, Vitamine B1, B2, B6, Vitamin E, Folsäure, Biotin, Beta-Carotin) und Mineralstoffen (Magnesium, Selen, Zink).Zudem enthält unser Schwarzkümmelöl eine Menge an ätherischen Ölen, diese Menge variiert je nach Erntejahr und Anbaubedingungen zwischen 0,5 g und 2,5 g pro 100 g. Darüber hinaus enthält das Öl Bitter- und Gerbstoffe wie Nigellin und Thymochinon, die für den intensiven, charakteristischen Geschmack sorgen.Bei längerer Lagerung entsteht zudem der Bitterstoff Nigellon Semohiorpion.Wie viel Schwarzkümmelöl am Tag genossen wird, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Eine allgemeine Empfehlung liegt bei 1 bis 2 Teelöffeln täglich (1 TL entspricht etwa 4 g Öl).Thymochinon Thymochinon ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der zur Gruppe der Terpene gehört. Terpene sind in vielen Pflanzen enthalten und erfüllen dort verschiedene Funktionen. Sie tragen beispielsweise zu den charakteristischen Düften und Aromen vieler Pflanzen bei und sind in ätherischen Ölen von Zitrusfrüchten, Nadelbäumen und Blüten wie Lavendel und Rosmarin enthalten. Auch Thymochinon zeichnet sich durch ein charakteristisches Aromaprofil aus, welches oft als würzig, erdig und leicht bitter beschrieben wird. Unsere Schwarzkümmelöle enthalten folgenden Gehalte an Thymocchinon und Thymol: Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% (lt. Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.22) Schwarzkümelöl in Kapseln oder pur genießem? Schwarzkümmelöl kann pur genossen oder in Form von Kapseln eingenommen werden. Wir empfehlen Ihnen, Schwarzkümmelöl in seiner natürlichen Form zu konsumieren. Damit können erste, wertvolle Inhaltstoffe bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Zudem vermeiden Sie eventuelle zusätzliche Füllstoffe, die bei Kapseln enthalten sein können. Diejenigen, denen der Geschmack von purem Schwarzkümmelöl etwas zu speziell ist, können die Einnahme zusammen mit Honig, Zitronensaft oder in Kräuterquark verrührten Schwarzkümmelöl probieren. Ein Genuss!Die Schwarzkümmelpflanze Die Pflanze Schwarzkümmel, auch bekannt unter dem botanischen Namen Nigella sativa, gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse und hat botanisch betrachtet keine Verbindung zum Kümmel. Ihre Samen sind klein, kantig und schwarz.In einigen Regionen wird der Schwarzkümmel auch als "Brotwurz" bezeichnet und wurde früher in vielen Bauerngärten angebaut. Schwarzkümmel hat eine lange Geschichte und wurde bereits in der Zeit der Pharaonen in Ägypten kultiviert.Die Pflanze, die auch als "Echter Schwarzkümmel" oder einfach als "Schwarzkümmel" bekannt ist, ist vor allem in Ägypten, Irak und der Türkei beheimatet und kann bis zu 50 Zentimeter hoch wachsen. Sie trägt den botanischen Namen nigella sativa und wird umgangssprachlich auch als „Katharinenblume“ bezeichnet, da ihre radförmigen Blüten an das Marterrad der Heiligen Katharina erinnern.Die Pflanze produziert zahlreiche kleine dreikantige Samen, die in mehreren Fächern ihrer Balgfrucht enthalten sind und äußerlich an Sesam erinnern. Diese Samen sind aufgrund ihres Fettgehaltes von 20 - 40 % ideal zur Herstellung von Schwarzkümmelöl.In der orientalischen Welt werden die schwarzen Samen seit über 2000 Jahren sowohl als Gewürz als auch in traditionellen Anwendungen verwendet. Im islamischen Kulturraum werden sie seit über 1300 Jahren sehr geschätzt. Die positiven Eigenschaften des Schwarzkümmelöls werden seit den sechziger Jahren intensiv wissenschaftlich erforscht. In der westlichen Welt wird seit einigen Jahren ebenfalls vermehrt das Interesse an alternativen Ansätzen und natürlichen Produkten festgestellt. Schwarzkümmelöl ist dabei von wachsendem Interesse.Schwarzkümmel gleich Kümmel & Kreuzkümmel?Der Schwarzkümmel hat mit dem Echten Kümmel und dem Kreuzkümmel gleich zwei Namensvettern. Jedoch hat er mit den beiden nicht viel gemeinsam. Sowohl der Kreuzkümmel, als auch der echte Kümmel gehören zur Familie der Doldengewächse und sehen sich entsprechend ähnlich. Aromatisch weist dann jeder der drei seinen ganz eigenen Charakter auf.Der Echte Kümmel ist eines der wenigen Gewürze, deren Ursprung in Deutschland liegt, weshalb er vorrangig in der heimischen Küche zu finden ist. Sein Geschmack ist geprägt durch eine intensive Mischung ätherischer Öle.Dagegen ist der Kreuzkümmel eines der wichtigsten Gewürze für die indische Küche. Der Cumin, wie er auch genannt wird, verleiht ein exotisches Aroma, welches durch Röstung noch intensiviert wird.Nigella Sativa ist der einzige schwarze Samen unter den Kümmeln. Er findet überwiegend in der orientalischen Küche Verwendung. So streut man die herben, würzigen Körner aufs Fladenbrot oder verwendet das hochwertige, schonend kaltgepresste Öl aus den Samen.Wie ist Schwarzkümmelöl zu verwenden? Da die im Schwarzkümmelöl enthaltenen Fettsäuren sehr hitzeempfindlich sind, sollte das Öl kalt verwendet und nicht zum Braten oder Kochen verwendet werden. Eine gekühlte Aufbewahrung in dunklen Behältnissen kann darüber hinaus die lichtempfindlichen Inhaltsstoffe schützen. Das kaltgepresste Bio-Schwarzkümmelöl eignet sich hervorragend für die kalte Küche und kann Salaten, Dips und Aufstrichen das gewisse Etwas verleihen. Auch auf Brot, in Quark oder Joghurt sowie nach dem Kochen über Gemüsegerichte gegeben kann es sein würziges Aroma entfalten.Schwarzkümmelöl für die SchönheitspflegeSchwarzkümmelöl ist als natürliches Hautpflegemittel ohne Zusatzstoffe für trockene Haut geeignet. Es enthält diverse Vitamine und Mineralien. Auch im Badewasser können einige Tropfen des Öls für angenehm empfunden werden, insbesondere während der Erkältungssaison. Ebenso Öl kann auch als Zusatz für ein Dampfbad verwendet werden. Dazu gibt man zwei Esslöffel des Öls auf einen Liter heißes Wasser und verrührt sie, um dann unter einem Handtuch den Dampf einzuatmen. Das Öl kann auch als Haarkur angewendet werden, um den Haaren ein glanzvolleres und geschmeidigeres Erscheinungsbild zu verleihen. Für den täglichen Gebrauch, ist Schwarzkümmelöl auch bekannt als bewährtes Hausmittel im Rahmen des sogenannten Ölziehens.Ölziehen mit Schwarzkümmelöl Eine im indischen Ayurveda besonders beliebte Methode zur Entgiftung ist das Ölziehen. Durch die Bewegung des Öls im Mundraum werden Giftstoffe gelöst und vom Öl gebunden. Während grundsätzlich alle Speiseöle für das Ölziehen genutzt werden können, ist natürlich Schwarzkümmelöl dank seiner besonderen Eigenschaften ebenfalls für das Ölziehen geeignet.  Wie funktioniert Ölziehen? - einen Esslöffel Öl für 10 bis 20 Minuten im Mund bewegen und durch die Zähne ziehen - anschließend ausspucken und den Mundraum durch gründliches Zähneputzen reinigen, dabei die Zunge nicht vergessen - das Öl nicht verschlucken, da die gelösten Giftstoffe sonst in den Magen-Darm-Trakt gelangen würdenWas ist über Schwarzkümmelölanwendung bei Tieren bekannt? So soll es bei Hunden oder Pferden durch Pollen ausgelöste Allergien oder Atemwegserkrankungen mildern können. Der Münchner Immunologe Dr. med. Peter Schleicher testete auf Anregung seines ägyptischen Kollegen Dr. Dr. med. Mohamed Saleh Schwarzkümmelöl an hunderten vierbeiniger Allergiepatienten. Über 70% sprachen positiv auf die Behandlung an. Ihre Symptome klangen ab oder wurden zumindest gelindert. Die Anteile an ätherischen Ölen können zudem durch ihren Geruch dafür sorgen, dass Fliegen, Mücken oder auch Zecken den Haustieren fernbleiben. Diese Wirkung wurde unter anderem durch die Versuche des 18-jährigen Alexander Betz für „Jugend forscht“ nachgewiesen. Beim Spaziergang mit seinem Hund fiel ihm im Frühjahr auf, dass dieser nicht mehr von Zecken gebissen wurde. Eine Erklärung konnte das Schwarzkümmelöl sein, welches der Hund seit einiger Zeit gegen seine Allergie ins Futter gemischt bekam. Der Schüler wollte es genau wissen und setzte 30 Zecken-Versuchstiere in ein Y-förmiges Gefäß. In mehreren Versuchen versetzte er Präparate mit Schweiß und Schweineblut und reicherte wieder weitere davon mit Schwarzkümmelöl an. Er konnte beobachten, dass sich die Zecken stets in die Richtung bewegten, in der die Präparate nicht mit Schwarzkümmelöl vermischt waren. Seine Schlussfolgerung war daher, das Schwarzkümmelöl einen Körpergeruch verursacht, der die Blutsauger abschreckte. Achtung: Für Katzen sind Schwarzkümmelöl und Schwarzkümmelpellets giftig.Bei Katzen ist jedoch Vorsicht geboten. Für diese sind ätherische Öle giftig, denn es fehlt ihnen ein Enzym, welches sekundäre Pflanzenstoffe (Terpenderivate) abbauen kann. Daher sollte Schwarzkümmelöl bei den Samtpfoten auf keinen Fall innerlich angewendet werden. Was sagen Studien über die Wirksamkeit?Gemäß der Health Claims Verordnung der Europäischen Union sind wir rechtlich daran gehindert, spezifische Aussagen über die Wirkung einiger Inhaltsstoffe unserer Produkte zu machen. Dies erklärt, warum bei einigen unserer Produkten nur begrenzte oder keine Informationen über deren Wirkung verfügbar sind.Stattdessen haben wir uns intensiv bemüht, Untersuchungen zu den Bestandteilen unserer Produkte zu sammeln, um ihre Wirksamkeit zu belegen und für Transparenz zu sorgen.Des Weiteren möchten wir Sie ermutigen, bei Fehlen einer Wirkungsangabe eigene Nachforschungen anzustellen und sich so ein persönliches Bild von unseren Produkten zu machen.Wir hoffen, Sie haben Verständnis für diese Situation.Zudem laden wir Sie dazu ein, die Bewertungsfunktion bei unseren Produkten zu nutzen, um Ihre persönlichen Erfahrungen zu teilen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit für uns alle, voneinander zu lernen und uns gegenseitig zu unterstützen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.Studien:Hier finden Sie Links zu Studien für die Selbstrecherche.Allergien und Astma:- vgl. https://www.researchgate.net/publication/285641320_Anti-asthmatic_and_Anti-allergic_Effects_of_Thymoquinone_on_Experimentally-Induced_Hypersensitivity- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30340634- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28093815- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17868210)Pickel und Akne:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20616418- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7700988Diabetes:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21675032Bluthochdruck:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18705755Krebstherapie:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12881014- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20582416Was ist noch bei der Einnahme von Schwarzkümmelöl zu beachten?Gerade zu Beginn der Einnahme kann es zu Aufstoßen oder kleineren Magenbeschwerden kommen. Es empfiehlt sich daher die Dosierung langsam zu steigern und das Öl nicht auf nüchternen Magen einzunehmen.Während einer Schwangerschaft sollte auf die Einnahme ätherischer Öle verzichtet werden, da eine wehenfördernde Wirkung nicht ausgeschlossen werden kann.Wie bei allen natürlichen Wirkstoffen macht die Menge das Gift. Wegen des hohen Anteils an ätherischen Ölen empfiehlt sich die Einnahme daher insbesondere als Kur von drei bis vier Monaten. So wird einer Belastung der Leber vorgebeugt und auch Gewöhnungseffekte können sich nicht einstellen.

Inhalt: 0.25 Liter (72,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 9,00 €*
18,00 €*
frisch gepresst
Bio Sesamöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omege-6-Fettsäure wie Linolsäure ca. 44%)enthält Vitamin A und E sowie zwei weitere natürliche Antioxidantien (Sesamol und Sesamolin)kaltgepresst, naturbelassen und ungefiltert aus heller Bio Sesamsaat Haltbarkeit 12 MonateGeschmack: mild nach frischen Sesamkörnernpasst perfekt zu: kalten wie auch warmen Speisen und kann auch sehr gut zum Braten (bis ca. 180 ° Celsius) verwendet werdenDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Sesam gilt als älteste Ölpflanze der Menschheitsgeschichte.Unser Bio Sesamöl wird aus den Samen der Sesampflanze schonend kalt gepresst.Es enthält Vitamin A und E sowie zwei weitere natürliche Antioxidantien (Sesamol und Sesamolin).Sesamöl enthält zu etwa 44 % mehrfach ungesättigte Linolsäure.Linölsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Schon bei 10g Linolsäure täglich stellt sich die positive Wirkung ein. Dies entspricht ca. 2 EL Sesamöl.Durch den hohen Anteil an Antioxidantien hat Sesamöl eine sehr gute Haltbarkeit. Es sollte dennoch stets dunkel und kühl gelagert werden. Bei den beschriebenen Lagerbedingungen hält Sesamöl problemlos bis zu einem Jahr.Im Gegensatz zur gerösteten Saat ist dieses hellgelbe, naturbelassene Öl sehr mild im Geschmack.Es eignet sich sowohl für die Zubereitung von kalten wie auch warmen Speisen, kann also auch sehr gut zum Braten (bis ca. 180 ° Celsius) verwendet werden.Daneben wird kaltgepresstes Sesamöl aus ungerösteter Saat in der Hautpflege für Massagen oder in ayurwedischen Behandlungen verwendet.Der Presskuchen hat einen hohen Eiweißgehalt.Wozu benutzt man Sesamöl? Sesam ist nicht nur herrlich würzig auf Brötchen, auch das Öl aus dem kleinem hellen Korn gibt vielen Speisen den letzten Pfiff.Zudem hat Sesamöl auch viele wertvolle Inhaltsstoffe, beispielsweise einen hohen Anteil an hochwertiger Linolsäure.Weiterhin enthält es Antioxidantien, sogenannte Radikalfänger. Aber auch einige Vitamine sind im Sesamöl zu finden. Es enthält Vitamin A und Vitamin E.Unser Sesamöl ist ungeröstet. Es kann zum Kochen und Braten benutzt werden oder auch nach dem Garvorgang zugefügt werden.Sesamöl aromatisiert mild Gemüsepfannen, Pilzgerichte aber auch Vinaigrettes.Neben der Anwendung in der Küche kann man Sesamöl aber auch äußerlich anwenden.Als Massageöl oder in einer selbstgemachten Bodylotion eignet es sich ebenso.Sesamöl ist dank der enthaltenen Antioxidantien Sesamol und Sesamolin sehr lange haltbar und kann bei idealer Lagerung bis zu einem Jahr gebraucht werden.Was Sie über Sesamöl wissen sollten.In der asiatischen und orientalischen Küche ist es sehr bekannt und geschätzt. Es ist sehr wohlschmeckend und zudem noch sehr vielseitig anzuwenden.  Das Speiseöl wird aus den weißen und schwarzen Samen der Sesampflanze gewonnen. Man unterscheidet zwischen hellem, dunklem und geröstetem Sesamöl. Es enthält für den Körper wichtige Nährstoffe. So zum Beispiel die mehrfach ungesättigte Linolsäure, welche zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels beiträgt. Auch enthält es Lecithin, sowie Magnesium. Wenn Sie hochwertiges Sesamöl benutzen möchten, raten wir zu frisch gepresstem Bio-Sesamöl aus der Ölmühle, denn im Handel sind oft minderwertige raffinierte Sesamöle zu finden.Unser helles Sesamöl wird durch Kaltpressung der naturbelassenen Sesamsamen hergestellt. Es hat eine hellgelbe bis transparente Farbe und es eignet sich Aufgrund seiner Temperaturstabilität besonders gut zum Braten oder Frittieren. Der Geschmack des Öls ist sehr zart bzw. mild sodass es zu vielen Gerichten passt, da es deren Geschmack nicht verfälscht. Die enthaltenen Antioxidantien machen das Sesamöl länger haltbar als andere Pflanzenöle. Wenn es dunkel und kühl gelagert wird, hält es geöffnet ohne Probleme zwölf Monate lang.Neben dem hellen gibt es auch noch die dunkle Variante, dass geröstete Sesamöl. Es wird wie der Name schon verrät nicht aus naturbelassenen, sondern aus gerösteter Saat hergestellt. In seiner Farbe ist es wesentlich dunkler und im Geschmack intensiver als die helle Variante. Allerdings ist das geröstete Sesamöl weniger hitzebeständig und sollte deshalb nicht zum Braten verwendet werden. Aber es eignet sich hervorragend zum Würzen und Verfeinern von Gerichten, es sollte zum Ende der Garzeit hinzugefügt werden. Auch als Dressing ist es hervorragend geeignet. Wir vom Ölfreund pressen ausschließlich das Öl aus der hellen Sesamsaat in einem besonders schonenden Kaltpressverfahren und belassen das Öl in seiner natürlichen Form, damit alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.

Inhalt: 0.25 Liter (44,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 6,00 €*
11,00 €*

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kunden kauften auch

Tipp
"Kavala" natives Olivenöl extra - Griechenland
- das ganz frische native Olivenöl extra aus der NEUEN ERNTE Saison 2023/24-Olivenöl der Premiumklasse aus der seltenen Thrumba Olive - direkt vom Olivenbauern auf Thasos daher begrenztes Angebot- sofort nach dem Pflücken gepresst- aus handverlesenen Oliven einer Sorte kalt gepresst- kein Verschnitt mit anderen Sorten- ohne Zusatz von Chemikalien und ohne chemische Behandlung gewonnen- aus erster Kaltpressung in schönendem Verfahren gewonnen- der natürliche und reine "Saft" der OliveEntdecken Sie die Quintessenz des mediterranen Lebensgefühls mit dem einzigartigen, nativen Olivenöl extra "Kavala", einem kostbaren, flüssigen Schatz, der ausschließlich in 5-Liter-Kanistern erhältlich ist. Dieses exklusive Öl stammt von einem Zusammenschluss engagierter Olivenbauern auf Thasos, die gemeinsam in einer Kooperative arbeiten und ihr jahrhundertealtes Wissen und ihre Hingabe in jedes einzelne Produkt einfließen lassen.Unser Öl kapselt die freigeistige Seele Griechenlands ein, eine Region, wo die Zeit stillzustehen scheint und die mediterrane Ernährung mehr als nur eine Mahlzeit darstellt – sie ist ein Lebenselixier. Die mediterrane Ernährung ist bekannt für ihre zahlreichen Vorzüge und Olivenöl ist ein elementarer Bestandteil dieser.Die reinen, mit Bedacht handverlesenen Thrumba-Oliven, die unser Öl so einzigartig machen, werden von den bäuerlichen Mitgliedern der Kooperative in einem streng kontrollierten Prozess angebaut. Nur die beste erste Kaltpressung findet statt, um eine unvergleichliche Qualität zu gewährleisten. Dabei wird das Olivenöl extra "Kavala" ohne den Einsatz von Chemikalien oder eine chemische Behandlung gewonnen, um den reinsten Geschmack zu garantieren.Unser natives Olivenöl extra "Kavala" verkörpert den Stolz und das Erbe dieser Gemeinschaft, die sich zusammengetan hat, um etwas zu erschaffen, das mehr ist als nur ein Lebensmittel – es ist Ausdruck einer reichen Kultur und tief verwurzelten Tradition. Mit jeder Öffnung des 5-Liter-Kanisters setzen Sie selbst ein Statement für einen bewussten Lebensstil und eine Ernährung, die Ihren Körper und Geist nährt.In den idyllischen Landschaften Nordgriechenlands, genauer auf der malerischen Insel Thasos, liegt die Wiege des exquisiten Olivenöls "Kavala". Dies ist eine Region, die von der Geschichte selbst mit der Gabe gesegnet wurde, Oliven von seltener Qualität und unvergleichlichem Geschmack zu kultivieren. Unter dem warmen mediterranen Sonnenschein reift hier eine Olive heran, die in ihrer Art einzigartig ist: die Thrumba-Olive, ein Juwel, das ausschließlich in dieser geografischen Nische gedeiht.Die Herstellung des Olivenöls "Kavala" ist ein Prozess, der Tradition und Naturverbundenheit zu einer kunstvollen Sinfonie verbindet. Kleinbauern, die ihre Olivenhaine lieben und schätzen, versammeln sich in einer Kooperative, um die wertvollen Früchte der Thrumba-Olive gemeinsam zu ernten. Sie tun dies mit einer Sorgfalt und Hingabe, die nur diejenigen aufbringen, die sich in tiefer Harmonie mit der Erde befinden. Die Oliven werden mit Umsicht und überliefertem Know-how von Hand gepflückt, was sicherstellt, dass jede Olive im vollkommenen Reifezustand gekeltert wird.Die Direktheit und Frische bei der Verarbeitung ist entscheidend für die Qualität des Öls. Unmittelbar nach dem Pflücken werden die Oliven kalt gepresst, eine Methode, die die Integrität der Aromen, der Vitalstoffe und des unschätzbaren Geschmacks der Oliven bewahrt. Das Öl ist das Ergebnis der ersten Kaltpressung, ein Verfahren, das die Extraktion des reinsten "Safts" aus den Oliven ermöglicht, ohne jegliche mechanische Erhitzung, die die Qualität des Öls beeinträchtigen könnte.Das native Olivenöl extra "Kavala" wird folglich ohne Zusatz von Chemikalien oder chemischer Behandlung gewonnen, eine Reinheit, die in jeder Flasche spürbar wird. Die ausschließliche Verwendung von Oliven einer Sorte – ein seltener Umstand in der Massenproduktion – stellt sicher, dass kein Verschnitt mit anderen Sorten die Einzigartigkeit des Geschmacksprofils verfälscht.Das Öl strahlt mit einem goldenen Glanz und verkörpert die ganze Tiefe und Vielfalt der mediterranen Flora. Der Geschmack des Öls ist ein Ausdruck der Landschaft selbst – mild, aber reichhaltig, mit einem leicht fruchtigen Unterton, der eine fantastische Frische und einen Hauch von Thasos in jeder Verwendung hervorbringt.Dieses native Olivenöl extra "Kavala" ist ein Tribut an die alte Olivenbaukunst, ein Produkt, das Generationen überdauert hat und immer noch mit dem Stolz seiner Macher hergestellt wird. Es spiegelt nicht nur das Klima seiner Heimat wider, sondern auch den unbeugsamen Geist der Menschen, die es erzeugen. In einem Land, wo das Olivenöl seit Jahrtausenden im Zentrum der Kultur steht, reimt sich "Kavala" mit Qualität und Reinheit – eine echte Kostbarkeit aus Griechenland.Erweitern Sie Ihre kulinarische Palette mit diesem goldenen Elixier, das sich ideal für die Zubereitung von geschmackvollen Salaten, traumhaften Marinaden oder als Basis für exquisite Soßen eignet. Einige Rezeptideen geben wir Ihnen gern an die Hand:    Griechischer Bauernsalat (Choriatiki) Kombinieren Sie frische Tomaten, Gurken, rote Zwiebeln, grüne Paprika, schwarze Oliven und Feta-Käse. Vollenden Sie den Salat mit einer großzügigen Gabe von "Kavala" Olivenöl und etwas Oregano.Marinierte Oliven Vermischen Sie grüne und schwarze Oliven mit Knoblauch, Zitronenschale, gehacktem Rosmarin und Olivenöl "Kavala". Lassen Sie die Oliven über Nacht ziehen, um die Aromen zu verstärken.Gebratener Feta mit Thymian und Olivenöl Legen Sie einen Block Feta in eine Backform, beträufeln Sie ihn mit "Kavala" Olivenöl und bestreuen Sie ihn mit frischem Thymian und Pfeffer. Kurz backen, bis er goldbraun ist.Lammkoteletts mit Kräuter-Olivenöl-Marinade Mariniere die Koteletts mit einer Mischung aus "Kavala" Olivenöl, gehackten Kräutern, Knoblauch und Zitrone für einige Stunden, bevor du sie grillst.Dakos (Kretischer Brotsalat) Weichen Sie kretische Paximadi (hartes Brot) in Wasser ein und legen Sie es dann als Basis. Belegen Sie es mit reifen Tomatenwürfeln, zerbröckeltem Feta oder Mizithra-Käse und Olivenöl "Kavala".Hummus mit Olivenöl-Topping Pürieren Sie Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft und Knoblauch, um Ihren eigenen Hummus zu kreieren. Vor dem Servieren mit "Kavala" Olivenöl beträufeln.Pasta Aglio e Olio Pasta mit einer simplen Soße aus "Kavala" Olivenöl, frischem Knoblauch und roten Chiliflocken. Mit frisch geriebenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen.Gebackener Lachs mit Kräuterkruste Ein Lachsfilet mit einer Mischung aus gehackten Kräutern und "Kavala" Olivenöl bestreichen und im Ofen bis zur gewünschten Garstufe backen.Tomaten-Bruschetta Würfeln Sie reife Tomaten und vermengen Sie diese mit Basilikum, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Olivenöl "Kavala". Servieren Sie die Mischung auf gerösteten Brotstücken.Spanakopita (griechische Spinat-Feta-Pastete) Mischen Sie gekochten Spinat mit Feta, Eiern und Gewürzen. Füllen Sie die Mischung in Filoteig und bestreichen Sie die Oberfläche mit Olivenöl "Kavala" vor dem Backen.Ratatouille mit Olivenöl Backen Sie eine Mischung aus Zucchini, Auberginen, Paprika, Zwiebeln und Tomaten, die allesamt mit "Kavala" Olivenöl vermischt und gewürzt wurden.Gegrilltes Gemüse mit Olivenöl-Tahini-Sauce Grillen Sie eine Auswahl an Gemüse wie Paprika, Zucchini und Auberginen. Servieren Sie das Ganze mit einer Sauce aus Tahini, Zitrone und "Kavala" Olivenöl.Griechisches Zitronen-Hähnchen Marinieren Sie Hähnchenstücke in einer Mischung aus "Kavala" Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Oregano und backen Sie sie dann im Ofen goldbraun.Tzatziki Reiben Sie Gurken und drücken Sie die Flüssigkeit ab. Mischen Sie es mit griechischem Joghurt, Knoblauch, Dill und einem Schuss "Kavala" Olivenöl.Griechischer Zitronenkartoffeln Würfeln Sie Kartoffeln und backen Sie sie mit "Kavala" Olivenöl, Zitronensaft, Hühnerbrühe und Oregano zu knuspriger Perfektion. Jedes dieser Rezepte wird durch die Verwendung des reinen und fruchtigen Geschmacks des "Kavala" Olivenöls, das den Gerichten eine unverwechselbare Note und ein authentisches mediterranes Aroma verleiht, auf ein höheres Geschmacksniveau gehoben.Erlauben Sie sich, mit jedem Tropfen des "Kavala" Öls den fruchtig-milden Geschmack zu erleben, der diesen Kanister nicht nur zu einem Küchenschätzchen macht, sondern auch zu einem Sinnbild für die liebevolle Kunst des Olivenanbaus.Investieren Sie in Ihr Wohlbefinden und das Ihrer Liebsten, indem Sie einen Kanister des nativen Olivenöls extra "Kavala" wählen. Genießen Sie die Vielzahl der Vorzüge der mediterranen Ernährung und umarmen Sie das griechische Lebensgefühl mit jedem Gericht, das durch dieses herrlich aromatische, reine Olivenöl bereichert wird. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, ein Stück authentischer griechischer Kultur in Ihre Küche zu bringen und erfreuen Sie sich an der Einzigartigkeit dieses limitierten Angebots direkt von Thasos.
Anzahl
Stückpreis
  • Ab 1
    99,00 €*
    19,80 €* / 1 Liter
  • Ab 4
    89,00 €* 99,00 €*
    17,80 €* / 1 Liter
    -10.1 %
Tipp
"Romeo Verde" frühe Ernte - natives Olivenöl extra - Spanien
- natives Olivenöl extra aus handgepflückten grünen Oliven der frühe Ernte der neuen Saison 2023/2024 MHD 09/25- besticht durch seine sensationell grüne Farbe und sensationellen GeschmackRomero Verde frühe Ernte "early harvest" Premium Qualität Säuregehalt: 0,14Polyphenolgehalt: 277 mg/kgreich an Vitamin E: 20mg/100mlDie Exklusivität des Olivenöls der frühen Ernte 2023/2024Von Ende September bis Anfang Oktober werden die Oliven für das kostbare Öl der frühen Ernte von Hand geerntet. Die gesammelten Oliven werden sofort kaltgepresst und es entsteht das Premium-Olivenöl der frühen Ernte von Romero Verde. Zur optimalen Konservierung der wertvollen Inhaltsstoffe wird das native Olivenöl extra  in einer eleganten schwarzen und lichtundurchlässigen Flasche präsentiert. Dadurch ist gewährleistet, dass alle kostbaren Inhaltsstoffe wie Polyphenole und Chlorophyll erhalten bleiben.Jede Flasche der frühen Ernte  (early harvest) enthält ein köstliches und hellgrünes Öl, fruchtig, kraftvoll intensiv und hochentwickelt mit einem süßen Mundgefühl, einer mittleren Bitterkeit, einer leichten Schärfe, alles in perfekter Balance.Das elegantes Aroma mit Eigenschaften von Artischocken, frischen Kräutern und Tomatenpflanzen erinnert beim Genuss an einem mediterranen Spaziergang durch die ausgedehnten Olivenhaine des Bauernhauses Santa Ana, dem Anbaugebiet der Oliven.Romeo Verde ein Olivenöl, sorgfältig zubereitet für die anspruchsvollsten Gaumen.Romero Verde ist ein lokales Unternehmen, das sich vollständig der sorgfältigen Olivenölproduktion verschrieben hat. Alle nativen Olivenöle extra werden aus der Picual Olivensorte in erster Kaltpressung unter 27 Grad Celsius hergestellt.Die Oliven werden während der frühen Ernte in direkter Nähe zum Bauernhaus Santa Ana in Navas de San Juan in der Nähe der Stadt Úbeda in der Provinz Jaén von Hand geerntet und sofort in der eigenen Fabrik kaltgepresst.Dank dieses sorgfältigen Prozess, der mit Liebe und Leidenschaft durchgeführt wird, produzieren die Bauern der Provinz Jaén ein hochwertiges natives Olivenöl Extra von sensationell grüner Farbe und phantastischem Geschmack.Die ProduzentenQualität, Exklusivität, Perfektion sind das Ergebnis einer langfristigen Anstrengung und der großen Erfahrung im Olivenanbau sowie der Olivenöl Produktion.Kümmert sich um jedes Detail ...In Romero Verde arbeiten die Bauern täglich und mit höchster Sorgfalt  an jedem Detail in Anbau und Produktion, um ein Produkt von sehr hoher Qualität anzubieten.Um das Hauptziel, ein hochwertiges Olivenöl zu erhalten, arbeiten die Bauern jeden Tag im Jahr. Alle Tätigkeiten, vom Beschneiden der Bäume, der Pflege der Olivenhaine bis hin zur sorgfältigen Handernte und Kaltpressung werden mit höchster Sorgfalt durchgeführt. Besonderes Augenmerk erhält die Ernte zur der optimalen Zeit. Nach der Ernte vergehen weniger als zwei Stunden in denen die frischen Oliven vom Baum gepflückt direkt zur Verarbeitung in der Ölpresse gebracht werden.  Das Ergebnis ist ein sehr hochwertiges frisches und grünes natives Olivenöl Extra.Romeo Verde Premium wurde dank seiner hohen Qualität auch mit internationalen Auszeichnungen bedacht.Auszeichnungen und AnerkennungenRomero Verde Olivenöl Premium wurde im Jahr 2020 mit  den folgenden nationalen und internationalen Auszeichnungen bedacht.Auf diese Auszeichnungen ist man sehr stolz, spiegeln Sie doch den Lohn für den Aufwand bei der Erzeugung wieder und zeigen auf, dass auch spanische Olivenöle zu den besten der Welt gehören können.Athena Internationaler Olivenölwettbewerb 2020GOLDMEDAILLEATHIOOC, der internationale Olivenölwettbewerb mit dem besten dynamischen Wachstum, ist der einzigartige internationale Wettbewerb, der in Griechenland gefeiert wird.Ihre fünfte Veranstaltung fand 2020 in Lesbos statt, wo Romero Verde Olivenöl die Goldmedaille erhielt.Internationaler Olivenölwettbewerb Mittelmeer 2020GRAND PRESTIGE GOLDTERRAOLIVO IOOC ist einer der bekanntesten und anerkanntesten Wettbewerbe der Welt. Heutzutage gilt es als einer der drei wichtigsten und stärksten internationalen Wettbewerbe.Ihre siebte Ausgabe fand 2020 in Jerusalem statt, wo Romero Verde Olivenöl den Preis des Grand Prestige Gold erhielt."Mit Dankbarkeit  für all diese Anerkennungen nahm man die Auszeichnungen entgegen, die einen großen Wert für unsere frühe Ernte von nativem Olivenöl Extra in Premium-Qualität haben"

Inhalt: 0.5 Liter (55,98 €* / 1 Liter)

27,99 €*
Tipp
Arbequina BIO natives Olivenöl extra - Spanien
Größe: 5 Liter
neue frische Ernte der Saison 2023/2024 MHD 03/2026ungefiltertes Bio Spitzenöl in einzigartige Geschmackskomposition der  Bio Olivensorte Arbequina (sortenrein)besonders niedriger Säuregehalt von nur 0,1 %, was für ein mildes Olivenöl ein sensationeller Wert istder Polyphenolgehalt in dieser Saison ist besonders hoch und liegt bei 259 mg/kg und damit im sehr guten Bereiches schmeckt sehr fruchtig, sanften, leicht süßlichen milden Olivenklängenverzaubert optisch durch seine goldgelbe Farbe mit grünen ReflexenDieses milde extra native Bio Olivenöl ist perfekt für jede Art von Speisen wie Salat, Gemüse, Nudeln, weißes Fleisch und Fisch geeignetausschließlich mechanisch kaltgepresst unter 27 Grad Celsius, von Hand geerntettraditioneller, nachhaltiger  Bio Olivenanbau ausschließlich auf den alten Landgut  und seinen Olivenhängen der der Famile Arizmendi (Spanien, Tarragona) Seit mehr als 15 Jahren wird im kleinen Familienbetrieb dieses  Bio Olivenöl viel Liebe und Herzblut und in Handarbeit hergestellt. Auf einem alten Landgut mit Olivenbäumen in Tarragona , in Nordspanien, werden die Oliven das ganze Jahr über wie eigene Kinder gepflegt. Nur so, ist es möglich dieses Olivenöl mit seiner besonderen Qualität zu erzeugen. Fernab von jeglicher industrieller Ölherstellung wird dieses kostbare Öl noch in althergebrachter Anbauweise produziert. Entdecken Sie die Essenz Spaniens: Unser Bio Arbequina Olivenöl aus TarragonaTauchen Sie ein in die Welt des exquisiten Geschmacks und erleben Sie das reine Lebensgefühl Spaniens mit unserem Bio Arbequina Olivenöl, einem flüssigen Juwel, das in der malerischen Landschaft Nordspaniens, umgeben von der Romantik und der Geschichte des alten Landguts in Montroig del Camp, sorgfältig erschaffen wird. Seit über 15 Jahren widmet unser kleiner Familienbetrieb sich der liebevollen Kultivierung unserer Olivenbäume, die wir wie unsere eigenen Sprösslinge behüten und nähren.Ein Landgut voller Geschichte und InspirationGleich neben den ruhmreichen Pfaden, die einst der visionäre Maler Joan Miró beschritt, der von der Stärke der Olivenbäume in Montroig zutiefst berührt wurde, wachsen auch unsere Arbequina-Oliven unter der spanischen Sonne und in Sichtweite der erhabenen Wallfahrtskirche heran. Diese kostbaren Bäume, erfüllt von der Energie und dem Charisma dieser kulturträchtigen Erde, bieten die idealen Bedingungen für ein Olivenöl, das seinesgleichen sucht.Klein, aber oho: Die Arbequina-OliveUnsere Arbequina-Oliven, winzig in der Größe, aber gigantisch im Geschmack, sind ein wahres Wunder der Natur. Mit einer Größe, die kaum eine Mandel überragt, konzentriert sich in diesen kleinen Perlen eine überraschend reichhaltige Ölausbeute, die sie zur bevorzugten Wahl von Kennern und Gourmets weltweit macht. Die Arbequina wird nicht umsonst als der "Beluga" im Olivenhain gehandelt – ein Titel, der ihren sanften, süßlichen und fruchtigen Charakter perfekt einfängt.Das Arbequina-Olivenöl ist für seinen ausgeprägt fruchtigen, sanften und leicht süßlichen Geschmack bekannt, welcher sich deutlich von anderen Olivensorten abhebt. Die feinen geschmacklichen Nuancen dieses Öls reflektieren die sorgsame Anbauweise und die natürlichen Gegebenheiten, unter denen die Arbequina-Oliven reifen. Hier einige charakteristische Eigenschaften, die das Arbequina-Olivenöl ausmachen:Fruchtigkeit: Arbequina-Olivenöl ist hoch geschätzt für seine hervorragende Fruchtigkeit. Es enthält oft Geschmacksnoten von frischem Gras, Äpfeln, tropischen Früchten oder sogar Banane. Diese frischen Aromen pflegen eine unmittelbare Assoziation mit reifen, gesunden Oliven und sind ein Markenzeichen für Qualität.Milde: Im Vergleich zu anderen Olivenölen, die stärker pfeffrig oder bitter sein können, ist Arbequina-Öl bekannt für seine milde Art. Es überwältigt nicht den Gaumen, sondern bereichert die Speisen mit einem feinen, beruhigenden Geschmacksprofil.Süße: Während viele Olivenöle herb oder auch leicht bitter schmecken können, neigt Arbequina-Öl dazu, eine leichte, natürliche Süße zu haben, die es vielseitig einsetzbar macht. Diese Süße rundet die Geschmacksnoten ab und macht es besonders geeignet für rohe Anwendungen, wie in Salatdressings oder als Finishing-Öl.Leichte Bitterkeit und Schärfe: Obschon alle hochwertigen Olivenöle eine gewisse Bitterkeit und Schärfe haben sollten, die auf den Anteil der Polyphenole zurückgeht, bleibt das Arbequina Öl auf der mildereren Seite dieses Spektrums. Die feine Bitterkeit trägt dazu bei, die fruchtigen Noten zu balancieren, ohne dabei dominant zu sein.Cremigkeit: Die Textur des Arbequina-Olivenöls ist oft weicher und cremiger als bei anderen Sorten, was es zu einem exzellenten Begleiter für subtile Geschmäcke macht, beispielsweise in mayonnaise-basierten Saucen oder auf frischem Brot.Im Vergleich zu anderen Olivenölen, wie beispielsweise denen aus der Picual-Olive, welche eine robustere Geschmacksstruktur mit intensiver Bitterkeit und einer angenehmen Schärfe aufweisen, oder der Hojiblanca, die durch ihre komplexe Balance von Bitterkeit, Fruchtigkeit und Pfefferigkeit überzeugt, besticht das Arbequina-Öl durch seine Weichheit und universelle kulinarische Freundlichkeit.Der Geschmack des Arbequina-Olivenöls kann sich je nach Terroir und den spezifischen Anbaubedingungen ebenfalls ändern, doch die typischen Eigenschaften der Fruchtigkeit, Süße und Milde bilden immer das Herz dieses feinen, goldenen Nektars.Herstellung: Tradition trifft auf QualitätUnser Bio Olivenöl wird kaltgepresst und ungefiltert, um jegliche Hitzezufuhr zu vermeiden und so die essenziellen Aromen und Nährstoffe der Oliven zu bewahren. Jede Olive wird von Hand geerntet und ohne Verzögerung verarbeitet, um Frische und einen Säuregehalt von nur 0,1 % zu garantieren. Dieses Vorgehen resultiert in einem Öl, das durch seine milde, seidige Textur beeindruckt und dessen grünlich-goldene Färbung von spät geernteten Oliven stammt.Vielseitige GenussmomenteUnser Bio Arbequina Olivenöl veredelt jedes Gericht auf erlesene Weise. Es ist der perfekte Begleiter für Fisch, Salate und Saucen und kann sogar das einfachste Gemüse in ein Festmahl verwandeln. Wo Würze und Kulinarik harmonieren, ist es die stillvolle Qualität unseres Öls, die jeden Bissen zu einem Gaumenschmaus werden lässt.Ein olivgrünes Wunder aus dem Herzen SpaniensDie Arbequina Olive, eng verwoben mit dem nordspanischen Arbeca und doch in ganz Spanien beheimatet, wächst unter idealen Bedingungen in Höhenlagen, die sie schützend vor der gefürchteten Olivenfliege bewahren. Es sind diese besonderen Umstände, das Wechselspiel aus hitzigen Sommern und eiskalten Wintern, die das einzigartige Aroma unserer Oliven prägen.Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit einem Olivenöl, das nicht nur Ihre Küche bereichert, sondern die Leidenschaft, die Wärme und das reiche Erbe Spaniens in jedem Tropfen feiert. Probieren Sie unser Bio Arbequina Olivenöl und lassen Sie sich von seiner außergewöhnlichen Qualität überzeugen.Das Wunder der Arbequina: Klein im Wuchs, aber grandios im AromaUnter dem spanischen Himmel, bedeckt von einem Mosaik aus sonnenverwöhnten Olivenhainen, findet man eine kleine, aber bemerkenswerte Olive, die den Namen Arbequina trägt. Trotz ihrer bescheidenen Größe, die gerade maßgeblich mit der eines Mandelkerns vergleichbar ist und ihr geringes Gewicht von nur etwa einem bis zwei Gramm, birgt sie eine große Überraschung. Unter den über 200 Olivensorten, die in Spaniens reichem und vielfältigem Ökosystem gedeihen, ist die Arbequina-Olive die kleinste. Doch lass dich nicht von ihrer zierlichen Statur täuschen, denn in ihrem Inneren verbirgt sich eine ergiebige Fülle an Öl, das weit mehr als nur ein gewöhnliches Küchenprodukt ist.Die Arbequina-Olive übertrifft ihre größeren spanischen Schwestern, indem sie im Verhältnis zu ihrer Größe eine außergewöhnlich hohe Ölausbeute bereithält. Die Essenz der Olive wird sorgfältig extrahiert, um ein natives Olivenöl extra zu erschaffen, das für seine Reinheit und Delikatesse über die Grenzen Nordspaniens hinaus gelobt und begehrt wird.Der "Beluga" des OlivenölsGleich einem seltenen Juwel in der Welt der Feinkost wird das aus der Arbequina gewonnene Olivenöl von Kennern geschätzt und von Gourmets gefeiert. Olivenöl Sommeliers, wahrhaftige Kenner ihrer Kunst, ehren die Arbequina-Olive mit dem ehrenvollen Vergleich des "Beluga", eine Hommage an den legendären Beluga-Kaviar, der unter den Feinschmeckern als Inbegriff von Luxus und Qualität gilt. Diese Auszeichnung verdankt die Arbequina ihrem unvergleichlichen Geschmacksprofil: Ein Ensemble aus fruchtiger Frische, sanfter Zartheit und einer fein ausbalancierten süßlichen Note, die schmeichelnd den Gaumen umspielt.Das native Olivenöl extra der Arbequina zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und Milde aus, die es so wunderbar zugänglich und ansprechend für eine Vielzahl kulinarischer Anwendungen macht. Es ist eine seltene Kombination aus Zartheit und Intensität, die dieses Öl zu einem Muss für jede anspruchsvolle Küche macht.Eine Köstlichkeit, die über ihren Ursprung hinaus strahltDie Arbequina-Olive und ihr kostbares Öl repräsentieren nicht nur eine außergewöhnliche kulinarische Qualität, sondern auch das reiche Erbe und die Leidenschaft der spanischen Öllandschaft. Jeder Tropfen unseres Bio Arbequina Olivenöls ist eine Flüssigkeit gewordene Hommage an das Land, das so viel Sonne, Liebe und Hingabe in seine Früchte steckt. Genießen Sie dieses flüssige Gold und lassen Sie sich von einem Geschmackserlebnis umfangen, das sowohl Ihre Speisen bereichert als auch Ihr Herz erwärmt.Die Anbauweise der Arbequina-Olive in Spanien ist ein Musterbeispiel für Sorgfalt, Tradition und ein feines Gespür für natürliche Gegebenheiten. Die Anbaumethoden sind darauf ausgelegt, die einzigartigen Eigenschaften dieser Olive zu erhalten und zu fördern, wobei die sich daraus ergebende Ölqualität im Fokus steht.Naturnaher Anbau und HingabeTraditionell werden Arbequina-Olivenhaine in Spanien so bewirtschaftet, dass zwischen den Bäumen genügend Raum ist, damit Sonnenlicht und Luft die Oliven gleichmäßig erreichen können. Dies ist bei Arbequina-Oliven von großer Bedeutung, da ihre geringe Größe eine effiziente Nährstoffaufnahme und Photosynthese erfordert, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.Im Gegensatz zu intensiveren Anbaumethoden manch anderer Olivensorten, die in dichteren Beständen und mit mechanisierter Ernte angebaut werden, legt man bei der Arbequina großen Wert auf Handarbeit. Der Pflegeaufwand ist höher, doch die damit einhergehende Qualität des Öls rechtfertigt diese Tradition.Gezielte Pflege und selektive ErnteArbequina-Olivenbäume werden im Jahresverlauf akribisch gepflegt. Ihre Kronen werden gezielt beschnitten, um die Fruchtproduktion zu optimieren und den Bäumen die Form zu geben, die eine leichte Ernte ermöglicht. Bei der Ernte selbst werden ausschließlich reife und gesunde Oliven von Hand gepflückt, was sowohl die Bäume als auch die Früchte schont und nur die besten Oliven für die Ölproduktion auswählt.Robustheit und AnpassungsfähigkeitArbequina-Olivenbäume sind an sich kleinwüchsig und robust, was sie ideal für die schwankenden Klimabedingungen ihrer Heimat macht. Sie sind anpassungsfähig und können in verschiedenen Bodenarten gedeihen, von den kalkhaltigen Böden Kataloniens über steinigen Grund bis hin zu lehmiger Erde. Diese Flexibilität unterscheidet sie von anderen Olivensorten, die möglicherweise empfindlicher auf unterschiedliche Boden- und Klimabedingungen reagieren.Spezifische Anbauregionen und MikroklimaDie besten Arbequina-Oliven werden oft in Höhenlagen angebaut, die ein Mikroklima mit heißen Sommern und kalten Wintern bieten, was die Pflanzen abhärtet und das Risiko von Schädlingsbefall wie der Olivenfliege minimiert. Dies fördert die Gesundheit der Pflanzen und trägt zur Entwicklung des charakteristischen, intensiven Aromas bei.Zusammenfassend prägt die sorgsame und naturverbundene Anbauweise der Arbequina-Olive ihre Qualität auf einzigartige Weise und hebt sie von anderen Olivensorten ab. Die Kombination aus sorgfältiger Pflege, selektiver Handarbeit und den idealen Anbaubedingungen formen das Profil dieses hoch geschätzten Olivenöls.Hinweis: Beim Paketversand der dünnwandigen Olivenölkanister kann es in seltenen Fällen zu Stauchungen im Paket kommen. Die Kanister sind so konzipiert, dass sie dennoch dicht bleiben und das enthaltene Öl keinen Schaden nimmt. Für eine längere Aufbewahrung des Öles empfehlen wir unsere Edelstahl Aufbewahrungsbehälter. 
Anzahl
Stückpreis
  • Ab 1
    98,99 €*
    19,80 €* / 1 Liter
  • Ab 2
    95,99 €* 98,99 €*
    19,20 €* / 1 Liter
    -3 %
  • Ab 4
    89,99 €* 98,99 €*
    18,00 €* / 1 Liter
    -9.1 %
frisch gepresst
Tipp
Arbequina BIO natives Olivenöl extra - Spanien
Größe: 750ml
neue frische Ernte der Saison 2023/2024 MHD 03/2026ungefiltertes Bio Spitzenöl in einzigartige Geschmackskomposition der  Bio Olivensorte Arbequina (sortenrein)besonders niedriger Säuregehalt von nur 0,1 %, was für ein mildes Olivenöl ein sensationeller Wert istder Polyphenolgehalt in dieser Saison ist besonders hoch und liegt bei 259 mg/kg und damit im sehr guten Bereiches schmeckt sehr fruchtig, sanften, leicht süßlichen milden Olivenklängenverzaubert optisch durch seine goldgelbe Farbe mit grünen ReflexenDieses milde extra native Bio Olivenöl ist perfekt für jede Art von Speisen wie Salat, Gemüse, Nudeln, weißes Fleisch und Fisch geeignetausschließlich mechanisch kaltgepresst unter 27 Grad Celsius, von Hand geerntettraditioneller, nachhaltiger  Bio Olivenanbau ausschließlich auf den alten Landgut  und seinen Olivenhängen der der Famile Arizmendi (Spanien, Tarragona) Seit mehr als 15 Jahren wird im kleinen Familienbetrieb dieses  Bio Olivenöl viel Liebe und Herzblut und in Handarbeit hergestellt. Auf einem alten Landgut mit Olivenbäumen in Tarragona , in Nordspanien, werden die Oliven das ganze Jahr über wie eigene Kinder gepflegt. Nur so, ist es möglich dieses Olivenöl mit seiner besonderen Qualität zu erzeugen. Fernab von jeglicher industrieller Ölherstellung wird dieses kostbare Öl noch in althergebrachter Anbauweise produziert. Entdecken Sie die Essenz Spaniens: Unser Bio Arbequina Olivenöl aus TarragonaTauchen Sie ein in die Welt des exquisiten Geschmacks und erleben Sie das reine Lebensgefühl Spaniens mit unserem Bio Arbequina Olivenöl, einem flüssigen Juwel, das in der malerischen Landschaft Nordspaniens, umgeben von der Romantik und der Geschichte des alten Landguts in Montroig del Camp, sorgfältig erschaffen wird. Seit über 15 Jahren widmet unser kleiner Familienbetrieb sich der liebevollen Kultivierung unserer Olivenbäume, die wir wie unsere eigenen Sprösslinge behüten und nähren.Ein Landgut voller Geschichte und InspirationGleich neben den ruhmreichen Pfaden, die einst der visionäre Maler Joan Miró beschritt, der von der Stärke der Olivenbäume in Montroig zutiefst berührt wurde, wachsen auch unsere Arbequina-Oliven unter der spanischen Sonne und in Sichtweite der erhabenen Wallfahrtskirche heran. Diese kostbaren Bäume, erfüllt von der Energie und dem Charisma dieser kulturträchtigen Erde, bieten die idealen Bedingungen für ein Olivenöl, das seinesgleichen sucht.Klein, aber oho: Die Arbequina-OliveUnsere Arbequina-Oliven, winzig in der Größe, aber gigantisch im Geschmack, sind ein wahres Wunder der Natur. Mit einer Größe, die kaum eine Mandel überragt, konzentriert sich in diesen kleinen Perlen eine überraschend reichhaltige Ölausbeute, die sie zur bevorzugten Wahl von Kennern und Gourmets weltweit macht. Die Arbequina wird nicht umsonst als der "Beluga" im Olivenhain gehandelt – ein Titel, der ihren sanften, süßlichen und fruchtigen Charakter perfekt einfängt.Das Arbequina-Olivenöl ist für seinen ausgeprägt fruchtigen, sanften und leicht süßlichen Geschmack bekannt, welcher sich deutlich von anderen Olivensorten abhebt. Die feinen geschmacklichen Nuancen dieses Öls reflektieren die sorgsame Anbauweise und die natürlichen Gegebenheiten, unter denen die Arbequina-Oliven reifen. Hier einige charakteristische Eigenschaften, die das Arbequina-Olivenöl ausmachen:Fruchtigkeit: Arbequina-Olivenöl ist hoch geschätzt für seine hervorragende Fruchtigkeit. Es enthält oft Geschmacksnoten von frischem Gras, Äpfeln, tropischen Früchten oder sogar Banane. Diese frischen Aromen pflegen eine unmittelbare Assoziation mit reifen, gesunden Oliven und sind ein Markenzeichen für Qualität.Milde: Im Vergleich zu anderen Olivenölen, die stärker pfeffrig oder bitter sein können, ist Arbequina-Öl bekannt für seine milde Art. Es überwältigt nicht den Gaumen, sondern bereichert die Speisen mit einem feinen, beruhigenden Geschmacksprofil.Süße: Während viele Olivenöle herb oder auch leicht bitter schmecken können, neigt Arbequina-Öl dazu, eine leichte, natürliche Süße zu haben, die es vielseitig einsetzbar macht. Diese Süße rundet die Geschmacksnoten ab und macht es besonders geeignet für rohe Anwendungen, wie in Salatdressings oder als Finishing-Öl.Leichte Bitterkeit und Schärfe: Obschon alle hochwertigen Olivenöle eine gewisse Bitterkeit und Schärfe haben sollten, die auf den Anteil der Polyphenole zurückgeht, bleibt das Arbequina Öl auf der mildereren Seite dieses Spektrums. Die feine Bitterkeit trägt dazu bei, die fruchtigen Noten zu balancieren, ohne dabei dominant zu sein.Cremigkeit: Die Textur des Arbequina-Olivenöls ist oft weicher und cremiger als bei anderen Sorten, was es zu einem exzellenten Begleiter für subtile Geschmäcke macht, beispielsweise in mayonnaise-basierten Saucen oder auf frischem Brot.Im Vergleich zu anderen Olivenölen, wie beispielsweise denen aus der Picual-Olive, welche eine robustere Geschmacksstruktur mit intensiver Bitterkeit und einer angenehmen Schärfe aufweisen, oder der Hojiblanca, die durch ihre komplexe Balance von Bitterkeit, Fruchtigkeit und Pfefferigkeit überzeugt, besticht das Arbequina-Öl durch seine Weichheit und universelle kulinarische Freundlichkeit.Der Geschmack des Arbequina-Olivenöls kann sich je nach Terroir und den spezifischen Anbaubedingungen ebenfalls ändern, doch die typischen Eigenschaften der Fruchtigkeit, Süße und Milde bilden immer das Herz dieses feinen, goldenen Nektars.Herstellung: Tradition trifft auf QualitätUnser Bio Olivenöl wird kaltgepresst und ungefiltert, um jegliche Hitzezufuhr zu vermeiden und so die essenziellen Aromen und Nährstoffe der Oliven zu bewahren. Jede Olive wird von Hand geerntet und ohne Verzögerung verarbeitet, um Frische und einen Säuregehalt von nur 0,1 % zu garantieren. Dieses Vorgehen resultiert in einem Öl, das durch seine milde, seidige Textur beeindruckt und dessen grünlich-goldene Färbung von spät geernteten Oliven stammt.Vielseitige GenussmomenteUnser Bio Arbequina Olivenöl veredelt jedes Gericht auf erlesene Weise. Es ist der perfekte Begleiter für Fisch, Salate und Saucen und kann sogar das einfachste Gemüse in ein Festmahl verwandeln. Wo Würze und Kulinarik harmonieren, ist es die stillvolle Qualität unseres Öls, die jeden Bissen zu einem Gaumenschmaus werden lässt.Ein olivgrünes Wunder aus dem Herzen SpaniensDie Arbequina Olive, eng verwoben mit dem nordspanischen Arbeca und doch in ganz Spanien beheimatet, wächst unter idealen Bedingungen in Höhenlagen, die sie schützend vor der gefürchteten Olivenfliege bewahren. Es sind diese besonderen Umstände, das Wechselspiel aus hitzigen Sommern und eiskalten Wintern, die das einzigartige Aroma unserer Oliven prägen.Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit einem Olivenöl, das nicht nur Ihre Küche bereichert, sondern die Leidenschaft, die Wärme und das reiche Erbe Spaniens in jedem Tropfen feiert. Probieren Sie unser Bio Arbequina Olivenöl und lassen Sie sich von seiner außergewöhnlichen Qualität überzeugen.Das Wunder der Arbequina: Klein im Wuchs, aber grandios im AromaUnter dem spanischen Himmel, bedeckt von einem Mosaik aus sonnenverwöhnten Olivenhainen, findet man eine kleine, aber bemerkenswerte Olive, die den Namen Arbequina trägt. Trotz ihrer bescheidenen Größe, die gerade maßgeblich mit der eines Mandelkerns vergleichbar ist und ihr geringes Gewicht von nur etwa einem bis zwei Gramm, birgt sie eine große Überraschung. Unter den über 200 Olivensorten, die in Spaniens reichem und vielfältigem Ökosystem gedeihen, ist die Arbequina-Olive die kleinste. Doch lass dich nicht von ihrer zierlichen Statur täuschen, denn in ihrem Inneren verbirgt sich eine ergiebige Fülle an Öl, das weit mehr als nur ein gewöhnliches Küchenprodukt ist.Die Arbequina-Olive übertrifft ihre größeren spanischen Schwestern, indem sie im Verhältnis zu ihrer Größe eine außergewöhnlich hohe Ölausbeute bereithält. Die Essenz der Olive wird sorgfältig extrahiert, um ein natives Olivenöl extra zu erschaffen, das für seine Reinheit und Delikatesse über die Grenzen Nordspaniens hinaus gelobt und begehrt wird.Der "Beluga" des OlivenölsGleich einem seltenen Juwel in der Welt der Feinkost wird das aus der Arbequina gewonnene Olivenöl von Kennern geschätzt und von Gourmets gefeiert. Olivenöl Sommeliers, wahrhaftige Kenner ihrer Kunst, ehren die Arbequina-Olive mit dem ehrenvollen Vergleich des "Beluga", eine Hommage an den legendären Beluga-Kaviar, der unter den Feinschmeckern als Inbegriff von Luxus und Qualität gilt. Diese Auszeichnung verdankt die Arbequina ihrem unvergleichlichen Geschmacksprofil: Ein Ensemble aus fruchtiger Frische, sanfter Zartheit und einer fein ausbalancierten süßlichen Note, die schmeichelnd den Gaumen umspielt.Das native Olivenöl extra der Arbequina zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und Milde aus, die es so wunderbar zugänglich und ansprechend für eine Vielzahl kulinarischer Anwendungen macht. Es ist eine seltene Kombination aus Zartheit und Intensität, die dieses Öl zu einem Muss für jede anspruchsvolle Küche macht.Eine Köstlichkeit, die über ihren Ursprung hinaus strahltDie Arbequina-Olive und ihr kostbares Öl repräsentieren nicht nur eine außergewöhnliche kulinarische Qualität, sondern auch das reiche Erbe und die Leidenschaft der spanischen Öllandschaft. Jeder Tropfen unseres Bio Arbequina Olivenöls ist eine Flüssigkeit gewordene Hommage an das Land, das so viel Sonne, Liebe und Hingabe in seine Früchte steckt. Genießen Sie dieses flüssige Gold und lassen Sie sich von einem Geschmackserlebnis umfangen, das sowohl Ihre Speisen bereichert als auch Ihr Herz erwärmt.Die Anbauweise der Arbequina-Olive in Spanien ist ein Musterbeispiel für Sorgfalt, Tradition und ein feines Gespür für natürliche Gegebenheiten. Die Anbaumethoden sind darauf ausgelegt, die einzigartigen Eigenschaften dieser Olive zu erhalten und zu fördern, wobei die sich daraus ergebende Ölqualität im Fokus steht.Naturnaher Anbau und HingabeTraditionell werden Arbequina-Olivenhaine in Spanien so bewirtschaftet, dass zwischen den Bäumen genügend Raum ist, damit Sonnenlicht und Luft die Oliven gleichmäßig erreichen können. Dies ist bei Arbequina-Oliven von großer Bedeutung, da ihre geringe Größe eine effiziente Nährstoffaufnahme und Photosynthese erfordert, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.Im Gegensatz zu intensiveren Anbaumethoden manch anderer Olivensorten, die in dichteren Beständen und mit mechanisierter Ernte angebaut werden, legt man bei der Arbequina großen Wert auf Handarbeit. Der Pflegeaufwand ist höher, doch die damit einhergehende Qualität des Öls rechtfertigt diese Tradition.Gezielte Pflege und selektive ErnteArbequina-Olivenbäume werden im Jahresverlauf akribisch gepflegt. Ihre Kronen werden gezielt beschnitten, um die Fruchtproduktion zu optimieren und den Bäumen die Form zu geben, die eine leichte Ernte ermöglicht. Bei der Ernte selbst werden ausschließlich reife und gesunde Oliven von Hand gepflückt, was sowohl die Bäume als auch die Früchte schont und nur die besten Oliven für die Ölproduktion auswählt.Robustheit und AnpassungsfähigkeitArbequina-Olivenbäume sind an sich kleinwüchsig und robust, was sie ideal für die schwankenden Klimabedingungen ihrer Heimat macht. Sie sind anpassungsfähig und können in verschiedenen Bodenarten gedeihen, von den kalkhaltigen Böden Kataloniens über steinigen Grund bis hin zu lehmiger Erde. Diese Flexibilität unterscheidet sie von anderen Olivensorten, die möglicherweise empfindlicher auf unterschiedliche Boden- und Klimabedingungen reagieren.Spezifische Anbauregionen und MikroklimaDie besten Arbequina-Oliven werden oft in Höhenlagen angebaut, die ein Mikroklima mit heißen Sommern und kalten Wintern bieten, was die Pflanzen abhärtet und das Risiko von Schädlingsbefall wie der Olivenfliege minimiert. Dies fördert die Gesundheit der Pflanzen und trägt zur Entwicklung des charakteristischen, intensiven Aromas bei.Zusammenfassend prägt die sorgsame und naturverbundene Anbauweise der Arbequina-Olive ihre Qualität auf einzigartige Weise und hebt sie von anderen Olivensorten ab. Die Kombination aus sorgfältiger Pflege, selektiver Handarbeit und den idealen Anbaubedingungen formen das Profil dieses hoch geschätzten Olivenöls.Hinweis: Beim Paketversand der dünnwandigen Olivenölkanister kann es in seltenen Fällen zu Stauchungen im Paket kommen. Die Kanister sind so konzipiert, dass sie dennoch dicht bleiben und das enthaltene Öl keinen Schaden nimmt. Für eine längere Aufbewahrung des Öles empfehlen wir unsere Edelstahl Aufbewahrungsbehälter. 
Anzahl
Stückpreis
  • Ab 1
    19,99 €*
    26,65 €* / 1 Liter
  • Ab 4
    18,99 €* 19,99 €*
    25,32 €* / 1 Liter
    -5 %
  • Ab 12
    17,99 €* 19,99 €*
    23,99 €* / 1 Liter
    -10 %
frisch gepresst
Tipp
Bio Hanföl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
 in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltSuperior Taste Award ** 2021 & ** 2022- Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternenoptimales Verhältnis von Linolsäure (Omega 6) (ca. 54%) und Alpha Linolensäure (Omega 3) (ca. 17%) im Verhältnis 3:1enthält die wertvolle Gamma-Limolensäure ca. 4%naturbelassen und ungefiltert aus Bio Hanfsaat kaltgepresstHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: angenehm würzig nussig bis kräuterartigpasst perfekt zu: Salaten, gegartem Gemüse und QuarkDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Unser Bio Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze schonend kalt gepresst. Hanföl ist eines der wenigen Öle das die wertvolle essentielle Gamma- Linolensäure  (3 fach ungesättigte Omega-6-Fettsäure) enthält. Hanföl weist ein ideales Fettsäureverhältnis der Linolsäure (Omega 6) und Alpha-Linolensäure (Omega 3) von 3:1 auf. Auch hat man im Hanföl eine weitere wichtige Fettsäure gefunden- die Omega-3-Stearidonsäure.Durch diese einmalige Zusammensetzung an wertvollen Fettsäuren eignet sich Bio- Hanföl ideal für Ernährungsbewusste Menschen. Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Weiteres wissenswertes zu kaltgepresstem Bio HanfölWie wird Ihr frisches Bio Hanföl in der ölfreund Ölmühle gepresst?        Unser hochwertiges Bio Hanföl wird durch Kaltpressung aus Bio Hanfsamen gewonnen, welche schon seit Jahrhunderten als Grundlage einer gesunden Ernährung gelten. Mit dem herrlich, grasig und nussigem Geschmack eignet es sich sehr gut zur Verwendung in der kalten Küche (z.B. als Salatdressing, bei Marinaden oder Dips). Das schonend gepresste Öl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.Wir achten bei der Pressung unserer Öle auf höchste Sorgfalt um möglichst viele der wertvollen Nährstoffe zu erhalten. Wir verzichten auf jegliche Nachbearbeitung und Filtration und verkaufen diese Öle ausschließlich pressfrisch und naturtrüb.Wofür eignet sich Bio Hanföl? Die Hanfpflanze wird in den Herbstmonaten geerntet. Dann werden die Samen bei Bedarf getrocknet und im Anschluss gepresst. Das nussig grasig schmeckende Öl hat passt gut zu Herbst- und Wintersalaten. Aber auch zum Verfeinern von cremigen Suppen ist das Omega-3-Fettsäuren reiche Öl gut geeignet. Dabei sollte das wertvolle kaltgepresste Hanföl stets nach dem Kochvorgang zugegeben werden um die hochwertigen hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören.Bio Hanföl als Proteinquelle gibt es für Vegetarier? Wer sich dazu entschieden hat auf Fleisch in seiner Ernährung vollständig zu verzichten, der sollte seinem Körper die benötigten Proteine durch andere Nahrungsmittel  zuführen. Eine besonders wertvolle Alternative findet sich in den Hanfsamen.Die Samen stammen aus der Hanfpflanze, haben aber mit „Drogen“ oder „Kiffen“ nichts zu tun! Hanfsamen sind ganz legal im Handel zu erhalten. Die Samen haben einen sehr hohen Proteingehalt, sie enthalten 20 Aminosäuren, darunter sogar zehn essentielle. Außerdem sind sie reich an vielen Nähr- und Vitalstoffen, wie z.B. Eisen, Kalzium, Schwefel, Magnesium und Kalium, sowie den Vitaminen A, B, C, D und E. Zusätzlich enthalten sie Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäure Gamma Linolensäure, welche nur in sehr wenigen Saaten vorkommt. Am einfachsten können Sie an die vielen nützlichen Stoffe in den Hanfsamen kommen, indem Sie täglich 1EL Bio Hanföl in den Frühstücksjoghurt oder in das Salatdressing zum Mittag mischen. Die ölfreund Ölmühle presst das wertvolle Öl aus Bio Hanfsamen ohne Zufuhr von Hitze im besonders schonenden Kaltpressverfahren, damit viele der besonders hitzeempfindlichen Nährstoffe erhalten bleiben.Was ist eigentlich das Besondere an Bio Hanföl?Im Hanföl haben wir ein ideales Verhältnis zwischen Linolsäure und Alpha-Linolensäure. Was es aber von den anderen Ölen unterscheidet, ist der Anteil an dreifach ungesättigten Gamma-Linolensäure.  Die dunkelgrüne Farbe erhält das Öl durch den hohen Anteil an Chlorophyll. Im Bio Hanföl stecken ca. 80% ungesättigte Fettsäuren und einer hoher Gehalt an Vitamin E.Es gibt Salaten eine ganz individuelle Note und auch andere kalte Gerichte können Sie mit Bio Hanföl verfeinern. Hanföl sollte man nur nicht zu stark erhitzen da sich die ungesättigten Fettsäuren dann in möglicherweise schädliche Transfette verwandeln können. Idealerweise bewahrt Ihr das Öl im Kühlschrank auf. Es wird kann es zwar etwas zähflüssig werden, was aber dem so herrlichen Geschmack keinen Abbruch tut. Kühl gelagert behält das frisch kaltgepresste Bio Hanföl lange seine Qualität.Kann man Hanföl im Salatdressing verwenden?Eine sehr aromatische Ölvariation im Salatdressing finden sie im Bio Hanföl. Das Öl ist noch relativ unbekannt, schmeckt aber dank seinem fein-nussigen Geschmacks prima im Salat oder auch zur Verfeinerung von gegarten Gerichten. Probieren sie doch einfach mal das herkömmliche Oliven- oder Sonnenblumenöl im Salatdressing durch das hochwertige Bio Hanföl vom ölfreund auszutauschen. Der Geschmack ist natürlich ganz anders aber durchaus eine sehr abwechslungsreiche und geschmackvolle Alternative. 

Inhalt: 0.25 Liter (60,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,50 €*
15,00 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Leinöl mild kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem Superior Taste Award ** 2020, **2021 und **2022 -Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternen in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält bis ca. 66% Omega- 3- Fettsäurenungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffen und LignanenHaltbarkeit 2 MonateGeschmack: angenehm leicht nussig und sehr mild mit einer Note von frischem Heu  Um Ihnen zu gewährleisten, dass Sie stets frisches kaltgepresstes Leinöl bekommen, pressen wir Ihr Bio-Leinöl immer erst nach Eingang der Bestellung.Dieses Leinöl wird aus sorgfältig ausgewählter Bio-Leinsaat schonend kaltgepresst.Leinöl, eines wertvollsten Speiseöle der Welt mit bis zu 66% Omega-3-Fettsäuren.Unser Leinöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen.Unser schonend kalt gepresstes Leinöl schmeckt angenehm- leicht nussigund mild und passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise.Leinöl• wird goldgelb aus den Samen der Leinpflanze (Flachs) gewonnen• bereichert viele Gerichte mit seinem leicht nussigen Geschmack•  unser Bio Leinöl verfügt über einen besonders hohen Omega-3-Fettsäuregehalt bis zu 66 % • enthält viele hochwertige sekundäre Pflanzenstoffe• behält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffedie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Hinweis:Leinöl hat ein Haltbarkeit von ca. 2 Monaten. Problemlos kann man Leinöl aber in der gelieferten Glasfasche, im Tiefkühlschrank aufbewahren und so die Haltbarkeit auf bis zu 12 Monate verlängern.

Inhalt: 0.25 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
9,50 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Leinöl nussig nativ kaltgepresst
Größe: 250ml
drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem Superior Taste Award ** 2020, 2021 & 2022 -Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternen in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltwird goldgelb aus den Samen der Leinpflanze (Flachs) gewonnenbereichert viele Gerichte mit seinem leicht nussigen Geschmack enthält ca. 52% Omega- 3- Fettsäuren ungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffen und Lignanenbehält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffe Haltbarkeit 2 Monate Geschmack: angenehm leicht nussig Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Um Ihnen zu gewährleisten, dass Sie stets frisches kaltgepresstes Leinöl bekommen, pressen wir Ihr Bio-Leinöl immer erst nach Eingang der Bestellung. Dieses Leinöl wird aus sorgfältig ausgewählter Bio-Leinsaat schonend kaltgepresst. Leinöl, eines der gesündesten Speiseöle der Welt mit ca. 52% Omega-3-Fettsäuren. Unser Leinöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen. Unser schonend kalt gepresstes Leinöl schmeckt angenehm- leicht nussig und passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise. Hinweis: Leinöl hat ein Haltbarkeit von ca. 2 Monaten. Problemlos kann man Leinöl aber in der gelieferten Glasfasche, im Tiefkühlschrank aufbewahren und so die Haltbarkeit auf bis zu 12 Monate verlängern.  

Inhalt: 0.25 Liter (34,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
8,50 €*
frisch gepresst
Bio Schwarzkümmelöl ägyptisch kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
- drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem  Superior Taste Award ** 2020,2021 & 2022 --> besonders reich an an Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% /lt. Prüfbericht mlr5048 v. 19.01.22Die Eigenschaften unseres Bio-Schwarzkümmelöls in Kürze:ägyptische Schwarzkümmelsaat (nigella sativa) aus biologischem Anbauin unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepressthoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurennatürlicher Anteil von 1% bis zu 2,5 % wertvoller ätherischer Ölenaturbelassen und ungefiltert, natürlich sedimentiertHaltbarkeit mindestens 12 Monate bei gekühlter Lagerung in dunklen Flaschenwürzig intensiver, aromatischer Geschmackperfekt als Würzöl für Salate und Gemüse5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech-Kanister mit Ausgießer geliefertWelches Schwarzkümmelöl sollte man kaufen? Beim Kauf von Schwarzkümmelöl ist es wichtig, auf hohe Qualität zu achten. Die Saaten sollten aus biologischem, bestenfalls ägyptischem Anbau stammen. Man sollte ausschließlich reines Öl, kaltgepresst und ohne Zusatzstoffe verwenden, um in den vollen Genuss der wertvollen Inhaltsstoffe zu kommen. In der Ölfreund Bio-Ölmühle pressen wir unser Öl aus ägyptischem Schwarzkümmel nach Bestelleingang im Online-Shop und garantieren stets frische und gesunde Ölqualität mit einem fantastischen Geschmack. Unser hochwertiges Schwarzkümmelöl bleibt nach der Pressung naturbelassen und ungefiltert und ist daher reich an wertvollen Schwebstoffen. Wir verwenden zur Pressung ausschließlich ausgesuchte und geprüfte Ölsaaten aus biologischem Anbau. Die Ölaustrittstemperatur aus den eigens für uns konzipierten Ölpressen beträgt etwa 35°C. Somit sind unsere kaltgepressten Speiseöle erstklassige Bio-Produkte ohne Zusatzstoffe in Rohkost-Qualität. Achtung vor minderen Qualitäten:  Wenn ungefiltertes Schwarzkümmelöl tiefschwarz ist, wurde das Öl aus Kosteneffizienzgründen nach der Pressung nicht ausreichend ruhen gelassen, damit sich die groben Schwebstoffe und Schmutzpartikel der Samenschale absetzen. Die mangelnde Qualität wird fälschlicherweise oft als besonderer Vorteil beworben. Wir lassen unsere Schwarzkümmelöle nach der Pressung stets 12-24 Stunden ruhen bevor wir diese abfüllen, damit sich die groben Schwebstoffe auf natürlichem Wege absetzen können, da diese den Verderb des Öles beschleunigen und sich nachteilig auf den Geschmack auswirken. Mikroskopisch kleine und wertvolle Schweb- und Inhaltsstoffe bleiben durch die schonende Sedimentation im Öl enthalten.  Dies haben wir in Bezug auf den Thymochinongehalt und Thymon durch Laboranalysen nachweisen können. Lt Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.2022 verfügt unser Schwarzkümmelöl über einen hohen Thymochinongehalt von 0,62 % und der Thymolgehalt liegt bei 0,03 %. Nur durch diesen sehr zeitaufwendigen und damit kostenintensiven Prozess der Herstellung ist es möglich, ein ungefiltertes Öl mit bester Qualität zu erhalten. Die herausragende Qualität wurde uns zudem mit der Auszeichnung  unabhängiger Sommeliers und Experten, mit "zwei Sternen" beim "Superior Taste Award" drei Jahre in Folge  2020, 2021 & 2022  bescheinigt.Natives Bio-Schwarzkümmelöl kalt gepresst aus schwarzen "Wundersamen"Wie schmeckt Schwarzkümmelöl? Geschmacklich erinnert Schwarzkümmel leicht an Sesam, mit einem feinen Hauch von Kreuzkümmel. Zudem ist er sehr würzig, leicht nussig und mit einer pfeffrig scharfen Note. Das intensive Aroma kann auch als kratzend empfunden werden, was jedoch ähnlich wie beim Olivenöl für eine hohe Qualität des Schwarzkümmelöls spricht.unser Bio-SchwarzkümmelölUnser natives Bio-Schwarzkümmelöl wird aus Schwarzkümmelsamen, die in Ägypten biologisch angebaut und bei voller Reife geerntet werden, kalt und mühlenfrisch gepresst. Nach dem Pressen wird das Öl lediglich schonend sedimentiert, es wird nicht gefiltert, desodoriert oder raffiniert, was ihm seine charakteristische goldgelbe Farbe und seinen ausgewogenen Geschmack verleiht. Natives Schwarzkümmelöl eignet sich sowohl zum puren Verzehr als auch als Würzmittel für orientalische Gerichte. Es ist hitzestabil bis zu 90°C.Zusammensetzung des Schwarzkümmelöls Eine der Hauptkomponenten von Schwarzkümmelöl ist die essenzielle, zweifach ungesättigte Linolsäure. Linolsäure ist eine essenzielle Fettsäure, die der Körper nicht selbst herstellen kann und deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.Schwarzkümmelöl enthält Vitamine (Vitamin C, Vitamine B1, B2, B6, Vitamin E, Folsäure, Biotin, Beta-Carotin) und Mineralstoffen (Magnesium, Selen, Zink).Zudem enthält unser Schwarzkümmelöl eine Menge an ätherischen Ölen, diese Menge variiert je nach Erntejahr und Anbaubedingungen zwischen 0,5 g und 2,5 g pro 100 g. Darüber hinaus enthält das Öl Bitter- und Gerbstoffe wie Nigellin und Thymochinon, die für den intensiven, charakteristischen Geschmack sorgen.Bei längerer Lagerung entsteht zudem der Bitterstoff Nigellon Semohiorpion.Wie viel Schwarzkümmelöl am Tag genossen wird, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Eine allgemeine Empfehlung liegt bei 1 bis 2 Teelöffeln täglich (1 TL entspricht etwa 4 g Öl).Thymochinon Thymochinon ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der zur Gruppe der Terpene gehört. Terpene sind in vielen Pflanzen enthalten und erfüllen dort verschiedene Funktionen. Sie tragen beispielsweise zu den charakteristischen Düften und Aromen vieler Pflanzen bei und sind in ätherischen Ölen von Zitrusfrüchten, Nadelbäumen und Blüten wie Lavendel und Rosmarin enthalten. Auch Thymochinon zeichnet sich durch ein charakteristisches Aromaprofil aus, welches oft als würzig, erdig und leicht bitter beschrieben wird. Unsere Schwarzkümmelöle enthalten folgenden Gehalte an Thymocchinon und Thymol: Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% (lt. Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.22) Schwarzkümelöl in Kapseln oder pur genießem? Schwarzkümmelöl kann pur genossen oder in Form von Kapseln eingenommen werden. Wir empfehlen Ihnen, Schwarzkümmelöl in seiner natürlichen Form zu konsumieren. Damit können erste, wertvolle Inhaltstoffe bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Zudem vermeiden Sie eventuelle zusätzliche Füllstoffe, die bei Kapseln enthalten sein können. Diejenigen, denen der Geschmack von purem Schwarzkümmelöl etwas zu speziell ist, können die Einnahme zusammen mit Honig, Zitronensaft oder in Kräuterquark verrührten Schwarzkümmelöl probieren. Ein Genuss!Die Schwarzkümmelpflanze Die Pflanze Schwarzkümmel, auch bekannt unter dem botanischen Namen Nigella sativa, gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse und hat botanisch betrachtet keine Verbindung zum Kümmel. Ihre Samen sind klein, kantig und schwarz.In einigen Regionen wird der Schwarzkümmel auch als "Brotwurz" bezeichnet und wurde früher in vielen Bauerngärten angebaut. Schwarzkümmel hat eine lange Geschichte und wurde bereits in der Zeit der Pharaonen in Ägypten kultiviert.Die Pflanze, die auch als "Echter Schwarzkümmel" oder einfach als "Schwarzkümmel" bekannt ist, ist vor allem in Ägypten, Irak und der Türkei beheimatet und kann bis zu 50 Zentimeter hoch wachsen. Sie trägt den botanischen Namen nigella sativa und wird umgangssprachlich auch als „Katharinenblume“ bezeichnet, da ihre radförmigen Blüten an das Marterrad der Heiligen Katharina erinnern.Die Pflanze produziert zahlreiche kleine dreikantige Samen, die in mehreren Fächern ihrer Balgfrucht enthalten sind und äußerlich an Sesam erinnern. Diese Samen sind aufgrund ihres Fettgehaltes von 20 - 40 % ideal zur Herstellung von Schwarzkümmelöl.In der orientalischen Welt werden die schwarzen Samen seit über 2000 Jahren sowohl als Gewürz als auch in traditionellen Anwendungen verwendet. Im islamischen Kulturraum werden sie seit über 1300 Jahren sehr geschätzt. Die positiven Eigenschaften des Schwarzkümmelöls werden seit den sechziger Jahren intensiv wissenschaftlich erforscht. In der westlichen Welt wird seit einigen Jahren ebenfalls vermehrt das Interesse an alternativen Ansätzen und natürlichen Produkten festgestellt. Schwarzkümmelöl ist dabei von wachsendem Interesse.Schwarzkümmel gleich Kümmel & Kreuzkümmel?Der Schwarzkümmel hat mit dem Echten Kümmel und dem Kreuzkümmel gleich zwei Namensvettern. Jedoch hat er mit den beiden nicht viel gemeinsam. Sowohl der Kreuzkümmel, als auch der echte Kümmel gehören zur Familie der Doldengewächse und sehen sich entsprechend ähnlich. Aromatisch weist dann jeder der drei seinen ganz eigenen Charakter auf.Der Echte Kümmel ist eines der wenigen Gewürze, deren Ursprung in Deutschland liegt, weshalb er vorrangig in der heimischen Küche zu finden ist. Sein Geschmack ist geprägt durch eine intensive Mischung ätherischer Öle.Dagegen ist der Kreuzkümmel eines der wichtigsten Gewürze für die indische Küche. Der Cumin, wie er auch genannt wird, verleiht ein exotisches Aroma, welches durch Röstung noch intensiviert wird.Nigella Sativa ist der einzige schwarze Samen unter den Kümmeln. Er findet überwiegend in der orientalischen Küche Verwendung. So streut man die herben, würzigen Körner aufs Fladenbrot oder verwendet das hochwertige, schonend kaltgepresste Öl aus den Samen.Wie ist Schwarzkümmelöl zu verwenden? Da die im Schwarzkümmelöl enthaltenen Fettsäuren sehr hitzeempfindlich sind, sollte das Öl kalt verwendet und nicht zum Braten oder Kochen verwendet werden. Eine gekühlte Aufbewahrung in dunklen Behältnissen kann darüber hinaus die lichtempfindlichen Inhaltsstoffe schützen. Das kaltgepresste Bio-Schwarzkümmelöl eignet sich hervorragend für die kalte Küche und kann Salaten, Dips und Aufstrichen das gewisse Etwas verleihen. Auch auf Brot, in Quark oder Joghurt sowie nach dem Kochen über Gemüsegerichte gegeben kann es sein würziges Aroma entfalten.Schwarzkümmelöl für die SchönheitspflegeSchwarzkümmelöl ist als natürliches Hautpflegemittel ohne Zusatzstoffe für trockene Haut geeignet. Es enthält diverse Vitamine und Mineralien. Auch im Badewasser können einige Tropfen des Öls für angenehm empfunden werden, insbesondere während der Erkältungssaison. Ebenso Öl kann auch als Zusatz für ein Dampfbad verwendet werden. Dazu gibt man zwei Esslöffel des Öls auf einen Liter heißes Wasser und verrührt sie, um dann unter einem Handtuch den Dampf einzuatmen. Das Öl kann auch als Haarkur angewendet werden, um den Haaren ein glanzvolleres und geschmeidigeres Erscheinungsbild zu verleihen. Für den täglichen Gebrauch, ist Schwarzkümmelöl auch bekannt als bewährtes Hausmittel im Rahmen des sogenannten Ölziehens.Ölziehen mit Schwarzkümmelöl Eine im indischen Ayurveda besonders beliebte Methode zur Entgiftung ist das Ölziehen. Durch die Bewegung des Öls im Mundraum werden Giftstoffe gelöst und vom Öl gebunden. Während grundsätzlich alle Speiseöle für das Ölziehen genutzt werden können, ist natürlich Schwarzkümmelöl dank seiner besonderen Eigenschaften ebenfalls für das Ölziehen geeignet.  Wie funktioniert Ölziehen? - einen Esslöffel Öl für 10 bis 20 Minuten im Mund bewegen und durch die Zähne ziehen - anschließend ausspucken und den Mundraum durch gründliches Zähneputzen reinigen, dabei die Zunge nicht vergessen - das Öl nicht verschlucken, da die gelösten Giftstoffe sonst in den Magen-Darm-Trakt gelangen würdenWas ist über Schwarzkümmelölanwendung bei Tieren bekannt? So soll es bei Hunden oder Pferden durch Pollen ausgelöste Allergien oder Atemwegserkrankungen mildern können. Der Münchner Immunologe Dr. med. Peter Schleicher testete auf Anregung seines ägyptischen Kollegen Dr. Dr. med. Mohamed Saleh Schwarzkümmelöl an hunderten vierbeiniger Allergiepatienten. Über 70% sprachen positiv auf die Behandlung an. Ihre Symptome klangen ab oder wurden zumindest gelindert. Die Anteile an ätherischen Ölen können zudem durch ihren Geruch dafür sorgen, dass Fliegen, Mücken oder auch Zecken den Haustieren fernbleiben. Diese Wirkung wurde unter anderem durch die Versuche des 18-jährigen Alexander Betz für „Jugend forscht“ nachgewiesen. Beim Spaziergang mit seinem Hund fiel ihm im Frühjahr auf, dass dieser nicht mehr von Zecken gebissen wurde. Eine Erklärung konnte das Schwarzkümmelöl sein, welches der Hund seit einiger Zeit gegen seine Allergie ins Futter gemischt bekam. Der Schüler wollte es genau wissen und setzte 30 Zecken-Versuchstiere in ein Y-förmiges Gefäß. In mehreren Versuchen versetzte er Präparate mit Schweiß und Schweineblut und reicherte wieder weitere davon mit Schwarzkümmelöl an. Er konnte beobachten, dass sich die Zecken stets in die Richtung bewegten, in der die Präparate nicht mit Schwarzkümmelöl vermischt waren. Seine Schlussfolgerung war daher, das Schwarzkümmelöl einen Körpergeruch verursacht, der die Blutsauger abschreckte. Achtung: Für Katzen sind Schwarzkümmelöl und Schwarzkümmelpellets giftig.Bei Katzen ist jedoch Vorsicht geboten. Für diese sind ätherische Öle giftig, denn es fehlt ihnen ein Enzym, welches sekundäre Pflanzenstoffe (Terpenderivate) abbauen kann. Daher sollte Schwarzkümmelöl bei den Samtpfoten auf keinen Fall innerlich angewendet werden. Was sagen Studien über die Wirksamkeit?Gemäß der Health Claims Verordnung der Europäischen Union sind wir rechtlich daran gehindert, spezifische Aussagen über die Wirkung einiger Inhaltsstoffe unserer Produkte zu machen. Dies erklärt, warum bei einigen unserer Produkten nur begrenzte oder keine Informationen über deren Wirkung verfügbar sind.Stattdessen haben wir uns intensiv bemüht, Untersuchungen zu den Bestandteilen unserer Produkte zu sammeln, um ihre Wirksamkeit zu belegen und für Transparenz zu sorgen.Des Weiteren möchten wir Sie ermutigen, bei Fehlen einer Wirkungsangabe eigene Nachforschungen anzustellen und sich so ein persönliches Bild von unseren Produkten zu machen.Wir hoffen, Sie haben Verständnis für diese Situation.Zudem laden wir Sie dazu ein, die Bewertungsfunktion bei unseren Produkten zu nutzen, um Ihre persönlichen Erfahrungen zu teilen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit für uns alle, voneinander zu lernen und uns gegenseitig zu unterstützen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.Studien:Hier finden Sie Links zu Studien für die Selbstrecherche.Allergien und Astma:- vgl. https://www.researchgate.net/publication/285641320_Anti-asthmatic_and_Anti-allergic_Effects_of_Thymoquinone_on_Experimentally-Induced_Hypersensitivity- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30340634- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28093815- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17868210)Pickel und Akne:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20616418- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7700988Diabetes:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21675032Bluthochdruck:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18705755Krebstherapie:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12881014- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20582416Was ist noch bei der Einnahme von Schwarzkümmelöl zu beachten?Gerade zu Beginn der Einnahme kann es zu Aufstoßen oder kleineren Magenbeschwerden kommen. Es empfiehlt sich daher die Dosierung langsam zu steigern und das Öl nicht auf nüchternen Magen einzunehmen.Während einer Schwangerschaft sollte auf die Einnahme ätherischer Öle verzichtet werden, da eine wehenfördernde Wirkung nicht ausgeschlossen werden kann.Wie bei allen natürlichen Wirkstoffen macht die Menge das Gift. Wegen des hohen Anteils an ätherischen Ölen empfiehlt sich die Einnahme daher insbesondere als Kur von drei bis vier Monaten. So wird einer Belastung der Leber vorgebeugt und auch Gewöhnungseffekte können sich nicht einstellen.

Inhalt: 0.25 Liter (72,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 9,00 €*
18,00 €*
Tipp
Weißweinessig "Balsamico bianco"
Größe: 1 Liter
Weissweinessig von gelb-oranger Farbeangenehm fruchtig und erfrischend im Geschmackideal als Salatbegleiter für sommerliche SalateZutaten: Weißweinessig, konzentrierter Traubenmost (direkt aus Trauben gewonnen), enthält Sulfite

Varianten ab 6,99 €*
16,99 €*

direkt aus unserer Ölmühle

frisch gepresst
Tipp
Bio Leinöl nussig nativ kaltgepresst
Größe: 250ml
drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem Superior Taste Award ** 2020, 2021 & 2022 -Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternen in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltwird goldgelb aus den Samen der Leinpflanze (Flachs) gewonnenbereichert viele Gerichte mit seinem leicht nussigen Geschmack enthält ca. 52% Omega- 3- Fettsäuren ungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffen und Lignanenbehält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffe Haltbarkeit 2 Monate Geschmack: angenehm leicht nussig Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Um Ihnen zu gewährleisten, dass Sie stets frisches kaltgepresstes Leinöl bekommen, pressen wir Ihr Bio-Leinöl immer erst nach Eingang der Bestellung. Dieses Leinöl wird aus sorgfältig ausgewählter Bio-Leinsaat schonend kaltgepresst. Leinöl, eines der gesündesten Speiseöle der Welt mit ca. 52% Omega-3-Fettsäuren. Unser Leinöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen. Unser schonend kalt gepresstes Leinöl schmeckt angenehm- leicht nussig und passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise. Hinweis: Leinöl hat ein Haltbarkeit von ca. 2 Monaten. Problemlos kann man Leinöl aber in der gelieferten Glasfasche, im Tiefkühlschrank aufbewahren und so die Haltbarkeit auf bis zu 12 Monate verlängern.  

Inhalt: 0.25 Liter (34,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
8,50 €*
Tipp
Bio Leindotteröl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
 in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltaus deutschen Bioleindotter Saaten (Camelina Sativa)enthält ca. 39% Omega- 3- Fettsäurennaturbelassen und naturtrübHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: angenehm nach frischen Zuckerschoten und jungem Spargel Dieses Leindotteröl wird aus Bio Leindottersaaten schonend kaltgepresst.Leinöldotteröl, ein in Vergessenheit geratenes Speiseöl mit ca. 39% Omega 3 Fettsäuren und einem besonders hohen Anteil an Vitamin E (ca. 1,75mg /100g). Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren ist mit einem Wert zwischen 40% und 50% besonders hoch. Leindotteröl besitz ein ideales Verhältnis von  Omega 6 Fettsäuren zu Omega 3 Fettsäuren von 1:3.Unser Leindotteröl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen.Unser schonend kalt gepresstes Leindotteröl schmeckt angenehm- nach frischen Zuckerschoten und jungem Spargel. Es passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten, Couscous, Kartoffeln und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise.Bio Leindotteröl• wird goldgelb aus den Samen der Leindotterpflanze gewonnen• bereichert viele Gerichte mit seinem erbsig, spargeligem Geschmack• verfügt über einen Omega-3-Fettsäuregehalt von ca. 39 % - mehr als frischer Fisch!• enthält viele hochwertige sekundäre Pflanzenstoffe• behält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffe Was ist Leindotter bzw. Leindotteröl?Leindotter ist eine sehr seltene Pflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse. Sie blüht zwischen Mai und Juli, meistens nur einen Tag lang, in einer schönen gelben Farbe.Aus den Samen dieser Pflanze pressen wir im Kaltpressverfahren das herrlich schmeckende Leindotteröl in Bio Qualität. Es schmeckt spargelig bis erbsig. Leindotter-Öl  gewinnt in der ausgewogenen Ernährung immer mehr an Bedeutung . Das liegt vor allem am hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Bio Leindotteröl  hat aber auch einen sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, auch auf Grund seiner guten Fettgehaltzusammensetzung ist es eine große Bereicherung für jede Küche. Wer täglich etwas für seine ausgeglichene Omega-3-Versorgung tun möchte, dem empfehlen wir das leckere Leindotteröl täglich (1-2 EL) pur, zum Salat oder in Soßen und Dips zu genießen. das ideale Öl auf Pflanzenbasis - Leindotteröl Was ist Leindotteröl? Leindotteröl ist ein ökologisch nachhaltiges und reichhaltiges Öl, das auf Pflanzenbasis hergestellt wird. Es wird aus den Samen der Leindotter-Pflanze gewonnen, die vor allem in Europa angebaut wird. Leindotteröl ist besonders für seine hohe Konzentration an Omega-3-Fettsäuren bekannt, die für eine ausgeglichene Ernährung notwendig sind. Auch enthält es Fettsäuretypen wie ALA (Alpha-Linolensäure) und LA (Linolsäure), die beide als besonders wertvoll gelten. Es gibt viele Vorteile-daher ist Leindotteröl als ideales Pflanzenöl zu verwenden. Zum einen ist es eine natürliche Quelle für die oben erwähnten essentiellen Fettsäuren, was bedeutet, dass Sie diese nicht durch Nahrungsergänzungsmittel zuführen müssen. Auch hat es einen milden Geschmack und kann daher in vielen Gerichten verwendet werden ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Es ist außerdem reich an Vitamin E, Eisen und Magnesium - allesamt Nährstoffe, die Ihnen helfen können sich ausgewogen zu ernähren. Zusammenfassend liefert Leindotteröl viele Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Pflanzenölen. Es bietet viele relevanten Fettsäuren, um den Bedarf des Körpers an essentiellen Nährstoffen zu decken; es hat einen milderen Geschmack als andere Öle und es enthält Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Aus diesem Grund empfehlen viele Ernährungsexperten Leindotteröl als ideal auf Pflanzenbasis hergestelltes Öl.  Wie wird Leindotteröl gewonnen? Leindotteröl ist ein großartiges Pflanzenöl, das viele nützliche Eigenschaften aufweist und daher vielseitig einsetzbar ist. Aber wie wird dieses Öl genau hergestellt? Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Methoden der Leindotteröl-Herstellung: Kaltpressung und Raffination. Bei der Kaltpressung werden die Samen, aus denen das Öl gewonnen werden soll, kalt gepresst. Dabei entstehen keine Nebenprodukte und das Öl behält seinen natürlichen Geschmack und Nährwertgehalt bei. Die Kaltpressmethode ist die traditionelle Herstellungsart und am besten geeignet, um das ideale Leindotteröl zu erhalten. Bei der Raffinationsmethode wird das Öl erhitzt und chemisch behandelt. Dadurch kann es eine längere Haltbarkeit erreichen, jedoch geht hierbei auch viel an seinem natürlichen Nährwertgehalt verloren. Daher ist die Raffinationsmethode nicht ideal, um das ideale Leindotteröl herzustellen. Wenn Sie also nach dem idealen Pflanzenöl suchen, stellen Sie sicher, dass es mittels Kaltpressung hergestellt wurde - so erhalten Sie die größte Menge an Nährstoffen und den bestmöglichen Geschmack!  Welche Eigenschaften hat Leindotteröl?Leindotteröl ist ein vielseitiges Öl, das sehr nützlich für diejenigen sein kann, die nach einem wohlschmeckenden Öl auf Pflanzenbasis suchen. Es ist ideal für Menschen mit verschiedenen Ernährungsbedürfnissen, einschließlich Veganer und Vegetarier. Durch schonende Kaltpressung wird es aus den Samen der Leindotter Saat (Camelina sativa) gewonnen, die in vielen Teilen der Welt, insbesondere in Osteuropa und auch Deutschland angebaut wird. Leindotteröl hat einen reichen Geschmack nach junger Erbsenschote und enthält viele Vitamine und Nährstoffe. Es ist eine hervorragende Quelle für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, darunter Omega-3, Omega-6 und Linolsäure. Einige Studien haben gezeigt, dass diese Fettsäuren dazu beitragen können, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Zudem enthält es Vitamin E und andere Vitamine sowie Mineralstoffe. Dies macht es zu einer perfekten Ergänzung für eine Salatreiche Rohkost Ernährung. Darüber hinaus ist Leindotteröl auch zum Kochen bei Temperaturen unter 120 Grad und als Beigabe über warme Gerichte geeignet. Es hat auch einen milden Geschmack - was bedeutet, dass es sich gut in Saucen oder Dressings integrieren lässt - ohne den Geschmack des Gerichts zu verfälschen. Leindotteröl ist also eine ideale Wahl für alle, die nach einem fantastischen Öl auf Pflanzenbasis, mit einem ausgewogenen Verhältnis von Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren suchen - ob Sie nun vegan leben oder nicht. Es bietet Ihnen alle Vorteile des Verzehrs mehrfach ungesättigter Fettsäuren sowie vieler wertvoller Vitamine und Mineralstoffe - alles in einem leckeren Öl!  Wo kann man Leindotteröl kaufen? Es ist wichtig, das ideale Öl auf Pflanzenbasis zu finden, und Leindotteröl erfüllt genau diesen Zweck. Dieses Öl ist eine der besten Quellen für essentielle Fettsäuren und ist ein wunderbares Mittel, um Ihren Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die er benötigt. Es kann leicht in Geschäften gekauft werden, die biologische Lebensmittel anbieten. Es kann aber auch online bestellt werden. Da es immer schwieriger wird, hochwertige Produkte zu finden, die nicht mit schädlichen Chemikalien behandelt wurden, ist es besonders wichtig, dass man beim Kauf von Leindotteröl auf Qualität achtet. Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass das Öl frisch, unbehandelt und kaltgepresst ist. Wenn Sie qualitativ hochwertiges Leindotteröl kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, nach BIO-Ölen Ausschau zu halten. Unser Bio Leindotteröl vom ölfreund wird stets schonend kalt gepresst und direkt frisch gepresst verschickt. Kaltgepresste Bio Öle haben den Vorteil, dass sie keine schädlichen Chemikalien enthalten und stattdessen ökologisch angebaut und verarbeitet sind. Wenn Sie also nach dem idealen Öl auf Pflanzenbasis suchen – entscheiden Sie sich für Leindotteröl! Es liefert Ihnen alle Nährstoffe, die Sie brauchen – ohne Schadstoffe oder unerwünschte Nebeneffekte!  Rezepte mit Leindotteröl Leindotteröl ist pflanzenbasierte Alternative zu herkömmlichen Ölen und ist eine großartige Ergänzung zu vielen Rezepten. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren und hat einen milden Geschmack, was es zu einer idealen Wahl für viele Gerichte macht. Mit Leindotteröl können Sie vielseitig und kreativ sein, wenn es um das Kochen geht. Sie können das Öl in Salatdressings mischen, als Basis für Aufstriche oder Soßen verwenden oder es als Zutat für eine leckere Gebäckmischung verwenden. Eine tolle Idee ist es auch, Leindotteröl in Ihrem Smoothie zu mischen, um die Aufnahme fettlöslicher Vitamine zu verbessern. Für ein ausgewogenes Frühstück können Sie auch Leindotteröl über warmes Porridge oder Joghurt geben. Egal ob Sie gerne Backwaren machen oder neue Rezepte mit Fleisch und Gemüse erstellen - mit Leindotteröl kann man alles möglich machen! Es hilft nicht nur bei der Zubereitung von Speisen, sondern hilft Ihnen auch, die Aromen der verschiedenen Zutaten hervorzubringen. Probieren Sie es als Dip für frisches Brot oder als Soße für Fischgerichte. Versuchen Sie es doch mal mit einem leckeren Salat aus Avocado und Tomaten oder bereiten Sie leckeres Gemüse in Leindotteröl zu. Oder backen Sie Kekse oder Muffins mit dem Öl - die Möglichkeit sind endlos! Mit Leindotteröl kann man jedes Gericht noch aromatischer gestalten. Leindotteröl ist ein wunderbares Produkt sowohl allein genutzt als auch in Kombination mit anderen Zutaten, also probieren Sie es doch mal aus! Es schmeckt toll und ist ideal für Rezepte aller Art. Genießen Sie die Vielfalt und die Gesundheit von Leindotteröl!  

Inhalt: 0.25 Liter (44,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 7,00 €*
11,00 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Kokosöl kaltgepresst nativ VCO
Größe: 550ml
in unserer hauseigenen Ölmühle  aus Bio Kokosfleisch  frisch & schonend kaltgepresstweltweit erstes und einziges Öl mit der Auszeichnung Crystal Taste Award 2023Superior Taste Award *** 2021 ,***2022,***2023 -Preisträger- ausgezeichnet mit drei SternenLaurinsäuregehalt von 49%100%  rein, ungefiltert, naturbelassen100% reines, weißes und kalt gepresstes Kokosölreich an Vitaminen und Mineralien und Vitalstoffennicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtetideal zum Braten, Backen und Frittieren da von Natur aus sehr hitzestabilHaltbarkeit  mindestens 12 Monatedie ideale Lagertemperatur von Kokosöl sind kühle 15-18 Grad CelsiusBio-Kokosöl mit dem Südsee- Duft frisch geöffneter Kokosnüsse5 Liter Menge  wird im 5Liter Öl geeigneten Weißblech Eimer (Gastrobehälter) geliefert (Hinweis siehe unten)Was Sie über natives Kokosöl wissen solltenKokosöl ist in asiatischen Ländern seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der Ernährung. Das Öl wird aus dem Fruchtfleisch reifer Kokosnüsse gewonnen. Bei Zimmertemperatur ist das Öl fest. Da Kokosöl einen sehr hohen Anteil von ca. 90% an gesättigten Fettsäuren besitzt, ist es Aufgrund der speziellen Zusammensetzung sehr hitzestabil und eignet sich in idealer Weise als Bratfett.  Es ist das einzige natürliche Speiseöl, das einen hohen Anteil mittelkettiger Triglyceride hat. Der wichtigste und bekannteste Vertreter dieser Wirkstoffsubstanzen ist die Laurinsäure, welche im Körper in Monolaurin umgewandelt wird.  Kokosöl lässt sich aber auch hervorragend in der Haar und Körperpflege einsetzen. Aufgrund der sehr hohen Hitzestabilität des Kokosöls kann es sehr gut zum Braten und Backen eingesetzt werden. Um sicher zu gehen, dass das Öl auch die gewünschten, wertvollen Inhaltsstoffe enthält, empfiehlt es sich beim Kauf darauf zu achten, dass das Öl in nativ kaltgepresster Bio-Qualität hergestellt wurde.Kokosöl - für Ihre HautAuch für Ihre Haut ist Kokosöl ein Genuss. Die kleinen mittelkettigen Fettsäuremoleküle ziehen blitzschnell in die Haut ein und hinterlassen keinen Fettglanz. Zurück bleibt nur ein gutes Hautgefühl. Kokosfett - In der KücheIn der Küche ist Kokosöl, da es sehr hitzestabil ist ideal zum Backen, Braten und Frittieren geeignet. Bratkartoffeln in Kokosöl angebraten sind ein absoluter Hochgenuss.Welche meiner Körperpflegeprodukte kann ich durch Kokosöl ersetzen?Wenn sie in Ihrer Küche schon Kokosöl verwenden, haben wir einige Vorschläge wie Sie es auch im Bad verwenden können und sich somit einige Tuben und Flaschen im Badezimmerschrank sparen können. Ein Glas Kokosöl ist in der Lage zahlreiche Kosmetika zu ersetzen. Kokosöl eignet sich auch als Haarkur, dafür einfach eine walnussgroße Menge (bei langen Haaren) in das feuchte Haar einmassieren. Die Spitzen gründlich mit Öl versorgen, dann ein Handtuch drum wickeln und am besten über Nacht einwirken lassen. Am Morgen gründlich mit warmen Wasser ausspülen. Das Haar kann danach deutlich an Glanz gewonnen haben und kann sich leichter kämmen lassen. Auf Ihren Rasierschaum können Sie bequem verzichten. Probieren Sie es doch einmal mit Kokosöl. Das Kokosöl genauso auftragen wie sonst den Schaum. Zum ausspülen vom Rasierapparat empfehlen wir möglichst warmes Wasser, dann kann sich das Öl besser lösen. Das Kokosöl kann nicht nur den Rasierer besser gleiten lassen, nein es kann nebenbei die Haut fetten. Nach der Rasur mit Kokosöl sind keine weiteren Pflegeprodukte notwendig.Wenn Sie sich mal wieder nach einem entspannenden Bad sehnen, geben Sie in das Badewasser einen Teelöffel Kokosöl als Badezusatz. Es duftet angenehm nach Karibik.Haben sie sich auch schon mal darüber geärgert dass, der Make-Up Pinsel mal wieder total verklebt ist? Und womit bekommt den Pinsel wieder sauber?  Dafür müssen sie das Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist. Dann den Pinsel darin eintauchen und mit einem Papierküchentuch ausreiben. Im Anschluss mit waren Wasser ausspülen bis keine Ölrückstände mehr zu spüren sind und an der Luft trocknen lassen. Wenn Sie sich auch bereits gefragt haben: Wie kann ich meine Zähne mit einem natürlichen Mittel weißer bekommen? Dann haben wir einen Vorschlag! Dafür aus Kokosöl und Backpulver eine breiige Masse herstellen. Die Zähne damit ausgiebig putzen und im Anschluss mit warmen Wasser gründlich ausspülen. Das Backpulver kann die Verfärbungen „entfernen“, und die Laurin- und Caprylsäure im Kokosöl kann durch die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Diese Anwendung sollten Sie allerdings nicht allzu häufig machen, da der Zahnschmelz angegriffen werden kann, wie bei fast jeder Behandlung wo Verfärbungen entfernt werden können.Auch können Se Kokosöl direkt zum Abschminken verwenden. Damit können sie nicht nur von Haut und Augen Make-Up  entfernen, sondern können die Haut direkt mit pflegen. Den Lippenbalsam zur Pflege von trockenen und spröden Lippen, gerade in der kälteren Jahreszeit, können Sie auch durch Kokosöl ersetzen. Dafür einfach ein wenig kaltgepresstes Kokosöl mit dem Finger auf den Lippen verteilen. Kann man auch Kokosöl, anstatt chemischer Anti-Zeckenmittel, gegen diese Parasiten verwenden? Auf Grund des hohen Laurinsäure Anteils im Bio Kokosöl hat es sich bereits als Anti-Zeckenmittel einen Namen gemacht. So kann es dabei helfen die Schädlinge von Hund, Katze als auch Mensch fernzuhalten.Nehmen sie einfach ein wenig Kokosöl in die Hand, wo es zügig seine Konsistenz von fest zu flüssig verändert und somit auf der Haut verteilt werden kann. Reiben sie sich von den Füßen beginnend mit Kokosöl ein, besonders an dünnen und feuchtwarmen Hautstellen, da Zecken sich hier am liebsten „einnisten“. Die Wirkung hält ca. 6Stunden an und sollte dann bei Bedarf erneuert werden. Bei Hunden und Katzen empfiehlt es sich direkt vor jedem Spaziergang das Tier mit Kokosöl einzureiben. Am besten von unten an den Pfoten und Bauch beginnen und auch an Ohren- und Schwanzspitzen denken! Das Fell wird dann natürlich für die erste Zeit etwas fettig sein, was aber nach ein paar Stunden vergeht. Es bleibt der positive Effekt eines schön glänzenden Fells. Nach 1-2 Wochen täglicher Anwendung können sie zu einer wöchentlichen Anwendung übergehen.Kurkuma/Kokosöl- ZahnpflegeWer auf der Suche nach einer natürlichen Zahnpflege ist, die noch dazu die Zähne weißer werden lassen kann, für den haben wir etwas gefunden. Hierfür nimmt man einfach 1 TL Kokosöl, ½ TL gemahlene Kurkumawurzel und ein paar Tropfen Pfefferminzöl. Alles vermixen und auf die Zahnbürste geben. Anschließend die Zähne damit putzen wie mit herkömmlicher Zahnpasta. Die Paste kann die Zähne heller erscheinen lassen. Probieren Sie es aus.Woraus besteht Kokosöl?Das Öl wird aus dem getrockneten Fruchtfleisch der Kokosnuss hergestellt. Wenn die Nuss in Bio-Qualität angebaut wurde und das Öl im Kaltpressverfahren hergestellt wurde, ist es besonders hochwertig, da viele der guten Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Verwechseln darf man es nicht mit dem industriell hergestellten Kokosfett. Dieses wird in gehärteter Form verkauft und oft zum Frittieren oder Backen verwendet. Das Kokosfett ist relativ geschmacksneutral. Im Gegensatz dazu ist das Kokosöl sehr aromatisch. Es hat einen leicht süßlichen Geschmack, weshalb es in der Küche zum Beispiel sehr gern für Desserts oder exotisch herzhafte Gerichte benutzt wird. Bei Zimmertemperatur wird das Kokosöl fest, was kein Qualitätsmangel darstellt sondern ein vollkommen normaler Vorgang ist.Kann Kokosöl Zeckenbisse verhindern? Hier kann das Kokosöl vollkommen überzeugen. In Studien wurde nachgewiesen, dass es tatsächlich gegen Zeckenbisse helfen kann. Der Studie zufolge wurden etwa 80 Prozent der Zecken durch die Laurinsäure abgeschreckt und Bisse verhindert. Allerdings ist zu bedenken, dass es auch hier keinen vollständigen Schutz gibt. Nur die Stellen die mit „Zeckenschutzmittel“ behandelt wurde ist auch geschützt. Somit ist der Kopf meist ungeschützt, sofern er nicht eingecremt wird. Kann man Kokosöl als Pflegeprodukt verwenden?Allergene Reaktionen die durch Kokosöl ausgelöst werden, sind bisher nicht bekannt. Daher kann man es bedenkenlos als Pflegemittel für Haut und Haar einsetzen.Wie lagere ich Kokosöl richtig?Da kaltgepresstes Kokosöl aus gesättigten mittelkettigen Fettsäuren besteht ist dieses Öl sehr träge was Oxidation betrifft. Daher ist es nicht ratsam dieses Öl im Kühlschrank aufzubewahren. Für die Lagerung von Kokosöl reichen Zimmertemperaturen von 20-22 Grad aus. Bei diesen Temperaturen bleibt es auch in einem leicht verwertbaren Zustand, da es bei zu niedrigen Temperaturen sonst sehr hart wird.Die Lagerung im Kühlschrank birgt außerdem das Risiko von Schimmelbildung an der Oberfläche des Öles durch Kondensfeuchtigkeit, welche sich auf der Oberfläche des Öles absetzt. Von einer Kühlschranklagerung raten wir auch aus diesem Grund ab.Für eine längere Lagerung bewahren Sie Ihr Öl bestenfalls bei Zimmertemperatur dunkel auf.Lagerung im Gastrobehälter 5 Liter:Es kann vorkommen, dass das der Bodensatz des naturbelassenes Kokosöl in den Kanistern bei zu kühler oder zu langer Lagerung zu Oxidation neigt. Um sicherzugehen, dass Sie immer ein qualitativ hochwertiges Produkt verwenden, sollten Sie das Kokosöl einmal im Monat verflüssigen und gut umrühren oder vor der Lagerung in Gläser umfüllen. Um das Kokosöl korrekt umzufüllen erwärmen Sie es bitte bis es flüssig ist und füllen das Öl im flüssigen Zustand zum. Eine Umfüllung im festen Zustand führ zu Mikroeinschlüssen im Öl die den Verderb beschleunigen können.

Inhalt: 0.55 Liter (25,44 €* / 1 Liter)

Varianten ab 7,99 €*
13,99 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Hanföl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
 in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltSuperior Taste Award ** 2021 & ** 2022- Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternenoptimales Verhältnis von Linolsäure (Omega 6) (ca. 54%) und Alpha Linolensäure (Omega 3) (ca. 17%) im Verhältnis 3:1enthält die wertvolle Gamma-Limolensäure ca. 4%naturbelassen und ungefiltert aus Bio Hanfsaat kaltgepresstHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: angenehm würzig nussig bis kräuterartigpasst perfekt zu: Salaten, gegartem Gemüse und QuarkDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Unser Bio Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze schonend kalt gepresst. Hanföl ist eines der wenigen Öle das die wertvolle essentielle Gamma- Linolensäure  (3 fach ungesättigte Omega-6-Fettsäure) enthält. Hanföl weist ein ideales Fettsäureverhältnis der Linolsäure (Omega 6) und Alpha-Linolensäure (Omega 3) von 3:1 auf. Auch hat man im Hanföl eine weitere wichtige Fettsäure gefunden- die Omega-3-Stearidonsäure.Durch diese einmalige Zusammensetzung an wertvollen Fettsäuren eignet sich Bio- Hanföl ideal für Ernährungsbewusste Menschen. Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Weiteres wissenswertes zu kaltgepresstem Bio HanfölWie wird Ihr frisches Bio Hanföl in der ölfreund Ölmühle gepresst?        Unser hochwertiges Bio Hanföl wird durch Kaltpressung aus Bio Hanfsamen gewonnen, welche schon seit Jahrhunderten als Grundlage einer gesunden Ernährung gelten. Mit dem herrlich, grasig und nussigem Geschmack eignet es sich sehr gut zur Verwendung in der kalten Küche (z.B. als Salatdressing, bei Marinaden oder Dips). Das schonend gepresste Öl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.Wir achten bei der Pressung unserer Öle auf höchste Sorgfalt um möglichst viele der wertvollen Nährstoffe zu erhalten. Wir verzichten auf jegliche Nachbearbeitung und Filtration und verkaufen diese Öle ausschließlich pressfrisch und naturtrüb.Wofür eignet sich Bio Hanföl? Die Hanfpflanze wird in den Herbstmonaten geerntet. Dann werden die Samen bei Bedarf getrocknet und im Anschluss gepresst. Das nussig grasig schmeckende Öl hat passt gut zu Herbst- und Wintersalaten. Aber auch zum Verfeinern von cremigen Suppen ist das Omega-3-Fettsäuren reiche Öl gut geeignet. Dabei sollte das wertvolle kaltgepresste Hanföl stets nach dem Kochvorgang zugegeben werden um die hochwertigen hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören.Bio Hanföl als Proteinquelle gibt es für Vegetarier? Wer sich dazu entschieden hat auf Fleisch in seiner Ernährung vollständig zu verzichten, der sollte seinem Körper die benötigten Proteine durch andere Nahrungsmittel  zuführen. Eine besonders wertvolle Alternative findet sich in den Hanfsamen.Die Samen stammen aus der Hanfpflanze, haben aber mit „Drogen“ oder „Kiffen“ nichts zu tun! Hanfsamen sind ganz legal im Handel zu erhalten. Die Samen haben einen sehr hohen Proteingehalt, sie enthalten 20 Aminosäuren, darunter sogar zehn essentielle. Außerdem sind sie reich an vielen Nähr- und Vitalstoffen, wie z.B. Eisen, Kalzium, Schwefel, Magnesium und Kalium, sowie den Vitaminen A, B, C, D und E. Zusätzlich enthalten sie Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäure Gamma Linolensäure, welche nur in sehr wenigen Saaten vorkommt. Am einfachsten können Sie an die vielen nützlichen Stoffe in den Hanfsamen kommen, indem Sie täglich 1EL Bio Hanföl in den Frühstücksjoghurt oder in das Salatdressing zum Mittag mischen. Die ölfreund Ölmühle presst das wertvolle Öl aus Bio Hanfsamen ohne Zufuhr von Hitze im besonders schonenden Kaltpressverfahren, damit viele der besonders hitzeempfindlichen Nährstoffe erhalten bleiben.Was ist eigentlich das Besondere an Bio Hanföl?Im Hanföl haben wir ein ideales Verhältnis zwischen Linolsäure und Alpha-Linolensäure. Was es aber von den anderen Ölen unterscheidet, ist der Anteil an dreifach ungesättigten Gamma-Linolensäure.  Die dunkelgrüne Farbe erhält das Öl durch den hohen Anteil an Chlorophyll. Im Bio Hanföl stecken ca. 80% ungesättigte Fettsäuren und einer hoher Gehalt an Vitamin E.Es gibt Salaten eine ganz individuelle Note und auch andere kalte Gerichte können Sie mit Bio Hanföl verfeinern. Hanföl sollte man nur nicht zu stark erhitzen da sich die ungesättigten Fettsäuren dann in möglicherweise schädliche Transfette verwandeln können. Idealerweise bewahrt Ihr das Öl im Kühlschrank auf. Es wird kann es zwar etwas zähflüssig werden, was aber dem so herrlichen Geschmack keinen Abbruch tut. Kühl gelagert behält das frisch kaltgepresste Bio Hanföl lange seine Qualität.Kann man Hanföl im Salatdressing verwenden?Eine sehr aromatische Ölvariation im Salatdressing finden sie im Bio Hanföl. Das Öl ist noch relativ unbekannt, schmeckt aber dank seinem fein-nussigen Geschmacks prima im Salat oder auch zur Verfeinerung von gegarten Gerichten. Probieren sie doch einfach mal das herkömmliche Oliven- oder Sonnenblumenöl im Salatdressing durch das hochwertige Bio Hanföl vom ölfreund auszutauschen. Der Geschmack ist natürlich ganz anders aber durchaus eine sehr abwechslungsreiche und geschmackvolle Alternative. 

Inhalt: 0.25 Liter (60,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,50 €*
15,00 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Kürbiskernöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
 in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltdas Gold der grünen Kerne für Feinschmeckergeprüfte Bio-Qualitätschonend kaltgepresst und naturbelassen und ungefiltert - daher reich an wertvollen Schwebstoffenaus steierschen, ungerösteten Kürbiskernen kaltgepresstHaltbarkeit 12 Monate - gekühlt aufbewahrenGeschmack: nach frischen KürbiskernenSchmeckt perfekt zu: Quark, Zaziki, Schmand, Suppen, Gemüse & VanilleeisDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.ölfreund Bio-Kürbiskernöl  aus natürlicher Kaltpressung ist ein naturbelassenes Speiseöl für Gourmets und Feinschmecker.Es besticht durch seine grün-rotbraune Farbe und den angenehm milden Geschmack nach frischen grünen Kürbiskernen.Wir pressen unser Kürbiskernöl mit Hilfe einer Schneckenpresse auf besonders schonende Weise. Diese schonende Pressung ist sehr zeitintensiv, bringt aber ein besonders mildes Öl hervor. Während der Pressung tritt das Öl mit einer Temperatur von ca. 28 bis ca. 33 Grad Celsius aus der Mühle aus. Das bedeutet, dass das Öl während der Pressung niemals wärmer als die Körpertemperatur des Menschen wird.Nach der Pressung darf das Öl einige Zeit ruhen. Während dieser Phase setzen sich größere Schwebstoffe am Boden des Ölbehälters ab. Feinere Schwebstoffe bleiben im Öl enthalten. Abgefüllt wird unser Bio-Kürbiskernöl nach der Ruhephase in ungefiltertem Zustand und ist daher reich an wertvollen Schwebstoffen. Da es sich um ein kaltgepresstes Bio-Kürbiskernöl handelt, schmeckt es wesentlich milder als das weit verbreitete Kürbiskernöl aus der Steiermark.(In der Steiermark wird die Kürbissaat geröstet und dann gepresst. Dies führt zu einem dickflüssigen, kräftig-dunklen Kürbiskernöl. )Wir nehmen uns die Zeit die man braucht, um ein Bio-Öl bester Qualität herzustellen.ölfreund kaltgepresstes Bio-Kürbiskernöl ist aufgrund der schonenden Pressung bei geringer Temperatur hellgrün bis rotbraun und schmeckt mild nach frischen Kürbiskernen.Es eignet sich perfekt zum Verfeinern von Quarkspeisen, Zaziki, Schmand, Suppen und Gemüsen. Es passt aber nicht nur für Kräutersoßen, Tzatziki oder Schmand. Testen Sie Kürbiskernöl mal zu einer Portion Vanille Eis. Sie werden total überrascht sein. Es schmeckt sensationell. 

Inhalt: 0.25 Liter (99,96 €* / 1 Liter)

Varianten ab 13,99 €*
24,99 €*
frisch gepresst
Bio Sonnenblumenöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffenhoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure)enthält natürliches Vitamin E (Durchschnitt 70mg/100g Vitamin E.)nur schonend kaltgepresstes Sonnenblumenöl schmeckt angenehm nach SonneblumenkernenHaltbarkeit 12 MonateDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Sonnenblumenöl frisch aus der Ölmühleenthält wertvolle Linolsäure.Linölsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Schon bei 10g Linolsäure täglich stellt sich die positive Wirkung ein.Unser Sonnenblumenöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und natürlich sedimentiert.Unser schonend kalt gepresstes Sonnenblumenöl schmeckt angenehm- nach Sonnenblumenkernen und ist, verwendet in Salatsaucen oder über gegartes Gemüse gegossen, ein kulinarischer Hochgenuss. 

Inhalt: 0.25 Liter (36,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
9,00 €*
frisch gepresst
Tipp
Bio Leinöl mild kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem Superior Taste Award ** 2020, **2021 und **2022 -Preisträger- ausgezeichnet mit zwei Sternen in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält bis ca. 66% Omega- 3- Fettsäurenungefiltert und daher reich an wertvollen Schwebstoffen und LignanenHaltbarkeit 2 MonateGeschmack: angenehm leicht nussig und sehr mild mit einer Note von frischem Heu  Um Ihnen zu gewährleisten, dass Sie stets frisches kaltgepresstes Leinöl bekommen, pressen wir Ihr Bio-Leinöl immer erst nach Eingang der Bestellung.Dieses Leinöl wird aus sorgfältig ausgewählter Bio-Leinsaat schonend kaltgepresst.Leinöl, eines wertvollsten Speiseöle der Welt mit bis zu 66% Omega-3-Fettsäuren.Unser Leinöl ist ohne Zufuhr von Wärme schonend kalt gepresst. Es ist ungefiltert und enthält damit eine Vielzahl an wertvollen Schwebstoffen.Unser schonend kalt gepresstes Leinöl schmeckt angenehm- leicht nussigund mild und passt hervorragend zu Quarkspeisen, Salaten und bereichert die kalte Küche in einzigartiger Weise.Leinöl• wird goldgelb aus den Samen der Leinpflanze (Flachs) gewonnen• bereichert viele Gerichte mit seinem leicht nussigen Geschmack•  unser Bio Leinöl verfügt über einen besonders hohen Omega-3-Fettsäuregehalt bis zu 66 % • enthält viele hochwertige sekundäre Pflanzenstoffe• behält nur schonend kaltgepresst seine wertvollen Inhaltstoffedie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Hinweis:Leinöl hat ein Haltbarkeit von ca. 2 Monaten. Problemlos kann man Leinöl aber in der gelieferten Glasfasche, im Tiefkühlschrank aufbewahren und so die Haltbarkeit auf bis zu 12 Monate verlängern.

Inhalt: 0.25 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,50 €*
9,50 €*
frisch gepresst
Bio Mandelöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurenkaltgepresst, naturbelassen und ungefiltert aus süßen MandelkernenHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: sehr mild nach Mandelpasst perfekt zu: Süß- und NachspeisenDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Unser Bio Mandelöl wird aus den süßen Mandelkernen schonend kalt gepresst.Mandelöl aromatisiert mild Nachspeisen, Obststrudel und verschiedene MilcheissortenNeben der Anwendung in der Küche kann man Mandelöl aber auch äußerlich anwenden.Als Massageöl oder in einer selbstgemachten Bodylotion kann es die Haut auf die Haut aufgetragen werden.Die 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Mandelöl: Herkunft, Geschichte, Gewinnung und HerstellungDer Mandelbaum ist in Europa seit mehreren tausend Jahren bekannt. Seine Früchte wurden schon seit frühsten Zeiten als Nahrungsmittel genutzt. Somit ist der Mandelbaum in Europa kulturell länger verwurzelt als in China. Die Mandel symbolisiert Leben und Vitalität, da der Baum zu den Gewächsen gehört, der bereits vor Winterende in Blüte steht.Mandeln waren damals schon ein wertvoller Bestandteil im Ernährungsplan und dies hat sich bis heute nicht geändert. Schon die Ägypter haben aus Mandelmehl Brot gebacken. Im weiteren Verlauf haben auch die Griechen, Araber, Römer oder Karl der Große für die weitere Verbreitung gesorgt, da sie die Mandeln mit auf Reisen nahmen. So gelangte diese Bekanntheit nach Nordeuropa.Spanische Mönche aus dem Franziskanerorden nahmen die Nuss mit nach Kalifornien. Hier liegt heute der größte Produktionsstandort. Bereits damals wurde sie als Pflegeprodukt und Nahrungsmittel genutzt.Wir haben für Sie einmal ein paar Informationen zur Herkunft und Geschichte des Mandelbaums zusammengestellt.Der botanische Namen des Mandelbaums heißt Prunus dulcis Rosaceae. Er ist ein baum- oder strauchartiges Gewächs. Der Mandelbaum wächst entweder ein stämmig und bildet eine geschlossene Krone oder er verzweigt sich von der Basis und wächst dann strauchartig weiter. Das Gehölz kann zwischen 2 und 8m hoch werden. Beeinflusst wird dies von der Wuchsform, dem Standort und der Sorte. Die Blätter trägt er vom Frühjahr über die Sommermonate. Das Laub verliert er dann im Spätherbst. An den Trieben ist die Rinde glatt und kahl. Ab einem Alter von einem Jahr verfärbt sich diese dann braun. Bei älteren Bäumen wird die Rinde dann grau-schwarz. Die Äste wachsen der Sonne entgegen, nach oben gedreht oder sie breiten sich waagerecht aus und haben eine große Zahl an kurzen Zweigen. Die Knospen, die bereits im Vorjahr fürs Frühjahr angelegt worden sind, sind sehr lang und ohne Blatthaare.  Das Laub des Baums ist auf den einjährigen Zweigen in abwechselnden Ständen angeordnet. Je kleiner die Zweige sind, desto dichter stehen die Blätter zusammen. Ähnlich wie beim Kirschbaum, welcher auch zur gleichen Gewächsfamilie der Rosengewächse gehört,  zeigen sich die Blüten bevor die Blätter ausgebildet sind. Der Mandelbaum gehört zu den Frühjahresboten, da er bereits im März oder April blüht.  Der Baum hat essbare Steinfrüchte, Mandel genannt. Die Steinfrucht ist extrem hart, manchmal kann diese auch zerbrechlich sein. Die Oberfläche der Mandel ist glatt und gelöchert. Manchmal können sich auch tiefe Furchen  und Einkerbungen zeigen. Je nach Reife und Sorte schmecken die Samen in der Steinfrucht süß oder bitter. Der Reifezeitpunkt liegt zwischen Juli und August. Beim gewerblichen Anbau kommen Süßmandeln zum Einsatz. Die Anbauregionen liegen in erster Linie in Kalifornien. Aus dieser Region kommen über 50% der weltweiten Produktion. Insgesamt werden jährlich ca. 300.000 Tonnen Mandeln geerntet. Weitere Anbaugebiete liegen in Spanien und Italien. Hier werden etwa 100.000 Tonnen Mandeln pro Jahr geerntet.Die essbare Mandel (das Nähfleisch des Pflanzen-Keimlings) wird vielfältig eingesetzt. Die Hauptanwendungsgebiete liegen aber in der Nahrungsmittel-  oder Kosmetikindustrie.Das Mandelöl wird aus den reifen Früchten der Mandel durch Kaltpressung hergestellt. Der Anteil an bitteren Mandeln ist gering, da sonst das Öl nicht mehr genießbar ist. Zuerst werden die Kerne zerkleinert und anschließend mit einem schonenden Pressverfahren bei geringer Temperatureinwirkung kalt gepresst. Im nächsten Stepp wird das Öl gefiltert bis das klare Mandelöl entsteht. Durch die Kaltpressung bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Es gibt mittlerweile im Handel auch raffiniertes und extrahiertes Mandelöl. Diese sind zwar günstiger als das kaltgepresste Mandelöl, sie sollten es aber meiden, da durch das Herstellungsverfahren die Inhaltsstoffe zum großen Teil verloren gehen. Mandelöl für Haut, Haare und den Körper? Bereits im Altertum wusste man das Mandelöl zu schätzen. Man kann das Öl äußerlich auftragen aber auch zu sich nehmen und innerlich „anwenden“. Man sagt Kleopatra nach, dass sie in Mandelöl badete um sich ihre Schönheit zu erhalten. Mandelöl lässt sich sehr gut mit anderen Ölen und Zutaten mischen. So sind Tages- und Nachtpflegeprodukte mit Mandelöl sehr gut bei trockener Haut geeignet. Auch in vielen Augencremes ist Mandelöl enthalten.  Kaltgepresstes Mandelöl zur Pflege wird seit Jahrhunderten von Frauen benutzt um das Haar glänzend zu machen. Kaltgepresstes Mandelöl, enthält viele Nährstoffe die schnell vom Haar aufgenommen werden können. Die Fettsäure umhüllt das Haar mit einem Schutzfilm. Mandelöl gibt dem Haar einen seidigen Glanz und macht es weich und glatt. Welche Inhaltsstoffe besitzt Mandelöl?Eins steht fest, Mandelöl ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Es ist ein sehr hautverträgliches Öl. Vielseitig verwendbar wird es unter Anderem angewendet, für die Haut .Doch was genau ist im Mandelöl enthalten? Die erste Gruppe sind die Fettsäuren. Sie kommen in gesättigter und ungesättigter Form vor. Sie bilden den wichtigsten Bestandteil des Mandelöls. Die Fettsäuren sind dem in der Haut vorkommenden Fett vom Aufbau her sehr ähnlich. Die Fettsäuren sind in den Zellwänden der Haut zu finden, sie erfüllen dort verschiedene Funktionen:-       Palmitinsäure macht etwa 5% des Mandelöls aus. Es handelt sich dabei um eine gesättigte Fettsäure welche für Säureschutzmantel der Haut wichtig ist. Die Palmitinsäure bildet dabei eine wirksame Barriere vor äußeren Einflüssen.-       Linolsäure ist eine ungesättigte Fettsäure. Ihr Anteil im Mandelöl beträgt  ca. 20%. Die Linolsäure wird im Körper für Stoffwechselvorgänge benötigt. Im menschlichen Körper ist sie in der Haut zu finden. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei-       Ölsäure stellt den größten Anteil an ungesättigten Fettsäuren im Mandelöl dar. Aufgrund des besonderen chemischen Aufbaus der Ölsäure, kann es bis in tiefe Hautschichten vordringen. Der Ersatz von gesättigten Fettsäuren durch ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Ölsäure ist eine ungesättigte FettsäureNeben den Fettsäuren ist in Mandelöl eine komplexe Kombination von Vitaminen enthalten. Diese wirken bei der Zellerneuerung mit und unterstützen den Stoffwechselprozess im Körper. Folgende Vitamine sind im Mandelöl zu finden:-       Vitamin D, trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Des Weiteren trägt es zu einem normalen Calciumspiegel im Blut, zur Erhaltung normaler Knochen, zur Erhaltung normaler Zähne und zur Erhaltung normaler Muskelfunktion bei.-       Vitamine B, welche auch Begleitvitamine genannt werden. Denn sie unterstützen die Aufnahme von anderen Vitaminen die im Mandelöl enthalten sind. So wird zum Beispiel die Wirkung von Vitamin E verbessert. Bei richtiger Dosierung können die B-Vitamine zu einer normalen Funktion des Nervensystems beitragen und zur normalen Bildung roter Blutkörperchen beitragen.-        Vitamin E – reich ist Mandelöl außerdem. Denn in 100ml Öl sind durchschnittlich etwa 32mg Vitamin E enthalten. Das Vitamin E befindet sich in den Zellwänden. Es trägt dazu bei, die Zellen in unserem Körper vor oxidativem Stress zu schützen.-       Vitamin A ist der wichtigste Bestandteil bei der Zellerneuerung. Es hat eine Funktion bei der Zellspezilaisierung. Vitamin A trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel, zur Erhaltung der Schleimhäute, zur Erhaltung normaler Haut und zur Erhaltung normaler Sehkraft bei. Auch trägt Vitamin A zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.Die dritte Gruppe von Inhaltsstoffen im Mandelöl sind die Mineralien. Diese beeinflussen die Einlagerung von Flüssigkeiten und unterstützen den Stoffwechsel. Die Mineralien tragen zu der positiven Wirkung von Mandelöl bei.Die folgenden Mineralien sind im Mandelöl enthalten:-       Calcium hat eine Funktion bei der Zellteilung und Zellspezialisierung. Es trägt  zur Erhaltung normaler Knochen und normaler Zähne bei. Unser Körper benötigt es für die normale Blutgerinnung, die normale Signalübertragung zwischen Nervenzellen, für die normale Muskelfunktion, normalen Energiestoffwechsel und es trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.-       Magnesium hat ebenfalls eine Funktion bei der Zellteilung und trägt zur Erhaltung normaler Zähne, Knochen und Muskelfunktion bei. Außerdem trägt es zu normalen psychischen Funktionen bei,-       Kalium ist ein wichtiger Bestandteil bei der Regulierung des Blutdrucks. Es trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei, Auch trägt es zur normalen Muskelfunktion und zur normalen Funktion des Nervensystems bei. Aufgrund der Vielzahl von guten und für den Körper wichtigen Inhaltsstoffen ist Mandelöl sehr vielseitig und gut verträglich. Beim Kauf von Mandelöl sollte man das Bio Siegel und auf eine schonende Herstellung in Kaltpressung achten. Idealer Weise sollte das Öl naturbelassen und ungefiltert sein, damit sich die höchstmögliche Menge der beschriebenen Inhaltsstoffe im Öl befinden. Wenn Sie dies beachten können Sie sicher gehen, auch hochwertiges und kontrolliertes Mandelöl zu bekommen.Welche Mandelölprodukte gibt es?Die Anwendung von Mandelöl ist Aufgrund seiner Eigenschaften sehr vielfältig. Wir haben hier einmal die wichtigsten für Sie im Überblick zusammengefasst.Mandelöl als SpeiseölMandelöl ist in deutschen Küchen eher noch ein exotisches Öl, welches selten zum Einsatz kommt. Da das Mandelöl nicht sehr hitzestabil ist und die wertvollen Inhaltsstoffe beim Kochen und Braten verloren gehen können, ist es ratsam das Mandelöl nur zum Verfeinern von Salaten oder Rohkostgerichten und zum Backen sowie zum kurzen Andünsten zu verwenden. Das Mandelöl hat einen milden, nussigen Geschmack so dass es sehr gut zum Würzen von Dressings und Marinaden passt. Auch in Müsli oder in Nachspeisen ist Mandelöl eine sehr leckere Zutat.Badezusätze mit MandelölMandelöl ist auch ein sehr beliebter Badezusatz. Eine weit verbreitete und beliebte Variante sind Badezusätze als Kombination mit Honig, z.B. Honig-Mandel-Bade-Meersalz. Es gibt auch Badezusätze auf reiner Ölbasis oder stark schäumende Produkte. Die Vielfalt kennt dabei keine Grenzen. Körperpflegeprodukte auf MandelölbasisMandelöl kann in Salben oder Cremes sehr gut verwandt werden. Mandelöl gibt es in zahlreichen Pflegeproduckten wie: Tagescremes, Augencremes, Körperbalsam, Gesichtscremes, Tönungscremes, Reinigungsmilch, Lippenstifte, Handcremes oder Waschcremes. Des Weiteren kann auch kaltgepresstes Mandelöl als Massage- und Hautpflegeöl verwendet werden. Es dient auch als Basis für Lotionen und Ölbäder. Mandelöl als Massageöl kann auch sehr gut zur Behandlung gegen Schwangerschaftsstreifen eingesetzt werden.Mandelöl in ShampoosMandelöl in Haarshampoos ist genauso bekannt und verbreitet wie als Zusatz in Seifen und Cremes. Das Mandelöl dringt tief in die Haarstruktur ein und kann sich wie ein Schutzfilm über die Haare legen. Nach der Anwendung eines Shampoos mit Mandelöl sollte das Haar nicht zu kräftig trocken gerubbelt werden, sondern lieber leicht trocken getupft werden. Dadurch bleibt der Schutzfilm auf den Haaren erhalten. Die rückfettenden Wirkstoffe sorgen für ein glänzendes Finish. Das Mandelöl sollte kaltgepresst hergestellt worden sein und die Nüsse aus biologisch, kontrollierten Anbau stammen. Somit ist eine hohe Qualität des Mandelöls fast sicher. 

Inhalt: 0.25 Liter (88,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 10,00 €*
22,00 €*
frisch gepresst
Bio Mohnöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurenkaltgepresst, naturbelassen und ungefiltert aus reifen ungiftigen MohnsamenHaltbarkeit 12 MonateGeschmack: sehr mild nussig mit leichter Mohnnotepasst perfekt zu: Süß- und Nachspeisen und SalatenDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert. Unser Bio Mohnöl wird aus den gereiften, deshalb ungiftigen und auch zum Backen geeigneten Samen der Mohnpflanze schonend kalt gepresst.Mohnöl aromatisiert mit seinem ausgesprochen mild mohnarti-nussigen Aroma  süße Nachspeisen, Obststrudel und verschiedene Milcheissorten, Salate und andere Speisen.Neben der Anwendung in der Küche kann man Mohnöl aber auch äußerlich zur Hautpflege anwenden, da es schnell in die Haut einzieht.Als Massageöl oder in einer selbstgemachten Bodylotion kann es ebenfalls Anwendung finden.

Inhalt: 0.25 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,00 €*
14,00 €*
frisch gepresst
Bio Schwarzkümmelöl ägyptisch kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
- drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem  Superior Taste Award ** 2020,2021 & 2022 --> besonders reich an an Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% /lt. Prüfbericht mlr5048 v. 19.01.22Die Eigenschaften unseres Bio-Schwarzkümmelöls in Kürze:ägyptische Schwarzkümmelsaat (nigella sativa) aus biologischem Anbauin unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepressthoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurennatürlicher Anteil von 1% bis zu 2,5 % wertvoller ätherischer Ölenaturbelassen und ungefiltert, natürlich sedimentiertHaltbarkeit mindestens 12 Monate bei gekühlter Lagerung in dunklen Flaschenwürzig intensiver, aromatischer Geschmackperfekt als Würzöl für Salate und Gemüse5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech-Kanister mit Ausgießer geliefertWelches Schwarzkümmelöl sollte man kaufen? Beim Kauf von Schwarzkümmelöl ist es wichtig, auf hohe Qualität zu achten. Die Saaten sollten aus biologischem, bestenfalls ägyptischem Anbau stammen. Man sollte ausschließlich reines Öl, kaltgepresst und ohne Zusatzstoffe verwenden, um in den vollen Genuss der wertvollen Inhaltsstoffe zu kommen. In der Ölfreund Bio-Ölmühle pressen wir unser Öl aus ägyptischem Schwarzkümmel nach Bestelleingang im Online-Shop und garantieren stets frische und gesunde Ölqualität mit einem fantastischen Geschmack. Unser hochwertiges Schwarzkümmelöl bleibt nach der Pressung naturbelassen und ungefiltert und ist daher reich an wertvollen Schwebstoffen. Wir verwenden zur Pressung ausschließlich ausgesuchte und geprüfte Ölsaaten aus biologischem Anbau. Die Ölaustrittstemperatur aus den eigens für uns konzipierten Ölpressen beträgt etwa 35°C. Somit sind unsere kaltgepressten Speiseöle erstklassige Bio-Produkte ohne Zusatzstoffe in Rohkost-Qualität. Achtung vor minderen Qualitäten:  Wenn ungefiltertes Schwarzkümmelöl tiefschwarz ist, wurde das Öl aus Kosteneffizienzgründen nach der Pressung nicht ausreichend ruhen gelassen, damit sich die groben Schwebstoffe und Schmutzpartikel der Samenschale absetzen. Die mangelnde Qualität wird fälschlicherweise oft als besonderer Vorteil beworben. Wir lassen unsere Schwarzkümmelöle nach der Pressung stets 12-24 Stunden ruhen bevor wir diese abfüllen, damit sich die groben Schwebstoffe auf natürlichem Wege absetzen können, da diese den Verderb des Öles beschleunigen und sich nachteilig auf den Geschmack auswirken. Mikroskopisch kleine und wertvolle Schweb- und Inhaltsstoffe bleiben durch die schonende Sedimentation im Öl enthalten.  Dies haben wir in Bezug auf den Thymochinongehalt und Thymon durch Laboranalysen nachweisen können. Lt Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.2022 verfügt unser Schwarzkümmelöl über einen hohen Thymochinongehalt von 0,62 % und der Thymolgehalt liegt bei 0,03 %. Nur durch diesen sehr zeitaufwendigen und damit kostenintensiven Prozess der Herstellung ist es möglich, ein ungefiltertes Öl mit bester Qualität zu erhalten. Die herausragende Qualität wurde uns zudem mit der Auszeichnung  unabhängiger Sommeliers und Experten, mit "zwei Sternen" beim "Superior Taste Award" drei Jahre in Folge  2020, 2021 & 2022  bescheinigt.Natives Bio-Schwarzkümmelöl kalt gepresst aus schwarzen "Wundersamen"Wie schmeckt Schwarzkümmelöl? Geschmacklich erinnert Schwarzkümmel leicht an Sesam, mit einem feinen Hauch von Kreuzkümmel. Zudem ist er sehr würzig, leicht nussig und mit einer pfeffrig scharfen Note. Das intensive Aroma kann auch als kratzend empfunden werden, was jedoch ähnlich wie beim Olivenöl für eine hohe Qualität des Schwarzkümmelöls spricht.unser Bio-SchwarzkümmelölUnser natives Bio-Schwarzkümmelöl wird aus Schwarzkümmelsamen, die in Ägypten biologisch angebaut und bei voller Reife geerntet werden, kalt und mühlenfrisch gepresst. Nach dem Pressen wird das Öl lediglich schonend sedimentiert, es wird nicht gefiltert, desodoriert oder raffiniert, was ihm seine charakteristische goldgelbe Farbe und seinen ausgewogenen Geschmack verleiht. Natives Schwarzkümmelöl eignet sich sowohl zum puren Verzehr als auch als Würzmittel für orientalische Gerichte. Es ist hitzestabil bis zu 90°C.Zusammensetzung des Schwarzkümmelöls Eine der Hauptkomponenten von Schwarzkümmelöl ist die essenzielle, zweifach ungesättigte Linolsäure. Linolsäure ist eine essenzielle Fettsäure, die der Körper nicht selbst herstellen kann und deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.Schwarzkümmelöl enthält Vitamine (Vitamin C, Vitamine B1, B2, B6, Vitamin E, Folsäure, Biotin, Beta-Carotin) und Mineralstoffen (Magnesium, Selen, Zink).Zudem enthält unser Schwarzkümmelöl eine Menge an ätherischen Ölen, diese Menge variiert je nach Erntejahr und Anbaubedingungen zwischen 0,5 g und 2,5 g pro 100 g. Darüber hinaus enthält das Öl Bitter- und Gerbstoffe wie Nigellin und Thymochinon, die für den intensiven, charakteristischen Geschmack sorgen.Bei längerer Lagerung entsteht zudem der Bitterstoff Nigellon Semohiorpion.Wie viel Schwarzkümmelöl am Tag genossen wird, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Eine allgemeine Empfehlung liegt bei 1 bis 2 Teelöffeln täglich (1 TL entspricht etwa 4 g Öl).Thymochinon Thymochinon ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der zur Gruppe der Terpene gehört. Terpene sind in vielen Pflanzen enthalten und erfüllen dort verschiedene Funktionen. Sie tragen beispielsweise zu den charakteristischen Düften und Aromen vieler Pflanzen bei und sind in ätherischen Ölen von Zitrusfrüchten, Nadelbäumen und Blüten wie Lavendel und Rosmarin enthalten. Auch Thymochinon zeichnet sich durch ein charakteristisches Aromaprofil aus, welches oft als würzig, erdig und leicht bitter beschrieben wird. Unsere Schwarzkümmelöle enthalten folgenden Gehalte an Thymocchinon und Thymol: Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% (lt. Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.22) Schwarzkümelöl in Kapseln oder pur genießem? Schwarzkümmelöl kann pur genossen oder in Form von Kapseln eingenommen werden. Wir empfehlen Ihnen, Schwarzkümmelöl in seiner natürlichen Form zu konsumieren. Damit können erste, wertvolle Inhaltstoffe bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Zudem vermeiden Sie eventuelle zusätzliche Füllstoffe, die bei Kapseln enthalten sein können. Diejenigen, denen der Geschmack von purem Schwarzkümmelöl etwas zu speziell ist, können die Einnahme zusammen mit Honig, Zitronensaft oder in Kräuterquark verrührten Schwarzkümmelöl probieren. Ein Genuss!Die Schwarzkümmelpflanze Die Pflanze Schwarzkümmel, auch bekannt unter dem botanischen Namen Nigella sativa, gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse und hat botanisch betrachtet keine Verbindung zum Kümmel. Ihre Samen sind klein, kantig und schwarz.In einigen Regionen wird der Schwarzkümmel auch als "Brotwurz" bezeichnet und wurde früher in vielen Bauerngärten angebaut. Schwarzkümmel hat eine lange Geschichte und wurde bereits in der Zeit der Pharaonen in Ägypten kultiviert.Die Pflanze, die auch als "Echter Schwarzkümmel" oder einfach als "Schwarzkümmel" bekannt ist, ist vor allem in Ägypten, Irak und der Türkei beheimatet und kann bis zu 50 Zentimeter hoch wachsen. Sie trägt den botanischen Namen nigella sativa und wird umgangssprachlich auch als „Katharinenblume“ bezeichnet, da ihre radförmigen Blüten an das Marterrad der Heiligen Katharina erinnern.Die Pflanze produziert zahlreiche kleine dreikantige Samen, die in mehreren Fächern ihrer Balgfrucht enthalten sind und äußerlich an Sesam erinnern. Diese Samen sind aufgrund ihres Fettgehaltes von 20 - 40 % ideal zur Herstellung von Schwarzkümmelöl.In der orientalischen Welt werden die schwarzen Samen seit über 2000 Jahren sowohl als Gewürz als auch in traditionellen Anwendungen verwendet. Im islamischen Kulturraum werden sie seit über 1300 Jahren sehr geschätzt. Die positiven Eigenschaften des Schwarzkümmelöls werden seit den sechziger Jahren intensiv wissenschaftlich erforscht. In der westlichen Welt wird seit einigen Jahren ebenfalls vermehrt das Interesse an alternativen Ansätzen und natürlichen Produkten festgestellt. Schwarzkümmelöl ist dabei von wachsendem Interesse.Schwarzkümmel gleich Kümmel & Kreuzkümmel?Der Schwarzkümmel hat mit dem Echten Kümmel und dem Kreuzkümmel gleich zwei Namensvettern. Jedoch hat er mit den beiden nicht viel gemeinsam. Sowohl der Kreuzkümmel, als auch der echte Kümmel gehören zur Familie der Doldengewächse und sehen sich entsprechend ähnlich. Aromatisch weist dann jeder der drei seinen ganz eigenen Charakter auf.Der Echte Kümmel ist eines der wenigen Gewürze, deren Ursprung in Deutschland liegt, weshalb er vorrangig in der heimischen Küche zu finden ist. Sein Geschmack ist geprägt durch eine intensive Mischung ätherischer Öle.Dagegen ist der Kreuzkümmel eines der wichtigsten Gewürze für die indische Küche. Der Cumin, wie er auch genannt wird, verleiht ein exotisches Aroma, welches durch Röstung noch intensiviert wird.Nigella Sativa ist der einzige schwarze Samen unter den Kümmeln. Er findet überwiegend in der orientalischen Küche Verwendung. So streut man die herben, würzigen Körner aufs Fladenbrot oder verwendet das hochwertige, schonend kaltgepresste Öl aus den Samen.Wie ist Schwarzkümmelöl zu verwenden? Da die im Schwarzkümmelöl enthaltenen Fettsäuren sehr hitzeempfindlich sind, sollte das Öl kalt verwendet und nicht zum Braten oder Kochen verwendet werden. Eine gekühlte Aufbewahrung in dunklen Behältnissen kann darüber hinaus die lichtempfindlichen Inhaltsstoffe schützen. Das kaltgepresste Bio-Schwarzkümmelöl eignet sich hervorragend für die kalte Küche und kann Salaten, Dips und Aufstrichen das gewisse Etwas verleihen. Auch auf Brot, in Quark oder Joghurt sowie nach dem Kochen über Gemüsegerichte gegeben kann es sein würziges Aroma entfalten.Schwarzkümmelöl für die SchönheitspflegeSchwarzkümmelöl ist als natürliches Hautpflegemittel ohne Zusatzstoffe für trockene Haut geeignet. Es enthält diverse Vitamine und Mineralien. Auch im Badewasser können einige Tropfen des Öls für angenehm empfunden werden, insbesondere während der Erkältungssaison. Ebenso Öl kann auch als Zusatz für ein Dampfbad verwendet werden. Dazu gibt man zwei Esslöffel des Öls auf einen Liter heißes Wasser und verrührt sie, um dann unter einem Handtuch den Dampf einzuatmen. Das Öl kann auch als Haarkur angewendet werden, um den Haaren ein glanzvolleres und geschmeidigeres Erscheinungsbild zu verleihen. Für den täglichen Gebrauch, ist Schwarzkümmelöl auch bekannt als bewährtes Hausmittel im Rahmen des sogenannten Ölziehens.Ölziehen mit Schwarzkümmelöl Eine im indischen Ayurveda besonders beliebte Methode zur Entgiftung ist das Ölziehen. Durch die Bewegung des Öls im Mundraum werden Giftstoffe gelöst und vom Öl gebunden. Während grundsätzlich alle Speiseöle für das Ölziehen genutzt werden können, ist natürlich Schwarzkümmelöl dank seiner besonderen Eigenschaften ebenfalls für das Ölziehen geeignet.  Wie funktioniert Ölziehen? - einen Esslöffel Öl für 10 bis 20 Minuten im Mund bewegen und durch die Zähne ziehen - anschließend ausspucken und den Mundraum durch gründliches Zähneputzen reinigen, dabei die Zunge nicht vergessen - das Öl nicht verschlucken, da die gelösten Giftstoffe sonst in den Magen-Darm-Trakt gelangen würdenWas ist über Schwarzkümmelölanwendung bei Tieren bekannt? So soll es bei Hunden oder Pferden durch Pollen ausgelöste Allergien oder Atemwegserkrankungen mildern können. Der Münchner Immunologe Dr. med. Peter Schleicher testete auf Anregung seines ägyptischen Kollegen Dr. Dr. med. Mohamed Saleh Schwarzkümmelöl an hunderten vierbeiniger Allergiepatienten. Über 70% sprachen positiv auf die Behandlung an. Ihre Symptome klangen ab oder wurden zumindest gelindert. Die Anteile an ätherischen Ölen können zudem durch ihren Geruch dafür sorgen, dass Fliegen, Mücken oder auch Zecken den Haustieren fernbleiben. Diese Wirkung wurde unter anderem durch die Versuche des 18-jährigen Alexander Betz für „Jugend forscht“ nachgewiesen. Beim Spaziergang mit seinem Hund fiel ihm im Frühjahr auf, dass dieser nicht mehr von Zecken gebissen wurde. Eine Erklärung konnte das Schwarzkümmelöl sein, welches der Hund seit einiger Zeit gegen seine Allergie ins Futter gemischt bekam. Der Schüler wollte es genau wissen und setzte 30 Zecken-Versuchstiere in ein Y-förmiges Gefäß. In mehreren Versuchen versetzte er Präparate mit Schweiß und Schweineblut und reicherte wieder weitere davon mit Schwarzkümmelöl an. Er konnte beobachten, dass sich die Zecken stets in die Richtung bewegten, in der die Präparate nicht mit Schwarzkümmelöl vermischt waren. Seine Schlussfolgerung war daher, das Schwarzkümmelöl einen Körpergeruch verursacht, der die Blutsauger abschreckte. Achtung: Für Katzen sind Schwarzkümmelöl und Schwarzkümmelpellets giftig.Bei Katzen ist jedoch Vorsicht geboten. Für diese sind ätherische Öle giftig, denn es fehlt ihnen ein Enzym, welches sekundäre Pflanzenstoffe (Terpenderivate) abbauen kann. Daher sollte Schwarzkümmelöl bei den Samtpfoten auf keinen Fall innerlich angewendet werden. Was sagen Studien über die Wirksamkeit?Gemäß der Health Claims Verordnung der Europäischen Union sind wir rechtlich daran gehindert, spezifische Aussagen über die Wirkung einiger Inhaltsstoffe unserer Produkte zu machen. Dies erklärt, warum bei einigen unserer Produkten nur begrenzte oder keine Informationen über deren Wirkung verfügbar sind.Stattdessen haben wir uns intensiv bemüht, Untersuchungen zu den Bestandteilen unserer Produkte zu sammeln, um ihre Wirksamkeit zu belegen und für Transparenz zu sorgen.Des Weiteren möchten wir Sie ermutigen, bei Fehlen einer Wirkungsangabe eigene Nachforschungen anzustellen und sich so ein persönliches Bild von unseren Produkten zu machen.Wir hoffen, Sie haben Verständnis für diese Situation.Zudem laden wir Sie dazu ein, die Bewertungsfunktion bei unseren Produkten zu nutzen, um Ihre persönlichen Erfahrungen zu teilen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit für uns alle, voneinander zu lernen und uns gegenseitig zu unterstützen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.Studien:Hier finden Sie Links zu Studien für die Selbstrecherche.Allergien und Astma:- vgl. https://www.researchgate.net/publication/285641320_Anti-asthmatic_and_Anti-allergic_Effects_of_Thymoquinone_on_Experimentally-Induced_Hypersensitivity- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30340634- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28093815- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17868210)Pickel und Akne:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20616418- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7700988Diabetes:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21675032Bluthochdruck:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18705755Krebstherapie:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12881014- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20582416Was ist noch bei der Einnahme von Schwarzkümmelöl zu beachten?Gerade zu Beginn der Einnahme kann es zu Aufstoßen oder kleineren Magenbeschwerden kommen. Es empfiehlt sich daher die Dosierung langsam zu steigern und das Öl nicht auf nüchternen Magen einzunehmen.Während einer Schwangerschaft sollte auf die Einnahme ätherischer Öle verzichtet werden, da eine wehenfördernde Wirkung nicht ausgeschlossen werden kann.Wie bei allen natürlichen Wirkstoffen macht die Menge das Gift. Wegen des hohen Anteils an ätherischen Ölen empfiehlt sich die Einnahme daher insbesondere als Kur von drei bis vier Monaten. So wird einer Belastung der Leber vorgebeugt und auch Gewöhnungseffekte können sich nicht einstellen.

Inhalt: 0.25 Liter (72,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 9,00 €*
18,00 €*
frisch gepresst
Bio Sesamöl kaltgepresst nativ
Größe: 250ml
in unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepresst und abgefülltenthält hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omege-6-Fettsäure wie Linolsäure ca. 44%)enthält Vitamin A und E sowie zwei weitere natürliche Antioxidantien (Sesamol und Sesamolin)kaltgepresst, naturbelassen und ungefiltert aus heller Bio Sesamsaat Haltbarkeit 12 MonateGeschmack: mild nach frischen Sesamkörnernpasst perfekt zu: kalten wie auch warmen Speisen und kann auch sehr gut zum Braten (bis ca. 180 ° Celsius) verwendet werdenDie 5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech- Kanister mit Ausgießer geliefert.Sesam gilt als älteste Ölpflanze der Menschheitsgeschichte.Unser Bio Sesamöl wird aus den Samen der Sesampflanze schonend kalt gepresst.Es enthält Vitamin A und E sowie zwei weitere natürliche Antioxidantien (Sesamol und Sesamolin).Sesamöl enthält zu etwa 44 % mehrfach ungesättigte Linolsäure.Linölsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Schon bei 10g Linolsäure täglich stellt sich die positive Wirkung ein. Dies entspricht ca. 2 EL Sesamöl.Durch den hohen Anteil an Antioxidantien hat Sesamöl eine sehr gute Haltbarkeit. Es sollte dennoch stets dunkel und kühl gelagert werden. Bei den beschriebenen Lagerbedingungen hält Sesamöl problemlos bis zu einem Jahr.Im Gegensatz zur gerösteten Saat ist dieses hellgelbe, naturbelassene Öl sehr mild im Geschmack.Es eignet sich sowohl für die Zubereitung von kalten wie auch warmen Speisen, kann also auch sehr gut zum Braten (bis ca. 180 ° Celsius) verwendet werden.Daneben wird kaltgepresstes Sesamöl aus ungerösteter Saat in der Hautpflege für Massagen oder in ayurwedischen Behandlungen verwendet.Der Presskuchen hat einen hohen Eiweißgehalt.Wozu benutzt man Sesamöl? Sesam ist nicht nur herrlich würzig auf Brötchen, auch das Öl aus dem kleinem hellen Korn gibt vielen Speisen den letzten Pfiff.Zudem hat Sesamöl auch viele wertvolle Inhaltsstoffe, beispielsweise einen hohen Anteil an hochwertiger Linolsäure.Weiterhin enthält es Antioxidantien, sogenannte Radikalfänger. Aber auch einige Vitamine sind im Sesamöl zu finden. Es enthält Vitamin A und Vitamin E.Unser Sesamöl ist ungeröstet. Es kann zum Kochen und Braten benutzt werden oder auch nach dem Garvorgang zugefügt werden.Sesamöl aromatisiert mild Gemüsepfannen, Pilzgerichte aber auch Vinaigrettes.Neben der Anwendung in der Küche kann man Sesamöl aber auch äußerlich anwenden.Als Massageöl oder in einer selbstgemachten Bodylotion eignet es sich ebenso.Sesamöl ist dank der enthaltenen Antioxidantien Sesamol und Sesamolin sehr lange haltbar und kann bei idealer Lagerung bis zu einem Jahr gebraucht werden.Was Sie über Sesamöl wissen sollten.In der asiatischen und orientalischen Küche ist es sehr bekannt und geschätzt. Es ist sehr wohlschmeckend und zudem noch sehr vielseitig anzuwenden.  Das Speiseöl wird aus den weißen und schwarzen Samen der Sesampflanze gewonnen. Man unterscheidet zwischen hellem, dunklem und geröstetem Sesamöl. Es enthält für den Körper wichtige Nährstoffe. So zum Beispiel die mehrfach ungesättigte Linolsäure, welche zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels beiträgt. Auch enthält es Lecithin, sowie Magnesium. Wenn Sie hochwertiges Sesamöl benutzen möchten, raten wir zu frisch gepresstem Bio-Sesamöl aus der Ölmühle, denn im Handel sind oft minderwertige raffinierte Sesamöle zu finden.Unser helles Sesamöl wird durch Kaltpressung der naturbelassenen Sesamsamen hergestellt. Es hat eine hellgelbe bis transparente Farbe und es eignet sich Aufgrund seiner Temperaturstabilität besonders gut zum Braten oder Frittieren. Der Geschmack des Öls ist sehr zart bzw. mild sodass es zu vielen Gerichten passt, da es deren Geschmack nicht verfälscht. Die enthaltenen Antioxidantien machen das Sesamöl länger haltbar als andere Pflanzenöle. Wenn es dunkel und kühl gelagert wird, hält es geöffnet ohne Probleme zwölf Monate lang.Neben dem hellen gibt es auch noch die dunkle Variante, dass geröstete Sesamöl. Es wird wie der Name schon verrät nicht aus naturbelassenen, sondern aus gerösteter Saat hergestellt. In seiner Farbe ist es wesentlich dunkler und im Geschmack intensiver als die helle Variante. Allerdings ist das geröstete Sesamöl weniger hitzebeständig und sollte deshalb nicht zum Braten verwendet werden. Aber es eignet sich hervorragend zum Würzen und Verfeinern von Gerichten, es sollte zum Ende der Garzeit hinzugefügt werden. Auch als Dressing ist es hervorragend geeignet. Wir vom Ölfreund pressen ausschließlich das Öl aus der hellen Sesamsaat in einem besonders schonenden Kaltpressverfahren und belassen das Öl in seiner natürlichen Form, damit alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.

Inhalt: 0.25 Liter (44,00 €* / 1 Liter)

Varianten ab 6,00 €*
11,00 €*