versandkostenfrei ab 39,- € Bestellwert
für Lieferungen innerhalb Deutschlands

"Delicado" natives Olivenöl extra -Geschenkbox- Portugal

44,99 €*

Inhalt: 2 Liter (22,50 €* / 1 Liter)

zur Zeit nicht auf Lager

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 39,-€ und 5% Mengenrabatt ab 100,-€ Warenkorbwert
Benachrichtige mich, sobald das Produkt wieder auf Lager ist.
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Produktnummer: carb-delica-2000
Produktinformationen ""Delicado" natives Olivenöl extra -Geschenkbox- Portugal"

frische neue Ernte Saison 2023/24

Dieses zarte mittelfruchtige native Olivenöl extra kommt aus dem dem Douro-Tal, einem UNESCO-Weltkulturerbe in Portugal. Im Jahr 2010 gründete  dort Herr Rui Batel in Almendra, einem kleinen Dorf in der Gemeinde Vila Nova de Foz Côa, in der Region Douro Superior, ein kleines Unternehmen, das sich der Herstellung von Olivenöl mit Herz und Seele verschrieben hat. Herr Batel wollte hochwertiges Olivenöl aus den besten Oliven Portugals und nach traditionellen Produktionsmethoden gewinnen. Diesem qualitativen Ansatz, der naturgemäß zu einer ökologischen Produktion führte, ist das Familienunternehmen seitdem treu geblieben.

Alle Olivenöle werden nach dem Leitbild von Rui Batel hergestellt:

"In der Casa Agrícola Rui Batel werden nur sorgfältig ausgewählte Oliven verwendet, die von Hand geerntet und am selben Tag kaltgepresst wurden. Die Produktionsmethoden unserer Vorfahren werden respektiert, indem nur die Ressourcen verwendet werden, die die Natur ohne chemische Düngemittel oder Pestizide bringt, wobei die natürlichen Kreisläufe zu respektieren sind. Mit diesem Verfahren können wir eines der besten nativen Olivenöle extra aus biologischem Anbau herstellen."

Wie werden die nativen Olivenöle des Rui Batel hergestellt?

"Unser natives Olivenöl extra wird aus frischen Oliven aus unseren zertifizierten Olivenhainen für den ökologischen Landbau hergestellt. Nach der Olivenernte durchlaufen die Oliven einige grundlegende Prozesse, die alle mechanisch durchgeführt werden: Waschen, Mahlen, Mischen, Pressen, Trennen und Lagern. Schließlich fließt das kostbare ungefilterte Olivenöl extra vergine aus einem Röhrchen, das in einen Stahlbehälter fließt, in dem es vor dem Abfüllen an einem kühlen Ort gelagert wird."

Dieses ausgezeichnete Olivenöl wurde direkt aus den Früchten gewonnen und mit mechanischen Mitteln exklusiv hergestellt. Sein Duft ist frisch, mittelfruchtig und intensiv mit einem Hauch von Gewürzen. Die schonende Kaltpressung bewahrt die natürlichen Aromen alleer Olivensorten.

Kühl und trocken lagern. Vor Licht geschützt aufbewahren.

Nährwerte
Unzubereitet pro 100 g
Brennwert kj 3769 kj
Brennwert kcal 901 kcal
Fett 100 g
davon gesättigte Fettsäuren 11 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g
Unzubereitet pro Portion 15 g
Brennwert kj 565,34 kj
Brennwert kcal 135,15 kcal
Fett 15,00 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,65 g
Kohlenhydrate 0,00 g
davon Zucker 0,00 g
Eiweiß 0,00 g
Salz 0,00 g
Nährwertangaben herunterladen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kunden kauften auch

"LugliO" BIO natives Olivenöl extra - Tunesien
neue frische Ernte Saison 2022/2023100% natives Olivenöl extra aus Tunesien 100% purer Saft der frisch geernteten Oliven ausschließlich mit althergebrachten mechanischen Verfahren gewonnen und unter 27°C kaltgepresst nach Handlesemethode schonend kaltgepresst wohlduftend und fruchtiger Geschmack  passt hervorragend zu Pasta, Tajine, Salat und eignet sich bestens zum kochen und braten LUGLIO OLIVENÖL Huile D`Olive vierge extra Biologique Orientalischer Hochgenuss aus dem Herzen eines der ältesten Olivenanbaugebiete der Welt. Erleben Sie ein unverfälschtes Olivenöl „nativ extra“ in der 3000 Jahre alten Tradition des Olivenanbaus Tunesiens. Immer im November werden die frischen Oliven in Tunesien geerntet und kalt durch mechanische Mühlen zu besoders feinen Öl gepresst. Dabei greifen die Tunesier auf eine über 3000 Jahre alte Tradition zurück. Temperaturen unter 27°C und das mechanische Pressverfahren sind wichtig um das volle Aroma zu bewahren und die höchste Qualität „nativ extra“ bzw. "vierge extra" zu erhalten. Unser Öl wird aus 100% aus tuniesischen Oliven, die in bester Bio-Qualität im trockenen Wüstenklima Tunesiens gedeiht, erzeugt. Besonders fruchtig mit Aromen von Zitronen und Anklängen von frischen Artischocken, Mandeln sowie mit dem Geruch nach frisch gemähtem Gras zeigt es sich feingliedrig und mit einer elegant milden Schärfe am Gaumen. Tunesien, eine wunderbare Region Orient mit alten Traditionen Daher kommt dieses feine Bio- Olivenöl ,rund, harmonisch mit Noten von Artischocke, Mandeln und Gras, das gemäß alter Familientraditionen hergestellt wird. Die außergewöhnliche Erfahrung, die von Vater zu Sohn weitergegeben wurde, garantiert die Echtheit, die Köstlichkeit und die hohe Qualität dieses Öls: " das Gute Tunesiens ". Das Luglio Bio Olivenöl ist ein hochwertiges Öl aus Tunesien mit einem besonders niedrigen Säuregehalt von 0,2%. Es entsteht zu 100% aus tunesischen Oliven in Zusammenarbeit mit dem italienischen Familienuternehmen Luglio, welches seinen Sitz in der Nähe von Bari hat. Das Wüstenklima Tunesiens bietet optimale Bedingungen für die Olivenbäume. Daher gelingt es auch,  dieses  besonders mild feine Bio- Olivenöl ,rund, harmonisch mit Noten von Artischocke und Gras mit viel Erfahrung herzustellen. Die hochwertigen Olivenöle der Firma Luglio, die weit über die Landesgrenzen geschätzt werden, sind dafür bekannt, den Duft und den wunderbaren fruchtig Geschmack der Olive zu behalten. Es wird ausschließlich mit mechanischen Verfahren gepresst um die bestmögliche Qualität zu erhalten. DER FAMILIENBETRIEB DER DAS LUGLIO OLIVENÖL PRODUZIERT Luglio ist ein Familienbetrieb aus Apulien. Seit 1953 produzieren sie hochwertige Olivenöle. In Zusammenarbeit mit Tunesischen Bauern, produziert man auch seit Kurzem hochwertige tunesische Olivenöle. Gerade tunesische Olivenöle sind noch sehr unbekannt, obwohl es sich um die drittgrößten Olivenölproduzenten der Welt handelt. Bedauerlicherweise haben die Tunesier große Probleme Ihre hervorrragenden Ölqualitäten zu etablieren. In zusammenarbeit mit der Firma Luglio und dem Ölfreund möchten nun einige Bauern in Tunesien Ihre Wertschöpfung selbst in die Hand nehmen. Die tunesischen Bauern produzieren mit viel Leidenschaft und Tradition. Jeder einzelne Vorgang wird akribisch kontrolliert. Von der Lese auf den Feldern, bis zur Abfüllung in die Flasche. Die BIO Oliven für dieses wunderbare native Olivenöl extra stammen zu 100% aus tunesischen Bio Oliven die im trockenen Wüstenklima bestens gedeihen. Die Lese beginnt erst dann, wenn die Oliven den perfekten Reifegrad erreicht haben. Dadurch entsteht ein delikater und mild-aromatischer Geschmack. Das Bio Luglio Olivenöl aus Tunesien  eignet sich ebenso zur kalten Verarbeitung, wie dem Verfeinern von Fisch, Fleisch, gegrilltem Gemüse, Salaten oder Tajine, wie auch zum sanften Braten verschiedener Gerichte. Gerade in der warmen Küche empfiehlt es sich lieber ein hochwertiges natives Olivenöl extra in Bioqualität zu verwenden, da auch hier eine gute Qualität den Geschmack positiv beeinflusst. Extra vergine Olivenöle extra vergine sind Hauptbestandteil traditionellen mediterranen  und orientalischen Ernährung. - natives Olivenöl extra- direkt aus Oliven ausschließlich mit traditionellen mechanischen Verfahren gewonnen - Kaltpressung unter 27°C - gänzlich in Tunesien hergestelltes natives Olivenöl extra - kühl, trocken und lichtgeschützt lagern  Hinweis: Bei niedrigen Temperaturen kann es zur Eintrübung kommen. Dies ist ein natürlicher Vorgang. Bei Raumtemperatur oder leichter Erwärmung wird das Öl wieder klar.

ab 14,99 €*
Ausverkauft
%
Tipp
Neu
"Soul & Flavors" BIO natives Olivenöl extra - Portugal
natives BIO Olivenöl extra aus der neuen frische Ernte der Saison 2022/2023 MHD 31.12.2024mit einem Polyphenolgehalt: 271 mg/kgSäuregehalt sensationell niedrige 0,2%Bio natives Olivenöl extra, direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren ohne Wärmeeinwirkung gewonnen. Ein Öl erster Güteklasse, das sich durch seine außergewöhnlichen sensorischen Eigenschaften sowie seinen geringen Säuregrad auszeichnet.SENSORISCHE EIGENSCHAFTEN:Es handelt sich um ein ausgewogenes Öl, das nach frischen Früchten riecht und schmeckt. Die sensorisch herausragenden Eindrücke von süßer Frucht mit einem Hauch Limette und grün -milden Olivennoten machen dieses Öl zu einem beliebten Allrounder in der Küche. Es eignet sich ebenso zum Anbraten von Gemüsen als auch für die kalte Küche in Salaten.Farbe: gold-gelb, mit grünlichen FarbnuancenHERKUNFT:Portugal (São João da Pesqueira), Douro.VERZEHR:Ideal zum Verfeinern von Salaten und Ab- schmecken von Speisen. Kann bei der Zubereitung von Gerichten erwärmt und zum Braten verwendet werden. Ebenfalls gut geeignet als natürliches Konservierungsmittel für Speisen, insbesondere Käse und Wurstwaren.Vor Licht und Wärme geschützt lagern.OLIVENSORTEN:Cobrançosa: 40% Verdeal: 40% Cordovil: 15% Picual: 5%Mehr Informationen über natives Olivenöl extra und seine Verwendung finden Sie durch klicken des markierten Links.

Inhalt: 0.5 Liter (23,98 €* / 1 Liter)

11,99 €* 14,99 €* (20.01% gespart)
vorher 13,99 €*
Tipp
"LugliO" BIO natives Olivenöl extra - Italien Apulien
neue frische Ernte aus der Saison 2022/23hergestellt vom Familienbetrieb LugliO- seit über 60 Jahren in alter Familientradition Erste Güteklasse direkt aus Oliven der Sorte Coratino Ogliarola und ausschließlich mit traditionellen mechanischen Verfahren gewonnen erste Kaltpressung bei Temperaturen unter 27°C 100% natives Olivenöl extra aus biologischem Anbau auf Apulien/ Italien / 100% italienische Oliven verpresst fruchtig- milder Geschmack nach grüner Olive LUGLIO OLIVENÖL EXTRA VERGINE DI OLIVA Biolococo Apulien, eine wunderbare Region im Süden Italiens. Daher kommt dieses feine Bio- Olivenöl ,rund, harmonisch mit Noten von Artischocke und Gras, das gemäß alter Familientraditionen seit über 50 Jahren hergestellt wird. Die außergewöhnliche Erfahrung, die von Vater zu Sohn weitergegeben wurde, garantiert die Echtheit, die Köstlichkeit und die hohe Qualität dieses Öls: " das Gute Italiens ". Das Luglio Bio Olivenöl ist ein hochwertiges Öl aus Italien mit einem besonders niedrigen Säuregehalt von 0,2%. Es entsteht zu 100% aus italienischen Oliven. Das Unternehmen Luglio hat seinen Sitz in der Nähe von Bari. Hier im Süden Italiens herrschen optimale Bedingungen für die Olivenbäume. Daher gelingt es dieses  besonders mild feine Bio- Olivenöl ,rund, harmonisch mit Noten von Artischocke und Gras mit viel Erfahrung herzustellen. Die hochwertigen Olivenöle der Firma Luglio, die weit über die grenzen Italiens bekannt sind und geschätzt werden, sind dafür bekannt, den Duft und den wunderbaren fruchtig Geschmack der Olive zu behalten. Es wird ausschließlich mit mechanischen Verfahren gepresst um die bestmögliche Qualität zu erhalten. DER FAMILIENBETRIEB DER DAS LUGLIO OLIVENÖL PRODUZIERT Luglio ist ein Familienbetrieb aus Apulien. Seit 1953 produzieren sie hochwertige Olivenöle. Die Oliven beziehen sie aus der eigenen Region, die sich ideal für den Anbau von Oliven eignet. Die Gegend um Bari ist bekannt, für ein besonders hochwertiges Öl. Dafür sorgen unter anderem auch die gemäßigten Temperaturen unter denen die Früchte der Olive optimal reifen können.  Luglio produziert mit viel Leidenschaft und Tradition. Jeder einzelne Vorgang wird akribisch kontrolliert. Von der Lese auf den Feldern, bis zur Abfüllung in die Flasche. Die BIO Oliven für dieses wunderbare native Olivenöl extra stammen zu 100% aus italienischen  Bio Oliven. Die Lese beginnt erst dann, wenn die Oliven den perfekten Reifegrad erreicht haben. Dadurch entsteht ein delikater und mild-aromatischer Geschmack. Das Bio Luglio Olivenöl  eignet sich ebenso zur kalten Verarbeitung, wie dem Verfeinern von Fisch, Fleisch, gegrilltem Gemüse, Salaten oder Pizza, wie auch zum sanften Braten verschiedener Gerichte. Gerade in der warmen Küche empfiehlt es sich lieber ein hochwertiges natives Olivenöl extra in Bioqualität zu verwenden, da auch hier eine gute Qualität den Geschmack positiv beeinflusst. Auszug aus der Firmeneigenen Beschreibung: "Riesige Weiten von Olivenbäumen, von Menschenhand gefurchte raue Hochebenen und lebhafte Farben umrahmen die charakteristische Stadt TERLIZZI nördlich von Bari. Hier hat unsere Familie ihre Wurzeln und 1953 die Produktion von ein " Nektar " namens natives Olivenöl extra. Die Liebe zur Tradition und die Aufmerksamkeit für sich ändernde Zeiten machen die Luglio zu einem Bezugspunkt für die Verarbeitung des Öls des Landkreises um Bari: ein Öl, das von vielen Experten als das wertvollste der Welt angesehen wird. Die Kontrolle des Feldanbaus, die Umwandlung von Oliven in Öl, der Abfüllprozess und der Handel mit dem fertigen Produkt sind der Stolz unserer Familie."

ab 16,99 €*
"Charisma" natives Olivenöl extra - Kreta
frische neue Ernte Saison 2023/24Charisma - 10 internationale Auszeichnungen natives Olivenöl extra Charisma ist ein 100%ig natürliches, fruchtiges und wohlduftendes natives Olivenöl extra aus der ersten Kaltpressung der Koroneiki Oliven, einer aromatischen und spätreifen Olivensorte. Es ist reich an heilenden Polyphenolen, die laut Studien, einen entscheidenden Beitrag zu einer gesunden Ernährung leisten. Da es seine Nährwerte und wertvollen Inhaltsstoffe auch bei hohen Temperaturen behält, eignet es sich hervorragend zum Braten und Kochen. Als Dipp oder als Dressing für Salate ist dieses Öl ein absoluter Hochgenuss. Seit 1865 produziert die Familie Vassilakis auf ihrem Gut in Mirabello im Osten Kretas außergewöhnliche native Olivenöle extra mit Hilfe althergebrachter Anbau- und Handlesemethoden. Charisma natives Olivenöl extra hat einen niedrigen Säuregehalt (unter 0,5%). Dieser ist ein Zeichen für Qualität: je niedriger der Säuregehalt desto höher der Gehalt an Antioxydantien. Charisma natives Olivenöl extra enthält keine Zusatz- oder Farbstoffe.  Nährwertinformationen: Durchschnittliche Werte je 100g  Brennwert  3389kj/ 824 kcal  Eiweiß  0g  Kohlenhydrate  0g  Fett 92g   - davon gesättigte Fettsäuren 13g   - einfach ungesättigte Fettsäuren 73g   - mehrfach ungesättigte Fettsäuren 6g   Cholesterin 0g   Ballaststoffe 0g   Natrium 0g   Säuregehalt >0,5%                 - Olivenöl der ersten Güteklasse- direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen.  - gänzlich in Kreta hergestelltes natives Olivenöl extra, aus in Kreta geernteten Koroneiki Oliven - kühl, trocken und lichtgeschützt lagern  Hinweis: Bei niedrigen Temperaturen kann es zur Eintrübung kommen. Dies ist ein natürlicher Vorgang. Bei Raumtemperatur oder leichter Erwärmung wird das Öl wieder klar.Beim Paketversand der dünnwandigen Olivenölkanister kann es in seltenen Fällen zu Stauchungen im Paket kommen. Die Kanister sind so konzipiert, dass sie dennoch dicht bleiben und das enthaltene Öl keinen Schaden nimmt. Für eine längere Aufbewahrung des Öles empfehlen wir unsere Edelstahl Aufbewahrungsbehälter.  PRODUKT AUS GRIECHENLAND.

Varianten ab 13,99 €*
ab 22,99 €*
Tipp
"Vassilakis Estate" natives Olivenöl extra - Kreta
"Vassilakis Estate" nur 0,1- 0,3 % Säurefrische neue Ernte Saison 2023/24 natives Olivenöl extra- erste Güteklasse- Koroneiki Oliven- kalt extrahiertAuszeichnung Berlin Gooa Olive Oil Award - silber 2021Am "Berlin Global Oliven Oil Awards 2021" nahmen 764  Olivenöle aus 22 Ländern Teil. Das native Olivenöl extra "Vassilakis Estate" wurde von den Juroren mit der Silberqualitätspreis bedacht . Dies ist die fünfzehnte Ergänzung der umfangreichen Award-Kollektionden das Gut Vassilakis mit seinen hochwertig kaltgepressten Olivenölen gewinnen konnte.Mit jeder Auszeichnung wird die ständige Hingabe des Familienunternehmens  bei der Erzeugung qualitativ hochwertiger Olivenöle bestätigt. Das Vassilakis Estate Premium Extra native Olivenöl stammt von jahrhundertealten Olivenbäumen in den Olivenhainen der Vassilakis-Familie und wird in der eigenen modernen Olivenmühle im Mirabello-Gebiet von Lasithi auf Kreta produziert. Seit 1865 produziert die Familie Vassilakis auf ihrem Gut in Mirabello im Osten Kretas außergewöhnliche native Olivenöle extra mit Hilfe althergebrachter Anbau- und Handlesemethoden. Natives Olivenöl extra vom Gut Vassilakis wird ausschließlich aus der ersten Kaltpressung der Koroneiki Oliven gewonnen. Aus dieser aromatischen, spätreifenden Olivensorte erhält man ein fruchtiges und geschmacklich hervorragendes natives Olivenöl extra mit einem sehr geringen Säuregehalt zwischen 0,1 - 0,3% Nährwertinformationen: Durchschnittliche Werte je 100g  Brennwert  3389kj/ 824 kcal  Eiweiß  0g  Kohlenhydrate  0g  Fett 92g   - davon gesättigte Fettsäuren 13g   - einfach ungesättigte Fettsäuren 73g   - mehrfach ungesättigte Fettsäuren 6g   Cholesterin 0g   Ballaststoffe 0g   Natrium 0g  Säuregehalt  0,1 - 0,3%                 - Olivenöl der ersten Güteklasse- direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen.  - gänzlich in Kreta hergestelltes natives Olivenöl extra, aus frisch in Kreta geernteten Koroneiki Oliven - kühl, trocken und lichtgeschützt lagern    Hinweis: Bei niedrigen Temperaturen kann es zur Eintrübung kommen. Dies ist ein natürlicher Vorgang. Bei Raumtemperatur oder leichter Erwärmung wird das Öl wieder klar. PRODUKT AUS GRIECHENLAND.

Inhalt: 0.5 Liter (31,98 €* / 1 Liter)

ab 15,99 €*

Kunden haben sich auch angesehen

"Delicado" BIO natives Olivenöl extra - Portugal
Säuregehalt: 0,1%frische neue Ernte Saison 2023/24Dieses zarte mittelfruchtige native Olivenöl extra kommt aus dem dem Douro-Tal, einem UNESCO-Weltkulturerbe in Portugal. Im Jahr 2010 gründete  dort Herr Rui Batel in Almendra, einem kleinen Dorf in der Gemeinde Vila Nova de Foz Côa, in der Region Douro Superior, ein kleines Unternehmen, das sich der Herstellung von Olivenöl mit Herz und Seele verschrieben hat. Herr Batel wollte hochwertiges Olivenöl aus den besten Oliven Portugals und nach traditionellen Produktionsmethoden gewinnen. Diesem qualitativen Ansatz, der naturgemäß zu einer ökologischen Produktion führte, ist das Familienunternehmen seitdem treu geblieben. Alle Olivenöle werden nach dem Leitbild von Rui Batel hergestellt: "In der Casa Agrícola Rui Batel werden nur sorgfältig ausgewählte Oliven verwendet, die von Hand geerntet und am selben Tag kaltgepresst wurden. Die Produktionsmethoden unserer Vorfahren werden respektiert, indem nur die Ressourcen verwendet werden, die die Natur ohne chemische Düngemittel oder Pestizide bringt, wobei die natürlichen Kreisläufe zu respektieren sind. Mit diesem Verfahren können wir eines der besten nativen Olivenöle extra aus biologischem Anbau herstellen." Wie werden die nativen Olivenöle des Rui Batel hergestellt? "Unser natives Olivenöl extra wird aus frischen Oliven aus unseren zertifizierten Olivenhainen für den ökologischen Landbau hergestellt. Nach der Olivenernte durchlaufen die Oliven einige grundlegende Prozesse, die alle mechanisch durchgeführt werden: Waschen, Mahlen, Mischen, Pressen, Trennen und Lagern. Schließlich fließt das kostbare ungefilterte Olivenöl extra vergine aus einem Röhrchen, das in einen Stahlbehälter fließt, in dem es vor dem Abfüllen an einem kühlen Ort gelagert wird." Dieses ausgezeichnete Olivenöl wurde direkt aus den Früchten gewonnen und mit mechanischen Mitteln exklusiv hergestellt. Sein Duft ist frisch, mittelfruchtig und intensiv mit einem Hauch von Gewürzen. Die schonende Kaltpressung bewahrt die natürlichen Aromen alleer Olivensorten. Kühl und trocken lagern. Vor Licht geschützt aufbewahren.Mehr Informationen über natives Olivenöl extra und seine Verwendung finden Sie durch klicken des markierten Links.

Inhalt: 0.5 Liter (29,98 €* / 1 Liter)

14,99 €*
frisch gepresst
Bio Schwarzkümmelöl ägyptisch kaltgepresst nativ
- drei Jahre in Folge ausgezeichnet mit dem  Superior Taste Award ** 2020,2021 & 2022 --> besonders reich an an Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% /lt. Prüfbericht mlr5048 v. 19.01.22Die Eigenschaften unseres Bio-Schwarzkümmelöls in Kürze:ägyptische Schwarzkümmelsaat (nigella sativa) aus biologischem Anbauin unserer hauseigenen Ölmühle schonend kaltgepressthoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurennatürlicher Anteil von 1% bis zu 2,5 % wertvoller ätherischer Ölenaturbelassen und ungefiltert, natürlich sedimentiertHaltbarkeit mindestens 12 Monate bei gekühlter Lagerung in dunklen Flaschenwürzig intensiver, aromatischer Geschmackperfekt als Würzöl für Salate und Gemüse5 Liter Gebinde werden im praktischen 5 Liter Weißblech-Kanister mit Ausgießer geliefertWelches Schwarzkümmelöl sollte man kaufen? Beim Kauf von Schwarzkümmelöl ist es wichtig, auf hohe Qualität zu achten. Die Saaten sollten aus biologischem, bestenfalls ägyptischem Anbau stammen. Man sollte ausschließlich reines Öl, kaltgepresst und ohne Zusatzstoffe verwenden, um in den vollen Genuss der wertvollen Inhaltsstoffe zu kommen. In der Ölfreund Bio-Ölmühle pressen wir unser Öl aus ägyptischem Schwarzkümmel nach Bestelleingang im Online-Shop und garantieren stets frische und gesunde Ölqualität mit einem fantastischen Geschmack. Unser hochwertiges Schwarzkümmelöl bleibt nach der Pressung naturbelassen und ungefiltert und ist daher reich an wertvollen Schwebstoffen. Wir verwenden zur Pressung ausschließlich ausgesuchte und geprüfte Ölsaaten aus biologischem Anbau. Die Ölaustrittstemperatur aus den eigens für uns konzipierten Ölpressen beträgt etwa 35°C. Somit sind unsere kaltgepressten Speiseöle erstklassige Bio-Produkte ohne Zusatzstoffe in Rohkost-Qualität. Achtung vor minderen Qualitäten:  Wenn ungefiltertes Schwarzkümmelöl tiefschwarz ist, wurde das Öl aus Kosteneffizienzgründen nach der Pressung nicht ausreichend ruhen gelassen, damit sich die groben Schwebstoffe und Schmutzpartikel der Samenschale absetzen. Die mangelnde Qualität wird fälschlicherweise oft als besonderer Vorteil beworben. Wir lassen unsere Schwarzkümmelöle nach der Pressung stets 12-24 Stunden ruhen bevor wir diese abfüllen, damit sich die groben Schwebstoffe auf natürlichem Wege absetzen können, da diese den Verderb des Öles beschleunigen und sich nachteilig auf den Geschmack auswirken. Mikroskopisch kleine und wertvolle Schweb- und Inhaltsstoffe bleiben durch die schonende Sedimentation im Öl enthalten.  Dies haben wir in Bezug auf den Thymochinongehalt und Thymon durch Laboranalysen nachweisen können. Lt Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.2022 verfügt unser Schwarzkümmelöl über einen hohen Thymochinongehalt von 0,62 % und der Thymolgehalt liegt bei 0,03 %. Nur durch diesen sehr zeitaufwendigen und damit kostenintensiven Prozess der Herstellung ist es möglich, ein ungefiltertes Öl mit bester Qualität zu erhalten. Die herausragende Qualität wurde uns zudem mit der Auszeichnung  unabhängiger Sommeliers und Experten, mit "zwei Sternen" beim "Superior Taste Award" drei Jahre in Folge  2020, 2021 & 2022  bescheinigt.Natives Bio-Schwarzkümmelöl kalt gepresst aus schwarzen "Wundersamen"Wie schmeckt Schwarzkümmelöl? Geschmacklich erinnert Schwarzkümmel leicht an Sesam, mit einem feinen Hauch von Kreuzkümmel. Zudem ist er sehr würzig, leicht nussig und mit einer pfeffrig scharfen Note. Das intensive Aroma kann auch als kratzend empfunden werden, was jedoch ähnlich wie beim Olivenöl für eine hohe Qualität des Schwarzkümmelöls spricht.unser Bio-SchwarzkümmelölUnser natives Bio-Schwarzkümmelöl wird aus Schwarzkümmelsamen, die in Ägypten biologisch angebaut und bei voller Reife geerntet werden, kalt und mühlenfrisch gepresst. Nach dem Pressen wird das Öl lediglich schonend sedimentiert, es wird nicht gefiltert, desodoriert oder raffiniert, was ihm seine charakteristische goldgelbe Farbe und seinen ausgewogenen Geschmack verleiht. Natives Schwarzkümmelöl eignet sich sowohl zum puren Verzehr als auch als Würzmittel für orientalische Gerichte. Es ist hitzestabil bis zu 90°C.Zusammensetzung des Schwarzkümmelöls Eine der Hauptkomponenten von Schwarzkümmelöl ist die essenzielle, zweifach ungesättigte Linolsäure. Linolsäure ist eine essenzielle Fettsäure, die der Körper nicht selbst herstellen kann und deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.Schwarzkümmelöl enthält Vitamine (Vitamin C, Vitamine B1, B2, B6, Vitamin E, Folsäure, Biotin, Beta-Carotin) und Mineralstoffen (Magnesium, Selen, Zink).Zudem enthält unser Schwarzkümmelöl eine Menge an ätherischen Ölen, diese Menge variiert je nach Erntejahr und Anbaubedingungen zwischen 0,5 g und 2,5 g pro 100 g. Darüber hinaus enthält das Öl Bitter- und Gerbstoffe wie Nigellin und Thymochinon, die für den intensiven, charakteristischen Geschmack sorgen.Bei längerer Lagerung entsteht zudem der Bitterstoff Nigellon Semohiorpion.Wie viel Schwarzkümmelöl am Tag genossen wird, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Eine allgemeine Empfehlung liegt bei 1 bis 2 Teelöffeln täglich (1 TL entspricht etwa 4 g Öl).Thymochinon Thymochinon ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der zur Gruppe der Terpene gehört. Terpene sind in vielen Pflanzen enthalten und erfüllen dort verschiedene Funktionen. Sie tragen beispielsweise zu den charakteristischen Düften und Aromen vieler Pflanzen bei und sind in ätherischen Ölen von Zitrusfrüchten, Nadelbäumen und Blüten wie Lavendel und Rosmarin enthalten. Auch Thymochinon zeichnet sich durch ein charakteristisches Aromaprofil aus, welches oft als würzig, erdig und leicht bitter beschrieben wird. Unsere Schwarzkümmelöle enthalten folgenden Gehalte an Thymocchinon und Thymol: Thymochinon 0,62% & Thymol 0,03% (lt. Prüfbericht mlr5048 vom 19.01.22) Schwarzkümelöl in Kapseln oder pur genießem? Schwarzkümmelöl kann pur genossen oder in Form von Kapseln eingenommen werden. Wir empfehlen Ihnen, Schwarzkümmelöl in seiner natürlichen Form zu konsumieren. Damit können erste, wertvolle Inhaltstoffe bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Zudem vermeiden Sie eventuelle zusätzliche Füllstoffe, die bei Kapseln enthalten sein können. Diejenigen, denen der Geschmack von purem Schwarzkümmelöl etwas zu speziell ist, können die Einnahme zusammen mit Honig, Zitronensaft oder in Kräuterquark verrührten Schwarzkümmelöl probieren. Ein Genuss!Die Schwarzkümmelpflanze Die Pflanze Schwarzkümmel, auch bekannt unter dem botanischen Namen Nigella sativa, gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse und hat botanisch betrachtet keine Verbindung zum Kümmel. Ihre Samen sind klein, kantig und schwarz.In einigen Regionen wird der Schwarzkümmel auch als "Brotwurz" bezeichnet und wurde früher in vielen Bauerngärten angebaut. Schwarzkümmel hat eine lange Geschichte und wurde bereits in der Zeit der Pharaonen in Ägypten kultiviert.Die Pflanze, die auch als "Echter Schwarzkümmel" oder einfach als "Schwarzkümmel" bekannt ist, ist vor allem in Ägypten, Irak und der Türkei beheimatet und kann bis zu 50 Zentimeter hoch wachsen. Sie trägt den botanischen Namen nigella sativa und wird umgangssprachlich auch als „Katharinenblume“ bezeichnet, da ihre radförmigen Blüten an das Marterrad der Heiligen Katharina erinnern.Die Pflanze produziert zahlreiche kleine dreikantige Samen, die in mehreren Fächern ihrer Balgfrucht enthalten sind und äußerlich an Sesam erinnern. Diese Samen sind aufgrund ihres Fettgehaltes von 20 - 40 % ideal zur Herstellung von Schwarzkümmelöl.In der orientalischen Welt werden die schwarzen Samen seit über 2000 Jahren sowohl als Gewürz als auch in traditionellen Anwendungen verwendet. Im islamischen Kulturraum werden sie seit über 1300 Jahren sehr geschätzt. Die positiven Eigenschaften des Schwarzkümmelöls werden seit den sechziger Jahren intensiv wissenschaftlich erforscht. In der westlichen Welt wird seit einigen Jahren ebenfalls vermehrt das Interesse an alternativen Ansätzen und natürlichen Produkten festgestellt. Schwarzkümmelöl ist dabei von wachsendem Interesse.Schwarzkümmel gleich Kümmel & Kreuzkümmel?Der Schwarzkümmel hat mit dem Echten Kümmel und dem Kreuzkümmel gleich zwei Namensvettern. Jedoch hat er mit den beiden nicht viel gemeinsam. Sowohl der Kreuzkümmel, als auch der echte Kümmel gehören zur Familie der Doldengewächse und sehen sich entsprechend ähnlich. Aromatisch weist dann jeder der drei seinen ganz eigenen Charakter auf.Der Echte Kümmel ist eines der wenigen Gewürze, deren Ursprung in Deutschland liegt, weshalb er vorrangig in der heimischen Küche zu finden ist. Sein Geschmack ist geprägt durch eine intensive Mischung ätherischer Öle.Dagegen ist der Kreuzkümmel eines der wichtigsten Gewürze für die indische Küche. Der Cumin, wie er auch genannt wird, verleiht ein exotisches Aroma, welches durch Röstung noch intensiviert wird.Nigella Sativa ist der einzige schwarze Samen unter den Kümmeln. Er findet überwiegend in der orientalischen Küche Verwendung. So streut man die herben, würzigen Körner aufs Fladenbrot oder verwendet das hochwertige, schonend kaltgepresste Öl aus den Samen.Wie ist Schwarzkümmelöl zu verwenden? Da die im Schwarzkümmelöl enthaltenen Fettsäuren sehr hitzeempfindlich sind, sollte das Öl kalt verwendet und nicht zum Braten oder Kochen verwendet werden. Eine gekühlte Aufbewahrung in dunklen Behältnissen kann darüber hinaus die lichtempfindlichen Inhaltsstoffe schützen. Das kaltgepresste Bio-Schwarzkümmelöl eignet sich hervorragend für die kalte Küche und kann Salaten, Dips und Aufstrichen das gewisse Etwas verleihen. Auch auf Brot, in Quark oder Joghurt sowie nach dem Kochen über Gemüsegerichte gegeben kann es sein würziges Aroma entfalten.Schwarzkümmelöl für die SchönheitspflegeSchwarzkümmelöl ist als natürliches Hautpflegemittel ohne Zusatzstoffe für trockene Haut geeignet. Es enthält diverse Vitamine und Mineralien. Auch im Badewasser können einige Tropfen des Öls für angenehm empfunden werden, insbesondere während der Erkältungssaison. Ebenso Öl kann auch als Zusatz für ein Dampfbad verwendet werden. Dazu gibt man zwei Esslöffel des Öls auf einen Liter heißes Wasser und verrührt sie, um dann unter einem Handtuch den Dampf einzuatmen. Das Öl kann auch als Haarkur angewendet werden, um den Haaren ein glanzvolleres und geschmeidigeres Erscheinungsbild zu verleihen. Für den täglichen Gebrauch, ist Schwarzkümmelöl auch bekannt als bewährtes Hausmittel im Rahmen des sogenannten Ölziehens.Ölziehen mit Schwarzkümmelöl Eine im indischen Ayurveda besonders beliebte Methode zur Entgiftung ist das Ölziehen. Durch die Bewegung des Öls im Mundraum werden Giftstoffe gelöst und vom Öl gebunden. Während grundsätzlich alle Speiseöle für das Ölziehen genutzt werden können, ist natürlich Schwarzkümmelöl dank seiner besonderen Eigenschaften ebenfalls für das Ölziehen geeignet.  Wie funktioniert Ölziehen? - einen Esslöffel Öl für 10 bis 20 Minuten im Mund bewegen und durch die Zähne ziehen - anschließend ausspucken und den Mundraum durch gründliches Zähneputzen reinigen, dabei die Zunge nicht vergessen - das Öl nicht verschlucken, da die gelösten Giftstoffe sonst in den Magen-Darm-Trakt gelangen würdenWas ist über Schwarzkümmelölanwendung bei Tieren bekannt? So soll es bei Hunden oder Pferden durch Pollen ausgelöste Allergien oder Atemwegserkrankungen mildern können. Der Münchner Immunologe Dr. med. Peter Schleicher testete auf Anregung seines ägyptischen Kollegen Dr. Dr. med. Mohamed Saleh Schwarzkümmelöl an hunderten vierbeiniger Allergiepatienten. Über 70% sprachen positiv auf die Behandlung an. Ihre Symptome klangen ab oder wurden zumindest gelindert. Die Anteile an ätherischen Ölen können zudem durch ihren Geruch dafür sorgen, dass Fliegen, Mücken oder auch Zecken den Haustieren fernbleiben. Diese Wirkung wurde unter anderem durch die Versuche des 18-jährigen Alexander Betz für „Jugend forscht“ nachgewiesen. Beim Spaziergang mit seinem Hund fiel ihm im Frühjahr auf, dass dieser nicht mehr von Zecken gebissen wurde. Eine Erklärung konnte das Schwarzkümmelöl sein, welches der Hund seit einiger Zeit gegen seine Allergie ins Futter gemischt bekam. Der Schüler wollte es genau wissen und setzte 30 Zecken-Versuchstiere in ein Y-förmiges Gefäß. In mehreren Versuchen versetzte er Präparate mit Schweiß und Schweineblut und reicherte wieder weitere davon mit Schwarzkümmelöl an. Er konnte beobachten, dass sich die Zecken stets in die Richtung bewegten, in der die Präparate nicht mit Schwarzkümmelöl vermischt waren. Seine Schlussfolgerung war daher, das Schwarzkümmelöl einen Körpergeruch verursacht, der die Blutsauger abschreckte. Achtung: Für Katzen sind Schwarzkümmelöl und Schwarzkümmelpellets giftig.Bei Katzen ist jedoch Vorsicht geboten. Für diese sind ätherische Öle giftig, denn es fehlt ihnen ein Enzym, welches sekundäre Pflanzenstoffe (Terpenderivate) abbauen kann. Daher sollte Schwarzkümmelöl bei den Samtpfoten auf keinen Fall innerlich angewendet werden. Was sagen Studien über die Wirksamkeit?Gemäß der Health Claims Verordnung der Europäischen Union sind wir rechtlich daran gehindert, spezifische Aussagen über die Wirkung einiger Inhaltsstoffe unserer Produkte zu machen. Dies erklärt, warum bei einigen unserer Produkten nur begrenzte oder keine Informationen über deren Wirkung verfügbar sind.Stattdessen haben wir uns intensiv bemüht, Untersuchungen zu den Bestandteilen unserer Produkte zu sammeln, um ihre Wirksamkeit zu belegen und für Transparenz zu sorgen.Des Weiteren möchten wir Sie ermutigen, bei Fehlen einer Wirkungsangabe eigene Nachforschungen anzustellen und sich so ein persönliches Bild von unseren Produkten zu machen.Wir hoffen, Sie haben Verständnis für diese Situation.Zudem laden wir Sie dazu ein, die Bewertungsfunktion bei unseren Produkten zu nutzen, um Ihre persönlichen Erfahrungen zu teilen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit für uns alle, voneinander zu lernen und uns gegenseitig zu unterstützen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.Studien:Hier finden Sie Links zu Studien für die Selbstrecherche.Allergien und Astma:- vgl. https://www.researchgate.net/publication/285641320_Anti-asthmatic_and_Anti-allergic_Effects_of_Thymoquinone_on_Experimentally-Induced_Hypersensitivity- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30340634- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28093815- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17868210)Pickel und Akne:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20616418- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7700988Diabetes:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21675032Bluthochdruck:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18705755Krebstherapie:- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12881014- vgl. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20582416Was ist noch bei der Einnahme von Schwarzkümmelöl zu beachten?Gerade zu Beginn der Einnahme kann es zu Aufstoßen oder kleineren Magenbeschwerden kommen. Es empfiehlt sich daher die Dosierung langsam zu steigern und das Öl nicht auf nüchternen Magen einzunehmen.Während einer Schwangerschaft sollte auf die Einnahme ätherischer Öle verzichtet werden, da eine wehenfördernde Wirkung nicht ausgeschlossen werden kann.Wie bei allen natürlichen Wirkstoffen macht die Menge das Gift. Wegen des hohen Anteils an ätherischen Ölen empfiehlt sich die Einnahme daher insbesondere als Kur von drei bis vier Monaten. So wird einer Belastung der Leber vorgebeugt und auch Gewöhnungseffekte können sich nicht einstellen.

Inhalt: 0.1 Liter (90,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*
Nur 3 auf Lager!
"Ligeiro" BIO natives Olivenöl extra - Portugal
Säuregehalt: 0,2% frische neue Ernte Saison 2023/24Dieses zarte mittelfruchtige native Olivenöl mit dem Geschmack nach reifen Früchten extra kommt aus dem dem Douro-Tal, einem UNESCO-Weltkulturerbe in Portugal. Im Jahr 2010 gründete  dort Herr Rui Batel in Almendra, einem kleinen Dorf in der Gemeinde Vila Nova de Foz Côa, in der Region Douro Superior, ein kleines Unternehmen, das sich der Herstellung von Olivenöl mit Herz und Seele verschrieben hat. Herr Batel wollte hochwertiges Olivenöl aus den besten Oliven Portugals und nach traditionellen Produktionsmethoden gewinnen. Diesem qualitativen Ansatz, der naturgemäß zu einer ökologischen Produktion führte, ist das Familienunternehmen seitdem treu geblieben. Alle Olivenöle werden nach dem Leitbild von Rui Batel hergestellt: "In der Casa Agrícola Rui Batel werden nur sorgfältig ausgewählte Oliven verwendet, die von Hand geerntet und am selben Tag kaltgepresst wurden. Die Produktionsmethoden unserer Vorfahren werden respektiert, indem nur die Ressourcen verwendet werden, die die Natur ohne chemische Düngemittel oder Pestizide bringt, wobei die natürlichen Kreisläufe zu respektieren sind. Mit diesem Verfahren können wir eines der besten nativen Olivenöle extra aus biologischem Anbau herstellen." Wie werden die nativen Olivenöle des Rui Batel hergestellt? "Unser natives Olivenöl extra wird aus frischen Oliven aus unseren zertifizierten Olivenhainen für den ökologischen Landbau hergestellt. Nach der Olivenernte durchlaufen die Oliven einige grundlegende Prozesse, die alle mechanisch durchgeführt werden: Waschen, Mahlen, Mischen, Pressen, Trennen und Lagern. Schließlich fließt das kostbare ungefilterte Olivenöl extra vergine aus einem Röhrchen, das in einen Stahlbehälter fließt, in dem es vor dem Abfüllen an einem kühlen Ort gelagert wird." Dieses ausgezeichnete Olivenöl wurde direkt aus den Früchten gewonnen und mit mechanischen Mitteln exklusiv hergestellt.  Sein eleganter Geschmack kombiniert harmonisch die Noten von reifen Früchten und einem langen Abgang von getrockneten Früchten. Die schonende Kaltpressung bewahrt die natürlichen Aromen alleer Olivensorten. Kühl und trocken lagern. Vor Licht geschützt aufbewahren.

Inhalt: 0.5 Liter (27,98 €* / 1 Liter)

13,99 €*
"Mancini La Serra" BIO natives Olivenöl extra - Italien
frisches natives Olivenöl extra der frühen NEUEN ERNTE, der aktuellen Saison 2023/24sensationell hoher Polyphenolgehalt von 585 mg/kgSäuregehalt 0,18% 100% natives BIO Olivenöl extra aus Italien (Provinz Catanzaro, Kalabrien) von der Familie Mancini 100% purer Saft der frisch geernteten BIO Oliven ( Carolea)- 100% sortenrein ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen und unter 27 °C kaltgepresst Geschmack der grünen Olive: ausgewogene Mischung aus fruchtig, herben und pikanten Aromen mit einer stark würzigen Note, erinnert zum Teil an frische Mandel, Artischocke und Tomate Kaltgepresstes Olivenöl aus biologischer Landwirtschaft, welches kalt und ohne Zugabe von Wasser verarbeitet wird. Dadurch ist es besonders reich an Aromastoffen (Polyphenolen) und Vitamin E (Tocopherol) .Es zeichnet aromatischen Qualitäten der Oliven Züchtung “Carolea” aus. Der charakteristische Geschmack dieses , aus grünen Oliven gepressten, Olivenöls zeichnet sich durch eine ausgewogene Mischung aus fruchtigen, herben und pikanten Aromen, mit einer stark würzigen Note und erinnert zum Teil an frische Mandel, Artischocke oder Tomate. Empfehlungen zur Anwendung: Dieses Olivenöl eignet sich hervorragend sowohl zum Anrichten kalter Speisen, wie z.B. Salate und Vorspeisen als auch warmer Gerichte, vor allem Fisch, Hühner- oder Putenfleisch und Gemüse. Geschichte: Unter der Sonne Kalabriens, auf den Hügeln zwischen dem Tyrrhenischen Meer und dem Berg Mancuso, widmet sich die Familie Mancini seit Generationen der Landwirtschaft und im Besonderen dem Anbau und der Ernte von Oliven und der Produktion des Olivenöls. Das Unternehmen hat eine Gesamtfläche von circa 70ha, 37 davon werden von den Olivenhainen eingenommen, welche in drei Segmente unterteilt sind: die Serra, Campodorato und Porta Vecchia.Die Pflanzung setzt sich exklusiv aus “Carolea”-Oliven zusammen, eine charakteristische Züchtung Süditaliens und vor allem Kalabriens. Die Bäume sind größtenteils jahrhundertealt, wobei es ein paar Setzungen von jüngeren Pflanzen gibt. Die Olivenhaine befinden sich auf hügeligem Terrain oberhalb des Tyrrhenischen Meers auf einer Höhe zwischen 100 und 500 Metern oberhalb des Meeresspiegels. Herstellung: Das vorrangige Ziel ist es, im höchstmöglichen Maß auf die Qualität des Öls zu achten, welche durch die Kontrolle seitens der Familie auf den gesamten Prozess der Verarbeitung gewährleistet wird: begonnen von der Bestellung des Terrains über die Pressung der Oliven am Tag der Ernte, der Lagerung der Öls in Behältern aus Edelstahl bis zur Befüllung der Flaschen, vor allem wird auf die ausschließliche Verwendung von Oliven aus eigenem Anbau geachtet. Zu den wichtigsten Charakteristiken unserer Olivenölherstellung gehört, abgesehen von dem sorgfältigen Waschen der Oliven, die kalte Verarbeitung des Fruchtfleisches ohne Hinzufügung von Wasser, welche, abgesehen von der Wasserersparnis und dem ökologischen Vorteil, wodurch die Eigenschaften des Öls unverändert bleiben und eine optimale Quantität der enthaltenen Polyphenole erhalten bleibt. Dieses besondere Verfahren führt zu einem sensationell hohen Polyphenolgehalt von 585 mg/kg All diese Faktoren tragen zur absoluten Echtheit/Einzigartigkeit und der hochwertigen Qualität des produzierten Öls bei, welches sich durch exzellente Eigenschaften auszeichnet, insbesondere einen niedrigen Säuregehalt, einen hohen Anteil an Aromastoffen (Polyphenolen) und Vitamin E (Tocopherol) und nicht zuletzt einen exzellenten Geschmack, sowohl kalt als auch bei der Zubereitung warmer Speisen. Die Einzigartigkeit der klimatischen Verhältnisse und des Territoriums zeigen sich in Geschmack und Duft unseres kaltgepressten Olivenöls. Sowohl die Olivenernte als auch das Verfahren der Kaltpressung werden unter besonderer Berücksichtigung der Unversehrtheit der Frucht und ihres Aromas durchgeführt, wodurch die Qualität und der Geschmack unbeeinträchtigt bleiben. Der Anbau der Oliven erfolgt unter den Kriterien der biologischen Landwirtschaft unter Berücksichtigung des natürlichen Gleichgewichts unseres Ökosystems. - Kaltpressung unter 27°C - kühl, trocken und lichtgeschützt lagernHier gibt es mehr allgemeine Informationen über native Olivenöle extra und deren Verwendung. Hinweis: Bei niedrigen Temperaturen kann es zur Eintrübung kommen. Dies ist ein natürlicher Vorgang. Bei Raumtemperatur oder leichter Erwärmung wird das Öl wieder klar.Während des Transportes von 3 und 5 Liter Kanistern durch DHL, kann es in sehr seltenen Fällen zu Stauchungen im Karton kommen, da Pakete bei DHL aus Höhen von einem Meter aus der Sortieranlage fallen. Die Pakete bleiben von Außen frei von Schäden, jedoch können Stauchungen sich durch Verformungen des Kanisters zeigen. Das im Kanister enthaltene Öl bleibt dadurch unbeschädigt. Die Stauchung des Blechkanisters hat keinen Einfluss auf die Qualität des Öles. Produkt aus Italien

Inhalt: 3 Liter (22,33 €* / 1 Liter)

Varianten ab 18,99 €*
66,99 €*
"Frantoio" natives Olivenöl extra - sortenrein
frisches natives Olivenöl extra aus der neuen Ernte 2023/24Dieses exzellente umbrische Olivenöl ist von der Qualität Extra Vergine (natives Olivenöl extra), der höchsten Qualitätsstufe beim Olivenöl. Es wird durch das schonende Pressen der frisch geernteten Oliven der Sorte Frantoio erzeugt.   Schon zur Zeit der Etrusker wurden Oliven auf den sanften, sonnenbeschienenen Hügeln Umbriens angebaut. Der lehm- und kalkhaltige Boden und die besonderen klimatischen Verhältnisse ermöglichen die langsame Reifung der Früchte, die einen äußerst niedrigen Säuregrad haben. Die ausgedehnten Olivenhaine Umbriens, auf den Hügeln der Region um die wunderschöne Stadt Spoletto ermöglichen die Produktion, eines nativen Ölivenöls extra in erlesener Qualität.  Die Oliven werden im kleinen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt und zur Erntezeit mit zahlreichen, fleißigen Helfern innerhalb kürzester Zeit zur eigenen Mühle gebracht. Eine schnelle Verarbeitung der Oliven ist unumgänglich um ein Olivenöl von bester Qualität zu pressen. Ergebnis ist ein Olivenöl welches aufgrund seines geringen Säuregehaltes besonders von Gourmets geschätzt wird. Nur die besten Spitzenolivenöle der Welt erreichen einen ähnlich geringen Säurewert. Gepresst wird das " Frantoio" native Olivenöl extra aus der Olivensorte: Frantoio 100%. In jeder Flasche befindet sich das Wissen von vier Jahrhunderten.  Was ist Frantoio? Frantoio ist einer der, auf italienischem Territorium, am gleichmäßigsten verteilten Olivenbaumsorten. Ursprünglich stammt diese Sorte aus Mittelitalien und ist dort als auch im gesamten europäischen gebeit der am meisten angebaute Olivenbaum. Der Baum dieser Sorte besitzt einen Stamm von mittlerer Größe mit knorrigen Hauptzweigen und langen, feinen fruchtbaren Ästen. Seine Olive ist oval und lang, von mittlerer Größe mit sehr deutlichen und verbreiteten weißlichen Flecken. Wenn die Olive reif ist, wird sie schwarz-violett aber im Moment der Ernte ist sie grün-violett. Frantoio ist eine spätreife Olivensorte und wird stets im November geerntet. Infolge dieser Eigenschaften ist die Sorte Frantoio eine kälteresistente Olivensorte, deren Früchte sowohl für Ölpressung als auch für den verzehr zu Tisch geeignet sind. Ein Olivenöl von dieser Güte zu produzieren gehört zur hohen Kunst der Olivenölproduktion, denn es muss der ideale Reifezeitpunkt aller Oliven gefunden werden. Nur wenn alle Oliven zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, kann durch Geschmackskomposition, ein natives Olivenöl extra mit diesem für die Region Umbrien typischen Geschmack entstehen..  Dieses Olivenöl schmiegt sich sanft an den Gaumen an. Es ist von besonders geschmackvoll aromatischer Struktur und eignet sich bestens zum würzen von gemischten Salaten, gegrilltem Gemüse, Fisch-Carpaccio, Pasta, Risotti, ersten Gängen und Bruschetta jeder Art.

Inhalt: 0.5 Liter (33,98 €* / 1 Liter)

ab 16,99 €*