versandkostenfrei ab 39,- € Bestellwert
für Lieferungen innerhalb Deutschlands

"Frantoio" natives Olivenöl extra - sortenrein

18,99 € *

Inhalt: 0.5 Liter (37,98 €* / 1 Liter)
versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 39,-€ und 5% Mengenrabatt ab 100,-€ Warenkorbwert
Anzahl
Stückpreis
Ab 1

18,99 €*

37,98 €* / 1 Liter
Ab 3
18,99 €*

17,99 €*

35,98 €* / 1 Liter
-5.3 %
Ab 6
18,99 €*

16,99 €*

33,98 €* / 1 Liter
-10.5 %
Produktnummer: cufr-franto-0500
Produktinformationen ""Frantoio" natives Olivenöl extra - sortenrein"

frisches natives Olivenöl extra aus der neuen Ernte 2023/24

Dieses exzellente umbrische Olivenöl ist von der Qualität Extra Vergine (natives Olivenöl extra), der höchsten Qualitätsstufe beim Olivenöl.

Es wird durch das schonende Pressen der frisch geernteten Oliven der Sorte Frantoio erzeugt.  

Schon zur Zeit der Etrusker wurden Oliven auf den sanften, sonnenbeschienenen Hügeln Umbriens angebaut. Der lehm- und kalkhaltige Boden und die besonderen klimatischen Verhältnisse ermöglichen die langsame Reifung der Früchte, die einen äußerst niedrigen Säuregrad haben.

Die ausgedehnten Olivenhaine Umbriens, auf den Hügeln der Region um die wunderschöne Stadt Spoletto ermöglichen die Produktion, eines nativen Ölivenöls extra in erlesener Qualität. 

Die Oliven werden im kleinen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt und zur Erntezeit mit zahlreichen, fleißigen Helfern innerhalb kürzester Zeit zur eigenen Mühle gebracht. Eine schnelle Verarbeitung der Oliven ist unumgänglich um ein Olivenöl von bester Qualität zu pressen.

Ergebnis ist ein Olivenöl welches aufgrund seines geringen Säuregehaltes besonders von Gourmets geschätzt wird. Nur die besten Spitzenolivenöle der Welt erreichen einen ähnlich geringen Säurewert. Gepresst wird das " Frantoio" native Olivenöl extra aus der Olivensorte: Frantoio 100%.

In jeder Flasche befindet sich das Wissen von vier Jahrhunderten. 

Was ist Frantoio?

Frantoio ist einer der, auf italienischem Territorium, am gleichmäßigsten verteilten Olivenbaumsorten. Ursprünglich stammt diese Sorte aus Mittelitalien und ist dort als auch im gesamten europäischen gebeit der am meisten angebaute Olivenbaum.

Der Baum dieser Sorte besitzt einen Stamm von mittlerer Größe mit knorrigen Hauptzweigen und langen, feinen fruchtbaren Ästen. Seine Olive ist oval und lang, von mittlerer Größe mit sehr deutlichen und verbreiteten weißlichen Flecken. Wenn die Olive reif ist, wird sie schwarz-violett aber im Moment der Ernte ist sie grün-violett.

Frantoio ist eine spätreife Olivensorte und wird stets im November geerntet. Infolge dieser Eigenschaften ist die Sorte Frantoio eine kälteresistente Olivensorte, deren Früchte sowohl für Ölpressung als auch für den verzehr zu Tisch geeignet sind.

Ein Olivenöl von dieser Güte zu produzieren gehört zur hohen Kunst der Olivenölproduktion, denn es muss der ideale Reifezeitpunkt aller Oliven gefunden werden. Nur wenn alle Oliven zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, kann durch Geschmackskomposition, ein natives Olivenöl extra mit diesem für die Region Umbrien typischen Geschmack entstehen.. 

Dieses Olivenöl schmiegt sich sanft an den Gaumen an. Es ist von besonders geschmackvoll aromatischer Struktur und eignet sich bestens zum würzen von gemischten Salaten, gegrilltem Gemüse, Fisch-Carpaccio, Pasta, Risotti, ersten Gängen und Bruschetta jeder Art.

Nährwerte
Unzubereitet pro 100 g
Brennwert kj 3404 kj
Brennwert kcal 828 kcal
Fett 100 g
davon gesättigte Fettsäuren 14 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g
Unzubereitet pro Portion 15 g
Brennwert kj 510,60 kj
Brennwert kcal 124,19 kcal
Fett 15,00 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,10 g
Kohlenhydrate 0,00 g
davon Zucker 0,00 g
Eiweiß 0,00 g
Salz 0,00 g
Nährwertangaben herunterladen

3 von 3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


15. Mai 2024 06:11

Für uns ein perfektes Olivenöl!

Super mildes Olivenöl, das uns sehr gut schmeckt. Daher bestellen wir es immer wieder!

19. Mai 2023 04:17

Sehr gute Qualität und sehr guter Kundenservice

Sehr gute Qualität und sehr guter Kundenservice

20. Dezember 2021 08:45

Bin mit der Qualität des Öls und der prompten Lieferung ausgesprochen zufrieden

Alles bestens

Kunden kauften auch

"Rossa" natives Olivenöl extra - DOP Umbria Italien
frisches natives Olivenöl extra aus der neuen Ernte 2023/24Dieses exzellente umbrische Olivenöl ist von der Qualität Extra Vergine (natives Olivenöl extra), der höchsten Qualitätsstufe beim Olivenöl. Es wird durch das schonende Pressen der frisch geernteten Oliven erzeugt.   Schon zur Zeit der Etrusker wurden Oliven auf den sanften, sonnenbeschienenen Hügeln Umbriens angebaut. Der lehm- und kalkhaltige Boden und die besonderen klimatischen Verhältnisse ermöglichen die langsame Reifung der Früchte, die einen äußerst niedrigen Säuregrad haben. Die ausgedehnten Olivenhaine Umbriens, auf den Hügeln der Region um die wunderschöne Stadt Spoletto ermöglichen die Produktion, eines nativen Ölivenöls extra in erlesener Qualität.  Die Oliven werden im kleinen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt und zur Erntezeit mit zahlreichen, fleißigen Helfern innerhalb kürzester Zeit zur eigenen Mühle gebracht. Eine schnelle Verarbeitung der Oliven ist unumgänglich um ein Olivenöl von bester Qualität zu pressen. Ergebnis ist ein Olivenöl welches aufgrund seines geringen Säuregehaltes besonders von Gourmets geschätzt wird. Nur die besten Spitzenolivenöle der Welt erreichen einen ähnlich geringen Säurewert. Gepresst wird das " Rossa" native Olivenöl extraaus den Olivensorten: Frantoio 30%, Moraiolo 25%, Leccino 30% und Dolce Agogia 15%. Die sorgfältige Auswahl dieser Olivensorten, vereint in einem Öl sorgt für eine Geschmackskomposition, die unter Olivenölen Ihresgleichen sucht. Ein Olivenöl von dieser Güte zu produzieren gehört zur hohen Kunst der Olivenölproduktion, denn es muss der ideale Reifezeitpunkt aller Olivensorten gefunden werden. Nur wenn alle Olivensorten zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, kann durch Geschmackskomposition, ein natives Olivenöl extra mit diesem für die Region Umbrien typischen Geschmack entstehen..   Dieses exklusive Feinschmeckeröl verzaubert optisch mit einer Harmonie aus grasgrün und goldgelb. Im Geschmack mittel bis leicht fruchtig, mit Anklängen an bitter und scharf und einem deutlich pfeffrigen Abgang. Dieses feine Olivenöl ist besonders für alle delikaten Gerichte und für Fisch zu empfehlen um harmoniert perfekt mit Salaten, Carpaccio und frischen oder gedünstetem Gemüse.

Inhalt: 0.5 Liter (35,98 €* / 1 Liter)

ab 17,99 €*
"Leccino" natives Olivenöl extra - sortenrein
frisches natives Olivenöl extra aus der neuen Ernte 2022/23Dieses exzellente umbrische Olivenöl ist von der Qualität Extra Vergine (natives Olivenöl extra), der höchsten Qualitätsstufe beim Olivenöl. Es wird durch das schonende Pressen der frisch geernteten Oliven der Sorte Leccino erzeugt.   Schon zur Zeit der Etrusker wurden Oliven auf den sanften, sonnenbeschienenen Hügeln Umbriens angebaut. Der lehm- und kalkhaltige Boden und die besonderen klimatischen Verhältnisse ermöglichen die langsame Reifung der Früchte, die einen äußerst niedrigen Säuregrad haben. Die ausgedehnten Olivenhaine Umbriens, auf den Hügeln der Region um die wunderschöne Stadt Spoletto ermöglichen die Produktion, eines nativen Ölivenöls extra in erlesener Qualität.  Die Oliven werden im kleinen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt und zur Erntezeit mit zahlreichen, fleißigen Helfern innerhalb kürzester Zeit zur eigenen Mühle gebracht. Eine schnelle Verarbeitung der Oliven ist unumgänglich um ein Olivenöl von bester Qualität zu pressen. Ergebnis ist ein Olivenöl welches aufgrund seines geringen Säuregehaltes besonders von Gourmets geschätzt wird. Nur die besten Spitzenolivenöle der Welt erreichen einen ähnlich geringen Säurewert. Gepresst wird das " Leccino" native Olivenöl extra aus der Olivensorte: Leccino 100%. In jeder Flasche befindet sich das Wissen von vier Jahrhunderten.  Was ist Leccino? Leccino ist ein Olivenölbaum bzw. eine Olivenölsorte, insbesondere durch Ihre Ästetik besticht. Charakteristisch sind die langen herunter hängenden Olivenzweige, welche einer Trauerweide sehr ähnlich sind. Es gilt als überliefert, dass diese Olivensorte Ihren Ursprung in Mittelitalien hat und aus diesem Grund in Umbrien auch heute noch in starker Verbreitung zu finden ist. Die Oliven, wenn Sie , wie in Umbrien üblich, noch vor Ihrem vollständigen Reifestadium geerntet werden, geben ein qualitativ sehr hochwertiges Olivenöl, welches einen sehr intensiv fruchtigen und frischen Duft hat. Wartet man hingegen mit der Ernte, wird dieser Duft immer süßer und runder.  Ein Olivenöl von dieser Güte zu produzieren gehört zur hohen Kunst der Olivenölproduktion, denn es muss der ideale Reifezeitpunk der Olivensorte gefunden werden. Nur wenn alle Oliven zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, kann durch Geschmackskomposition, ein natives Olivenöl extra mit diesem für die Region Umbrien typischen Geschmack entstehen. Es gibt Erntejahre wo sich Leccino durch spezielle Duftnoten wie Kräuter und bitteren Gemüsesorten oder sogar deutliche Mandelnuancen auszeichnet. Das Leccino Olivenöl hat eine goldene Farbe mit interessanten grünlichen Schattierungen. Es eignet sich speziell zum Würzen von Geflügelsalaten, Fisch, hellem Fleisch und Risottogerichten. Mehr Informationen über natives Olivenöl extra und seine Verwendung finden Sie durch klicken des markierten Links. 

Inhalt: 0.5 Liter (35,98 €* / 1 Liter)

17,99 €*
frisch gepresst
Tipp
Arbequina BIO natives Olivenöl extra - Spanien
neue frische Ernte der Saison 2023/2024 MHD 03/2026ungefiltertes Bio Spitzenöl in einzigartige Geschmackskomposition der  Bio Olivensorte Arbequina (sortenrein)besonders niedriger Säuregehalt von nur 0,1 %, was für ein mildes Olivenöl ein sensationeller Wert istder Polyphenolgehalt in dieser Saison ist besonders hoch und liegt bei 259 mg/kg und damit im sehr guten Bereiches schmeckt sehr fruchtig, sanften, leicht süßlichen milden Olivenklängenverzaubert optisch durch seine goldgelbe Farbe mit grünen ReflexenDieses milde extra native Bio Olivenöl ist perfekt für jede Art von Speisen wie Salat, Gemüse, Nudeln, weißes Fleisch und Fisch geeignetausschließlich mechanisch kaltgepresst unter 27 Grad Celsius, von Hand geerntettraditioneller, nachhaltiger  Bio Olivenanbau ausschließlich auf den alten Landgut  und seinen Olivenhängen der der Famile Arizmendi (Spanien, Tarragona) Seit mehr als 15 Jahren wird im kleinen Familienbetrieb dieses  Bio Olivenöl viel Liebe und Herzblut und in Handarbeit hergestellt. Auf einem alten Landgut mit Olivenbäumen in Tarragona , in Nordspanien, werden die Oliven das ganze Jahr über wie eigene Kinder gepflegt. Nur so, ist es möglich dieses Olivenöl mit seiner besonderen Qualität zu erzeugen. Fernab von jeglicher industrieller Ölherstellung wird dieses kostbare Öl noch in althergebrachter Anbauweise produziert. Entdecken Sie die Essenz Spaniens: Unser Bio Arbequina Olivenöl aus TarragonaTauchen Sie ein in die Welt des exquisiten Geschmacks und erleben Sie das reine Lebensgefühl Spaniens mit unserem Bio Arbequina Olivenöl, einem flüssigen Juwel, das in der malerischen Landschaft Nordspaniens, umgeben von der Romantik und der Geschichte des alten Landguts in Montroig del Camp, sorgfältig erschaffen wird. Seit über 15 Jahren widmet unser kleiner Familienbetrieb sich der liebevollen Kultivierung unserer Olivenbäume, die wir wie unsere eigenen Sprösslinge behüten und nähren.Ein Landgut voller Geschichte und InspirationGleich neben den ruhmreichen Pfaden, die einst der visionäre Maler Joan Miró beschritt, der von der Stärke der Olivenbäume in Montroig zutiefst berührt wurde, wachsen auch unsere Arbequina-Oliven unter der spanischen Sonne und in Sichtweite der erhabenen Wallfahrtskirche heran. Diese kostbaren Bäume, erfüllt von der Energie und dem Charisma dieser kulturträchtigen Erde, bieten die idealen Bedingungen für ein Olivenöl, das seinesgleichen sucht.Klein, aber oho: Die Arbequina-OliveUnsere Arbequina-Oliven, winzig in der Größe, aber gigantisch im Geschmack, sind ein wahres Wunder der Natur. Mit einer Größe, die kaum eine Mandel überragt, konzentriert sich in diesen kleinen Perlen eine überraschend reichhaltige Ölausbeute, die sie zur bevorzugten Wahl von Kennern und Gourmets weltweit macht. Die Arbequina wird nicht umsonst als der "Beluga" im Olivenhain gehandelt – ein Titel, der ihren sanften, süßlichen und fruchtigen Charakter perfekt einfängt.Das Arbequina-Olivenöl ist für seinen ausgeprägt fruchtigen, sanften und leicht süßlichen Geschmack bekannt, welcher sich deutlich von anderen Olivensorten abhebt. Die feinen geschmacklichen Nuancen dieses Öls reflektieren die sorgsame Anbauweise und die natürlichen Gegebenheiten, unter denen die Arbequina-Oliven reifen. Hier einige charakteristische Eigenschaften, die das Arbequina-Olivenöl ausmachen:Fruchtigkeit: Arbequina-Olivenöl ist hoch geschätzt für seine hervorragende Fruchtigkeit. Es enthält oft Geschmacksnoten von frischem Gras, Äpfeln, tropischen Früchten oder sogar Banane. Diese frischen Aromen pflegen eine unmittelbare Assoziation mit reifen, gesunden Oliven und sind ein Markenzeichen für Qualität.Milde: Im Vergleich zu anderen Olivenölen, die stärker pfeffrig oder bitter sein können, ist Arbequina-Öl bekannt für seine milde Art. Es überwältigt nicht den Gaumen, sondern bereichert die Speisen mit einem feinen, beruhigenden Geschmacksprofil.Süße: Während viele Olivenöle herb oder auch leicht bitter schmecken können, neigt Arbequina-Öl dazu, eine leichte, natürliche Süße zu haben, die es vielseitig einsetzbar macht. Diese Süße rundet die Geschmacksnoten ab und macht es besonders geeignet für rohe Anwendungen, wie in Salatdressings oder als Finishing-Öl.Leichte Bitterkeit und Schärfe: Obschon alle hochwertigen Olivenöle eine gewisse Bitterkeit und Schärfe haben sollten, die auf den Anteil der Polyphenole zurückgeht, bleibt das Arbequina Öl auf der mildereren Seite dieses Spektrums. Die feine Bitterkeit trägt dazu bei, die fruchtigen Noten zu balancieren, ohne dabei dominant zu sein.Cremigkeit: Die Textur des Arbequina-Olivenöls ist oft weicher und cremiger als bei anderen Sorten, was es zu einem exzellenten Begleiter für subtile Geschmäcke macht, beispielsweise in mayonnaise-basierten Saucen oder auf frischem Brot.Im Vergleich zu anderen Olivenölen, wie beispielsweise denen aus der Picual-Olive, welche eine robustere Geschmacksstruktur mit intensiver Bitterkeit und einer angenehmen Schärfe aufweisen, oder der Hojiblanca, die durch ihre komplexe Balance von Bitterkeit, Fruchtigkeit und Pfefferigkeit überzeugt, besticht das Arbequina-Öl durch seine Weichheit und universelle kulinarische Freundlichkeit.Der Geschmack des Arbequina-Olivenöls kann sich je nach Terroir und den spezifischen Anbaubedingungen ebenfalls ändern, doch die typischen Eigenschaften der Fruchtigkeit, Süße und Milde bilden immer das Herz dieses feinen, goldenen Nektars.Herstellung: Tradition trifft auf QualitätUnser Bio Olivenöl wird kaltgepresst und ungefiltert, um jegliche Hitzezufuhr zu vermeiden und so die essenziellen Aromen und Nährstoffe der Oliven zu bewahren. Jede Olive wird von Hand geerntet und ohne Verzögerung verarbeitet, um Frische und einen Säuregehalt von nur 0,1 % zu garantieren. Dieses Vorgehen resultiert in einem Öl, das durch seine milde, seidige Textur beeindruckt und dessen grünlich-goldene Färbung von spät geernteten Oliven stammt.Vielseitige GenussmomenteUnser Bio Arbequina Olivenöl veredelt jedes Gericht auf erlesene Weise. Es ist der perfekte Begleiter für Fisch, Salate und Saucen und kann sogar das einfachste Gemüse in ein Festmahl verwandeln. Wo Würze und Kulinarik harmonieren, ist es die stillvolle Qualität unseres Öls, die jeden Bissen zu einem Gaumenschmaus werden lässt.Ein olivgrünes Wunder aus dem Herzen SpaniensDie Arbequina Olive, eng verwoben mit dem nordspanischen Arbeca und doch in ganz Spanien beheimatet, wächst unter idealen Bedingungen in Höhenlagen, die sie schützend vor der gefürchteten Olivenfliege bewahren. Es sind diese besonderen Umstände, das Wechselspiel aus hitzigen Sommern und eiskalten Wintern, die das einzigartige Aroma unserer Oliven prägen.Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit einem Olivenöl, das nicht nur Ihre Küche bereichert, sondern die Leidenschaft, die Wärme und das reiche Erbe Spaniens in jedem Tropfen feiert. Probieren Sie unser Bio Arbequina Olivenöl und lassen Sie sich von seiner außergewöhnlichen Qualität überzeugen.Das Wunder der Arbequina: Klein im Wuchs, aber grandios im AromaUnter dem spanischen Himmel, bedeckt von einem Mosaik aus sonnenverwöhnten Olivenhainen, findet man eine kleine, aber bemerkenswerte Olive, die den Namen Arbequina trägt. Trotz ihrer bescheidenen Größe, die gerade maßgeblich mit der eines Mandelkerns vergleichbar ist und ihr geringes Gewicht von nur etwa einem bis zwei Gramm, birgt sie eine große Überraschung. Unter den über 200 Olivensorten, die in Spaniens reichem und vielfältigem Ökosystem gedeihen, ist die Arbequina-Olive die kleinste. Doch lass dich nicht von ihrer zierlichen Statur täuschen, denn in ihrem Inneren verbirgt sich eine ergiebige Fülle an Öl, das weit mehr als nur ein gewöhnliches Küchenprodukt ist.Die Arbequina-Olive übertrifft ihre größeren spanischen Schwestern, indem sie im Verhältnis zu ihrer Größe eine außergewöhnlich hohe Ölausbeute bereithält. Die Essenz der Olive wird sorgfältig extrahiert, um ein natives Olivenöl extra zu erschaffen, das für seine Reinheit und Delikatesse über die Grenzen Nordspaniens hinaus gelobt und begehrt wird.Der "Beluga" des OlivenölsGleich einem seltenen Juwel in der Welt der Feinkost wird das aus der Arbequina gewonnene Olivenöl von Kennern geschätzt und von Gourmets gefeiert. Olivenöl Sommeliers, wahrhaftige Kenner ihrer Kunst, ehren die Arbequina-Olive mit dem ehrenvollen Vergleich des "Beluga", eine Hommage an den legendären Beluga-Kaviar, der unter den Feinschmeckern als Inbegriff von Luxus und Qualität gilt. Diese Auszeichnung verdankt die Arbequina ihrem unvergleichlichen Geschmacksprofil: Ein Ensemble aus fruchtiger Frische, sanfter Zartheit und einer fein ausbalancierten süßlichen Note, die schmeichelnd den Gaumen umspielt.Das native Olivenöl extra der Arbequina zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und Milde aus, die es so wunderbar zugänglich und ansprechend für eine Vielzahl kulinarischer Anwendungen macht. Es ist eine seltene Kombination aus Zartheit und Intensität, die dieses Öl zu einem Muss für jede anspruchsvolle Küche macht.Eine Köstlichkeit, die über ihren Ursprung hinaus strahltDie Arbequina-Olive und ihr kostbares Öl repräsentieren nicht nur eine außergewöhnliche kulinarische Qualität, sondern auch das reiche Erbe und die Leidenschaft der spanischen Öllandschaft. Jeder Tropfen unseres Bio Arbequina Olivenöls ist eine Flüssigkeit gewordene Hommage an das Land, das so viel Sonne, Liebe und Hingabe in seine Früchte steckt. Genießen Sie dieses flüssige Gold und lassen Sie sich von einem Geschmackserlebnis umfangen, das sowohl Ihre Speisen bereichert als auch Ihr Herz erwärmt.Die Anbauweise der Arbequina-Olive in Spanien ist ein Musterbeispiel für Sorgfalt, Tradition und ein feines Gespür für natürliche Gegebenheiten. Die Anbaumethoden sind darauf ausgelegt, die einzigartigen Eigenschaften dieser Olive zu erhalten und zu fördern, wobei die sich daraus ergebende Ölqualität im Fokus steht.Naturnaher Anbau und HingabeTraditionell werden Arbequina-Olivenhaine in Spanien so bewirtschaftet, dass zwischen den Bäumen genügend Raum ist, damit Sonnenlicht und Luft die Oliven gleichmäßig erreichen können. Dies ist bei Arbequina-Oliven von großer Bedeutung, da ihre geringe Größe eine effiziente Nährstoffaufnahme und Photosynthese erfordert, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.Im Gegensatz zu intensiveren Anbaumethoden manch anderer Olivensorten, die in dichteren Beständen und mit mechanisierter Ernte angebaut werden, legt man bei der Arbequina großen Wert auf Handarbeit. Der Pflegeaufwand ist höher, doch die damit einhergehende Qualität des Öls rechtfertigt diese Tradition.Gezielte Pflege und selektive ErnteArbequina-Olivenbäume werden im Jahresverlauf akribisch gepflegt. Ihre Kronen werden gezielt beschnitten, um die Fruchtproduktion zu optimieren und den Bäumen die Form zu geben, die eine leichte Ernte ermöglicht. Bei der Ernte selbst werden ausschließlich reife und gesunde Oliven von Hand gepflückt, was sowohl die Bäume als auch die Früchte schont und nur die besten Oliven für die Ölproduktion auswählt.Robustheit und AnpassungsfähigkeitArbequina-Olivenbäume sind an sich kleinwüchsig und robust, was sie ideal für die schwankenden Klimabedingungen ihrer Heimat macht. Sie sind anpassungsfähig und können in verschiedenen Bodenarten gedeihen, von den kalkhaltigen Böden Kataloniens über steinigen Grund bis hin zu lehmiger Erde. Diese Flexibilität unterscheidet sie von anderen Olivensorten, die möglicherweise empfindlicher auf unterschiedliche Boden- und Klimabedingungen reagieren.Spezifische Anbauregionen und MikroklimaDie besten Arbequina-Oliven werden oft in Höhenlagen angebaut, die ein Mikroklima mit heißen Sommern und kalten Wintern bieten, was die Pflanzen abhärtet und das Risiko von Schädlingsbefall wie der Olivenfliege minimiert. Dies fördert die Gesundheit der Pflanzen und trägt zur Entwicklung des charakteristischen, intensiven Aromas bei.Zusammenfassend prägt die sorgsame und naturverbundene Anbauweise der Arbequina-Olive ihre Qualität auf einzigartige Weise und hebt sie von anderen Olivensorten ab. Die Kombination aus sorgfältiger Pflege, selektiver Handarbeit und den idealen Anbaubedingungen formen das Profil dieses hoch geschätzten Olivenöls.Hinweis: Beim Paketversand der dünnwandigen Olivenölkanister kann es in seltenen Fällen zu Stauchungen im Paket kommen. Die Kanister sind so konzipiert, dass sie dennoch dicht bleiben und das enthaltene Öl keinen Schaden nimmt. Für eine längere Aufbewahrung des Öles empfehlen wir unsere Edelstahl Aufbewahrungsbehälter. 

Inhalt: 0.75 Liter (21,32 €* / 1 Liter)

ab 15,99 €*
Tipp
"Vassilakis Estate" natives Olivenöl extra - Kreta
"Vassilakis Estate" nur 0,1- 0,3 % Säurefrische neue Ernte Saison 2023/24 natives Olivenöl extra- erste Güteklasse- Koroneiki Oliven- kalt extrahiertAuszeichnung Berlin Gooa Olive Oil Award - silber 2021Am "Berlin Global Oliven Oil Awards 2021" nahmen 764  Olivenöle aus 22 Ländern Teil. Das native Olivenöl extra "Vassilakis Estate" wurde von den Juroren mit der Silberqualitätspreis bedacht . Dies ist die fünfzehnte Ergänzung der umfangreichen Award-Kollektionden das Gut Vassilakis mit seinen hochwertig kaltgepressten Olivenölen gewinnen konnte.Mit jeder Auszeichnung wird die ständige Hingabe des Familienunternehmens  bei der Erzeugung qualitativ hochwertiger Olivenöle bestätigt. Das Vassilakis Estate Premium Extra native Olivenöl stammt von jahrhundertealten Olivenbäumen in den Olivenhainen der Vassilakis-Familie und wird in der eigenen modernen Olivenmühle im Mirabello-Gebiet von Lasithi auf Kreta produziert. Seit 1865 produziert die Familie Vassilakis auf ihrem Gut in Mirabello im Osten Kretas außergewöhnliche native Olivenöle extra mit Hilfe althergebrachter Anbau- und Handlesemethoden. Natives Olivenöl extra vom Gut Vassilakis wird ausschließlich aus der ersten Kaltpressung der Koroneiki Oliven gewonnen. Aus dieser aromatischen, spätreifenden Olivensorte erhält man ein fruchtiges und geschmacklich hervorragendes natives Olivenöl extra mit einem sehr geringen Säuregehalt zwischen 0,1 - 0,3% Nährwertinformationen: Durchschnittliche Werte je 100g  Brennwert  3389kj/ 824 kcal  Eiweiß  0g  Kohlenhydrate  0g  Fett 92g   - davon gesättigte Fettsäuren 13g   - einfach ungesättigte Fettsäuren 73g   - mehrfach ungesättigte Fettsäuren 6g   Cholesterin 0g   Ballaststoffe 0g   Natrium 0g  Säuregehalt  0,1 - 0,3%                 - Olivenöl der ersten Güteklasse- direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen.  - gänzlich in Kreta hergestelltes natives Olivenöl extra, aus frisch in Kreta geernteten Koroneiki Oliven - kühl, trocken und lichtgeschützt lagern    Hinweis: Bei niedrigen Temperaturen kann es zur Eintrübung kommen. Dies ist ein natürlicher Vorgang. Bei Raumtemperatur oder leichter Erwärmung wird das Öl wieder klar. PRODUKT AUS GRIECHENLAND.

Inhalt: 0.5 Liter (31,98 €* / 1 Liter)

ab 15,99 €*

Kunden haben sich auch angesehen

"Leccino" natives Olivenöl extra - sortenrein
frisches natives Olivenöl extra aus der neuen Ernte 2022/23Dieses exzellente umbrische Olivenöl ist von der Qualität Extra Vergine (natives Olivenöl extra), der höchsten Qualitätsstufe beim Olivenöl. Es wird durch das schonende Pressen der frisch geernteten Oliven der Sorte Leccino erzeugt.   Schon zur Zeit der Etrusker wurden Oliven auf den sanften, sonnenbeschienenen Hügeln Umbriens angebaut. Der lehm- und kalkhaltige Boden und die besonderen klimatischen Verhältnisse ermöglichen die langsame Reifung der Früchte, die einen äußerst niedrigen Säuregrad haben. Die ausgedehnten Olivenhaine Umbriens, auf den Hügeln der Region um die wunderschöne Stadt Spoletto ermöglichen die Produktion, eines nativen Ölivenöls extra in erlesener Qualität.  Die Oliven werden im kleinen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt und zur Erntezeit mit zahlreichen, fleißigen Helfern innerhalb kürzester Zeit zur eigenen Mühle gebracht. Eine schnelle Verarbeitung der Oliven ist unumgänglich um ein Olivenöl von bester Qualität zu pressen. Ergebnis ist ein Olivenöl welches aufgrund seines geringen Säuregehaltes besonders von Gourmets geschätzt wird. Nur die besten Spitzenolivenöle der Welt erreichen einen ähnlich geringen Säurewert. Gepresst wird das " Leccino" native Olivenöl extra aus der Olivensorte: Leccino 100%. In jeder Flasche befindet sich das Wissen von vier Jahrhunderten.  Was ist Leccino? Leccino ist ein Olivenölbaum bzw. eine Olivenölsorte, insbesondere durch Ihre Ästetik besticht. Charakteristisch sind die langen herunter hängenden Olivenzweige, welche einer Trauerweide sehr ähnlich sind. Es gilt als überliefert, dass diese Olivensorte Ihren Ursprung in Mittelitalien hat und aus diesem Grund in Umbrien auch heute noch in starker Verbreitung zu finden ist. Die Oliven, wenn Sie , wie in Umbrien üblich, noch vor Ihrem vollständigen Reifestadium geerntet werden, geben ein qualitativ sehr hochwertiges Olivenöl, welches einen sehr intensiv fruchtigen und frischen Duft hat. Wartet man hingegen mit der Ernte, wird dieser Duft immer süßer und runder.  Ein Olivenöl von dieser Güte zu produzieren gehört zur hohen Kunst der Olivenölproduktion, denn es muss der ideale Reifezeitpunk der Olivensorte gefunden werden. Nur wenn alle Oliven zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, kann durch Geschmackskomposition, ein natives Olivenöl extra mit diesem für die Region Umbrien typischen Geschmack entstehen. Es gibt Erntejahre wo sich Leccino durch spezielle Duftnoten wie Kräuter und bitteren Gemüsesorten oder sogar deutliche Mandelnuancen auszeichnet. Das Leccino Olivenöl hat eine goldene Farbe mit interessanten grünlichen Schattierungen. Es eignet sich speziell zum Würzen von Geflügelsalaten, Fisch, hellem Fleisch und Risottogerichten. Mehr Informationen über natives Olivenöl extra und seine Verwendung finden Sie durch klicken des markierten Links. 

Inhalt: 0.5 Liter (35,98 €* / 1 Liter)

17,99 €*
"Rossa" natives Olivenöl extra - DOP Umbria Italien
frisches natives Olivenöl extra aus der neuen Ernte 2023/24Dieses exzellente umbrische Olivenöl ist von der Qualität Extra Vergine (natives Olivenöl extra), der höchsten Qualitätsstufe beim Olivenöl. Es wird durch das schonende Pressen der frisch geernteten Oliven erzeugt.   Schon zur Zeit der Etrusker wurden Oliven auf den sanften, sonnenbeschienenen Hügeln Umbriens angebaut. Der lehm- und kalkhaltige Boden und die besonderen klimatischen Verhältnisse ermöglichen die langsame Reifung der Früchte, die einen äußerst niedrigen Säuregrad haben. Die ausgedehnten Olivenhaine Umbriens, auf den Hügeln der Region um die wunderschöne Stadt Spoletto ermöglichen die Produktion, eines nativen Ölivenöls extra in erlesener Qualität.  Die Oliven werden im kleinen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt und zur Erntezeit mit zahlreichen, fleißigen Helfern innerhalb kürzester Zeit zur eigenen Mühle gebracht. Eine schnelle Verarbeitung der Oliven ist unumgänglich um ein Olivenöl von bester Qualität zu pressen. Ergebnis ist ein Olivenöl welches aufgrund seines geringen Säuregehaltes besonders von Gourmets geschätzt wird. Nur die besten Spitzenolivenöle der Welt erreichen einen ähnlich geringen Säurewert. Gepresst wird das " Rossa" native Olivenöl extraaus den Olivensorten: Frantoio 30%, Moraiolo 25%, Leccino 30% und Dolce Agogia 15%. Die sorgfältige Auswahl dieser Olivensorten, vereint in einem Öl sorgt für eine Geschmackskomposition, die unter Olivenölen Ihresgleichen sucht. Ein Olivenöl von dieser Güte zu produzieren gehört zur hohen Kunst der Olivenölproduktion, denn es muss der ideale Reifezeitpunkt aller Olivensorten gefunden werden. Nur wenn alle Olivensorten zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, kann durch Geschmackskomposition, ein natives Olivenöl extra mit diesem für die Region Umbrien typischen Geschmack entstehen..   Dieses exklusive Feinschmeckeröl verzaubert optisch mit einer Harmonie aus grasgrün und goldgelb. Im Geschmack mittel bis leicht fruchtig, mit Anklängen an bitter und scharf und einem deutlich pfeffrigen Abgang. Dieses feine Olivenöl ist besonders für alle delikaten Gerichte und für Fisch zu empfehlen um harmoniert perfekt mit Salaten, Carpaccio und frischen oder gedünstetem Gemüse.

Inhalt: 0.5 Liter (35,98 €* / 1 Liter)

ab 17,99 €*
"Moraiolo" natives Olivenöl extra - sortenrein
frisches natives Olivenöl extra aus der neuen Ernte 2023/24Dieses exzellente umbrische Olivenöl ist von der Qualität Extra Vergine (natives Olivenöl extra), der höchsten Qualitätsstufe beim Olivenöl. Es wird durch das schonende Pressen der frisch geernteten Oliven der Sorte Moraiolo erzeugt.   Schon zur Zeit der Etrusker wurden Oliven auf den sanften, sonnenbeschienenen Hügeln Umbriens angebaut. Der lehm- und kalkhaltige Boden und die besonderen klimatischen Verhältnisse ermöglichen die langsame Reifung der Früchte, die einen äußerst niedrigen Säuregrad haben. Die ausgedehnten Olivenhaine Umbriens, auf den Hügeln der Region um die wunderschöne Stadt Spoletto ermöglichen die Produktion, eines nativen Ölivenöls extra in erlesener Qualität.  Die Oliven werden im kleinen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt und zur Erntezeit mit zahlreichen, fleißigen Helfern innerhalb kürzester Zeit zur eigenen Mühle gebracht. Eine schnelle Verarbeitung der Oliven ist unumgänglich um ein Olivenöl von bester Qualität zu pressen. Ergebnis ist ein Olivenöl welches aufgrund seines geringen Säuregehaltes besonders von Gourmets geschätzt wird. Nur die besten Spitzenolivenöle der Welt erreichen einen ähnlich geringen Säurewert. Gepresst wird das " Moraiolo" native Olivenöl extra aus der Olivensorte: Moraiolo 100%. In jeder Flasche befindet sich das Wissen von vier Jahrhunderten.  Was ist Moraiolo? Moraiolo ist die erste Olivensorte die , die um das Jahr 1000 von Franziskanermönchenim Hügelland von Spoletto, der Herkunft dieses köstlichen Öls, angebaut wurde. Der Name - auch "Muraiolo"genannt, kommt von "muro" (deutsch Mauer), da diese Sorte auch auf sehr steinigem Untergrund wächst. Das Moraiolo ist eines der Olivenöle mit dem höchsten Gehalt an Antioxdantien, Vitaminen und einfach ungesättigten Fettsäuren, die helfen können,  einen normalen Cholesterinspiegel (LDL) zu erlangen.  Die Moraiolo Olive ist klein und rund, wird stets von Hand geerntet und bringt nur eine geringe Menge Öl hervor, das jedoch ein intensives fruchtiges Aroma, sowie einen frischen blumigen Duft hervor bringt. Ein Olivenöl von dieser Güte zu produzieren gehört zur hohen Kunst der Olivenölproduktion, denn es muss der ideale Reifezeitpunk der Olivensorte gefunden werden. Nur wenn alle Oliven zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, kann durch Geschmackskomposition, ein natives Olivenöl extra mit diesem für die Region Umbrien typischen Geschmack entstehen..  Am Gaumen erinnert dieses Olivenöl an nicht vollständig reife , frisch gepresste grüne Oliven und er Abgang ist leicht und angenehm pikant. Aufgrund dieses ausgeprägten Geschmacks, seiner Dichte und Würzigkeit, benötigt man, im Vergleich zu anderen Ölen, nur geringe Mengen zum Anmachen. Diese Eigenschaft bestimmt auch seine Besonderheit und sein Aussehen. Hervorragend geeignet zu gegrilltem Fleisch und Gemüse, Gemüsesuppen, Ruccola- und Radicchio- Salat sowie Bruschette.Mehr Informationen über natives Olivenöl extra und seine Verwendung finden Sie durch klicken des markierten Links.

Inhalt: 0.5 Liter (33,98 €* / 1 Liter)

ab 16,99 €*
%
Tipp
" Masmana" frühe Ernte - natives Olivenöl extra - Türkei
Neue extra frühe Ernte 2023/2024- handgepflückt MHD 25.10.2025Säuregehalt: 0,3%Polyphenolgehalt: 523 mg/kgMasmana Early Harvest  (frühe Ernte) ist das Qualitätsprodukt eines türkischen Familienunternehmens, welches in alter Familientradition schon seit Generationen Olivenöl produziert. Die für dieses besonders seltene Olivenöl verpresste "Kilis Yaðlýk" Olivensorte ist in der Türkei einmalig.  Die Olivensorte "Kilis Yaðlýk" besticht durch ausgeprägte Bitteraromen und einen  sehr scharfen Abgang mit Nuancen der dunklen Schokoladen. Das Anbaugebiet, die über 4000 Jahre alte Kilis Provinz liegt am am Rande Mesopotamiens, der Wiege unserer Zivilisation.Schon die Vorfahren der jetzigen Olivenbauern behandelten ihre Olivenbäume als Familienmitglieder mit höchstem Respekt. Masmana ist das Ergebnis der endlosen Bemühungen die nachhaltige Olivenölproduktion zu einem Teil des Alltags zu machen. Die Olivenbäume in der über 4000 Jahre alten Kilis Provinz wachsen seit Jahrtausenden im natürlichem Lauf der Jahreszeiten und  werden sorgsam gepflegt von Generation zu Generation gepflegt. Altes Wissen wird von vom Vater zum Sohn überliefert und so die Traditionen des Olivenanbaus bewahrt. Die Oliven für dieses Öl werden Vogelschonend von Hand geerntet und sorgfältig von Hand gesammelt bevor diese gemäß der aktuellen Hygiene-Richtlinien zu hochwertigem nativen Olivenöl extra gepresst werden. Die Pressung erfolgt Masmana Olivenöle gehören zu den beliebtesten Olivenölen in der Kilis Provinz. Die dortigen Bewohner schätzen den besonders kräftigen Geschmack und hohen Polyphenolgehalt. Olivenöl von frühen Ernte-OlivenDieses Öl wird nur in kleiner Menge produziert. Für die frühe Ernte werden unreife Olivenfrüchte zu geerntet, die direkt von den Olivenbäumen gepflückt werden und anschließend auf dem schnellsten Weg zur Ölmühle transportieren werden. Der unmittelbare Öl-Extraktionsprozess aus diesen früh geernteten Oliven erzeugt eine der feinsten Qualitätsprodukte im Olivenölsektor: extra-jungfräuliche Olivenöle, die durch ihren charakteristisch bitteren Geschmack, besonders geringe Säure und einer höheren Menge an Antioxidantien auszeichnet.  Bezeichnend für Olivenöle aus der frühen Ernte ist der hohe Polyphenolgehalt.Beim "Masmana Early Harvest" liegt der Polyphenolgehalt bei 652 mg/kgDer türkische OlivenölsektorDer Wert und  die einzigartigen Merkmalen von Oliven und Olivenöl wurden seit Jahrhunderten anerkannt und gewinnen heute noch stärker an Bedeutung. Die Anbau dieses edlen Früchten ist in bestimmten Regionen der Welt konzentriert, vor allem in den Ländern an die Küste des Mittelmeers. Die Türkei ist eines dieser glücklichen Länder und überzeugt als zweitgrößter Produzent der Welt, mit hervorragenden Qualitäten.- Internationaler Olivenrat-*Etikett auf der Flasche kann von der Abbildung abweichen

Inhalt: 0.5 Liter (49,98 €* / 1 Liter)

24,99 €* 34,99 €* (28.58% gespart)
vorher 19,99 €*