Archiv für den Monat: November 2011

  • Leinöl? Was ist das?

    Lein ist wahrscheinlich eine der ältesten Kulturpflanzen des Menschen. Bereits seit der jüngeren Steinzeit wurde Lein bei uns kultiviert. Samen und Leingewebe fand man bei Ausgrabungen in alten Pfahlbautensiedlungen.

    Noch bis zum ersten Weltkrieg wurde Lein, auch Flachs genannt, bei uns flächendeckend angebaut. Lein ist eine überaus nützliche Kulturpflanze, die komplett verwertbar ist. Während die Pflanzenstängel die Fasern liefern aus denen Leinen gewoben wird, liefern die Samen das wertvolle Leinöl. Der Anteil des Öls in den Samen liegt zwischen 30% und 40%. Weiterlesen

  • Oleolux nach Frau Dr. Johanna Budwig

    Oleolux ist ein Brotaufstrich aus Kokosfett und Leinöl der als gesunder Margarine- und Butterersatz dient. Entwickelt wurde Oleolux von Frau Dr. Johanna Budwig.

    Leinöl sollte niemals über 43 Grad erwärmt werden, da sich sonst die gesundheitsfördernden Stoffe im Öl verändern. Aus diesem Grund ist bei der Zubereitung von Oleolux einiges zu beachten:

    Zutaten:

    Weiterlesen

  • Kartoffeln mit Leinöl und einem Quark der Oberklasse!

    ( 4-6 Personen- je nach Hungergefühl)

    Die im Spreewald beliebten “Kartoffeln mit Leinöl und Quark” sind  sehr einfach zuzubereiten. Zudem wurde die Mischung aus Leinöl und Quark auch von der Forscherin Dr. Johanna Budwig auf ihre antikarzinogene Wirkung hin untersucht und ist nicht nur lecker und wohlschmeckend sondern auch überaus gesund.

    Los gehts:

    • 1kg Frühkartoffeln gewaschen mit Schale
    • zwei Lorbeerblätter

    Weiterlesen

3 Artikel