Was ist dieses „native Olivenöl extra“?

Hierbei handelt es sich um die höchste Qualitätsstufe des Olivenöls. Um diese Qualitätsstufe zu erreichen muss das Olivenöl kaltgepresst werden und ohne übermäßige Temperatureinwirkung schonend hergestellt sein. Das komplette Öl muss aus erster Pressung stammen und der Säuregehalt des Öles muss unter 0,8 % liegen. Innerhalb des erlaubten Säurespektrums gibt es natürlich  von 0,1% bis 0,8% auch noch Spielraum. Grundsätzlich gilt je niedriger der Säuregehalt umso besser das Olivenöl.

Die Bezeichnungen Extra Virgin (engl.), Vierge Extra (franz.), Extra Vergine (italienisch), Virgen Extra (spanisch) oder Extra Virgem (portugiesisch) entsprechen dem deutschen Nativen Olivenöl Extra

Ein Gedanke zu „Was ist dieses „native Olivenöl extra“?“

Hinterlasse eine Antwort

Betriebsferien vom 15.07.2017 bis 31.07.2017. Ihre Sendung wird am 02.08.2017 frisch gepresst an Sie verschickt.