Welche Inhaltsstoffe hat Olivenöl?

Im Olivenöl sind folgende Bestandteile zu finden der prozentuale Anteil können je nach Olivenöl und Qualität des Öles etwas variieren:

  • Fettsäuren:

- einfach unsättigte Fettsäuren ca. 77%

- gesättigte Fettsäuren ca. 14%

- mehrfach ungesättigte Fettsäuren ca. 9%

 

  • Fettbegleitstoffe:

- Vitamine A und E

- Polyphenole
Diese Scharf- und Bitterstoffe werden von Olivenöl Experten, Gourmets und Feinschmeckern hoch geschätzt.  Die Polyphenole verursachen das  typische Kratzen des Olivenöls hinten im Hals beim Schlucken.

Es wird außerdem davon ausgegangen, dass diese Stoffe eine entzündungshemmende und krebsvorbeugende Wirkung im Körper haben

- Chlorophyll
Der Farbstoff der die Blätter (und Oliven) grün macht gibt auch dem Öl seine grüne Farbe. Es ist der gleiche Farbstoff der auch in grünem Gemüse zu finden ist.

- Wachse aus der Olivenschale

- Alkohole und Ester aus der Frucht
Diese geben dem Öl seine individuelle Note und sind für Geschmacksgebung verantwortlich Ihre Zusammensetzung unterscheidet sich wie beim Wein je nach Bodenbeschaffenheit, Anbauort, Olivensorte, Reifegrad der Früchte und Jahrgang und Niederschlag im Anbaugebiet.

Hinterlasse eine Antwort

Betriebsferien vom 15.07.2017 bis 31.07.2017. Ihre Sendung wird am 02.08.2017 frisch gepresst an Sie verschickt.