Schwarzkümmelöl-möglicherweise ein Heilmittel gegen Darmkrebs?

Schon lange ist es bekannt: das Öl des Hahnenfußgewächses hat viele Inhaltsstoffe die sich positiv auf die Gesundheit auswirken können. Sie unterstützen das Immunsystem, wirken antibakteriell, können Schlafstörungen beheben und auch den Blutdruck senken helfen. Vor kurzer Zeit wurde aber auch entdeckt, dass Bio Schwarzkümmelöl möglicherweise auch ein Krebskiller sein kann. Bio Schwarzkümmelöl ist also ein wahrer Allrounder für unsere Gesundheit.

Bio Schwarzkümmelöl enthält Thymoquinen, dieser Wirkstoff ähnelt dem entzündungshemmenden Mesalazin. Mesalazin verhindert die Bildung von Metastasen und wurde bereits in klinischen Studien getestet.

Das Lynch-Syndrom ist ein aggressiver, erblich bedingter Krebs des Dickdarms und besonders gefährlich, da diese Krebsform in sehr kurzer Zeit neue Metastasen bildet. Daher ist es bei dieser Krebsform besonders wichtig, dass sich die Krebszellen nicht ausbreiten können. Möglicherweise kann die weiter Erforschung des im Schwarzkümmelöl enthaltenen Thymoquinen eine neue Richtung für die Bekämpfung dieses Krebses vorgeben.

Hinterlasse eine Antwort